Braunschweig-Lüneburg. - Herzogtum. - Pieter van der Aa. - "Le Duche de Brunswick".

Pieter van der Aa

Editorial: Leiden Pieter van der Aa, 1714
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Braunschweig-Lüneburg. - Herzogtum. - Pieter van der Aa. - "Le Duche de Brunswick". y Pieter van der Aa.

Descripción:

Landkarte. Kupferstich / Radierung, 1714. Von Pieter van der Aa. 22,2 x 29,0 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,2 x 29,7 cm (Platte) / 32 x 44 cm (Blatt). Aus: Pieter van der Aa, Atlas Nouveau Et Curieux Des plus Celebres Itineraires Ou Recueil de Nouvelles Cartes Geographiques des Voiages modernes de long-cours (Leiden: Pieter van der Aa 1714). - Titelkartusche links unten, dazu zwei Maßstäbe / Meilenzeiger, darüber Wappen des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg mit Helmzier, dazu symbolische Darstellung von Viehzucht und Weinkelter. Rechts oben Windrose. - Zeigt im Zentrum Hildesheim, Wolfenbüttel, Braunschweig, Goslar und Einbeck, im Norden Gifhorn, im Osten Hadmersleben, Aschersleben und Mansfeld, im Süden Bad Frankenhausen, Heiligenstadt und Minden sowie im Westen Hameln, Rinteln und Nienburg (Weser). - Breitrandiges Exemplar mit kräftigem Druckbild kräftig und sprechend schönem Kolorit. Das Büttenpapier sauber und frisch, kaum Lagerspuren. Insgesamt sehr gut erhalten. Pieter van der Aa (1659 Leiden - 1733 Leiden). Niederländischer Buchdrucker, Verleger, Kartograf und Kupferstecher. Seine Städteansichten stach er teilweise nach Matthäus Merian d.Ä. Sein Hauptwerk war die 3.000 Platten umfassende 'Galerie Agréable du Monde' von 1729. 1714 erschien sein 'Atlas Nouveau et Curieux'. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Braunschweig-Lüneburg. - Herzogtum. - Pieter...
Editorial: Leiden Pieter van der Aa
Año de publicación: 1714
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Pieter van der Aa
Editorial: Leiden Pieter van der Aa (1714)
Usado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Leiden Pieter van der Aa, 1714. 0. Landkarte. Kupferstich / Radierung, 1714. Von Pieter van der Aa. 22,2 x 29,0 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 23,2 x 29,7 cm (Platte) / 32 x 44 cm (Blatt). Aus: Pieter van der Aa, Atlas Nouveau Et Curieux Des plus Celebres Itineraires Ou Recueil de Nouvelles Cartes Geographiques des Voiages modernes de long-cours (Leiden: Pieter van der Aa 1714). - Titelkartusche links unten, dazu zwei Maßstäbe / Meilenzeiger, darüber Wappen des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg mit Helmzier, dazu symbolische Darstellung von Viehzucht und Weinkelter. Rechts oben Windrose. - Zeigt im Zentrum Hildesheim, Wolfenbüttel, Braunschweig, Goslar und Einbeck, im Norden Gifhorn, im Osten Hadmersleben, Aschersleben und Mansfeld, im Süden Bad Frankenhausen, Heiligenstadt und Minden sowie im Westen Hameln, Rinteln und Nienburg (Weser). - Breitrandiges Exemplar mit kräftigem Druckbild kräftig und sprechend schönem Kolorit. Das Büttenpapier sauber und frisch, kaum Lagerspuren. Insgesamt sehr gut erhalten. Pieter van der Aa (1659 Leiden - 1733 Leiden). Niederländischer Buchdrucker, Verleger, Kartograf und Kupferstecher. Seine Städteansichten stach er teilweise nach Matthäus Merian d.Ä. Sein Hauptwerk war die 3.000 Platten umfassende 'Galerie Agréable du Monde' von 1729. 1714 erschien sein 'Atlas Nouveau et Curieux'. Nº de ref. de la librería K00085818

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 190,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío