Imagen del editor

Brücken der Erinnerung. Von den Schwierigkeiten, mit der nationalsozialistischen Vergangenheit umzugehen.

PAUL, H.,

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3825501396 / ISBN 13: 9783825501396
Editorial: Pfaffenweiler, Centaurus-Verl.-Ges., 1999., 1999
Usado
Librería: Bojara & Bojara-Kellinghaus OHG (Osnabrück, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 12 de febrero de 2002

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 18,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,97 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

298 S. Ill. OKt. - Zugl. Dissertation, Univ. Witten-Herdecke, 1998. - Geschichte u. Psychologie, Bd. 9. - Gutes Ex. 1. N° de ref. de la librería 261545BB

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Brücken der Erinnerung. Von den ...

Editorial: Pfaffenweiler, Centaurus-Verl.-Ges., 1999.

Año de publicación: 1999

Acerca de

Sinopsis:

Der Autor stellt Schwierigkeiten der Deutschen dar, die nationalsozialistische Vergangenheit als ihre eigene Geschichte anzunehmen. Diese Schwierigkeiten stellt er in den Zusammenhang der Diskussionen über den Nationalsozialismus und über Erinnerung als Grundbegriff der Geschichtswissenschaft. Ausgehend von W. Benjamins Begriff der Erinnerung entwickelt er ein Modell für die Interpretation von Erinnerungen im Nationalsozialismus. Dieses Modell erprobt er an Zeitzeugen des Nationalsozialismus, die zusammen mit ihm in einem Gesprächskreis ein Jahrzehnt lang an ihren Erinnerungen gearbeitet haben. Dabei werden Chancen und Grenzen der Erinnerungsarbeit im Gespräch zwischen den Generationen deutlich. Ein Ergebnis der empirischen Untersuchung besteht darin, daß es in der Erinnerungsarbeit möglich ist, Einstellungen zu überwinden, die während der nationalsozialistischen Vergangenheit geprägt und unreflektiert bis in die Gegenwart fortgesetzt wurden. Das Buch hat die Intention, über Schwierigkeiten des Erinnerns aufzuklären und zur Entbindung bisher unterbliebener Erinnerung beizutragen. Es richtet sich an alle, für die die Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit noch nicht abgeschlossen ist, insbesondere aber auch an Menschen, die in Schule, Hochschule und Erwachsenenbildung arbeiten. Der Autor, Diplom-Soziologe, Dr. phil., ist Lehrer an der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen.

Language Notes:

Text: German

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Bojara & Bojara-Kellinghaus OHG
Katharinenstraße 33 a, D- 49078 Osnabrück
Inhaber Manfred Bojara u. Brigitte Bojara-Kellinghaus
HRA 200840 (Amtgericht Osnabrück)
Tel. 0541/46240, FAX 0541/40306,
Email-Anschrift: Bojara-Kellinghaus@t-online.de
UID-Nr.: DE 117 668 026

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma
§ 1 Allgemeines
Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen der Bojara & Bojara-Kellinghaus OHG und dem Käufer (Verbraucher).
§ 2 Angebot und V...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura