Imagen del editor

Bilanzpolitik und ihre Sanktionierung, Analytische und empirische Studien

Marcel de Vegt

ISBN 10: 3830052359 / ISBN 13: 9783830052357
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2010
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 78,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling, Band 84 192 pages. Das Buch behandelt die Bilanzmanipulation von börsennotierten Unternehmen. Es wird der Frage nachgegangen, wie es - trotz gegebener Rechnungslegungsstandards und drohender Sanktionen bei Nichteinhaltung dieser Standards - zu Fehlberichterstattungen und schließlich handfesten Bilanzskandalen kommen kann. Während die ersten beiden Kapitel die Frage nach den Anreizen und der Systematik von Bilanzmanipulationen analytisch beantworten, zeigt das abschließende Kapitel die Auswirkungen von Sanktionen, die im Zusammenhang mit Bilanzmanipulationen ausgesprochen wurden, empirisch auf. Der Einfluss der konkreten Ausgestaltung des Sanktionssystems und der Rechnungslegung auf die Entscheidung des Managements Bilanzmanipulationen durchzuführen, wird zu Beginn des Buches untersucht. Das Management kann durch eine gewinnerhöhende Manipulation im Finanzbericht den Aktienpreis des Unternehmens steigern und dadurch gegebenenfalls die eigene Kompensation erhöhen. Demgegenüber stehen mögliche Sanktionszahlungen, falls die Manipulation aufgedeckt wird. Diese Wechselwirkung wird in einem zweiperiodigen Kontext modelltheoretisch analysiert. Basierend auf den hergeleiteten Ergebnissen wird im folgenden Kapitel die Einführung einer Pflicht zur Zwischenberichterstattung kritisch hinterfragt. Dabei ist es von besonderem Interesse aufzuzeigen, ob das verfolgte Ziel einer verbesserten Informationsversorgung des Kapitalmarkts tatsächlich erreicht werden kann und von welchen Faktoren die Zielerreichung gegebenenfalls abhängt. Die Auswirkungen verschiedener Sanktionierungen infolge aufgedeckter Bilanzmanipulationen sind Gegenstand des dritten Kapitels. Anhand eines empirischen Datensatzes, der Informationen der US-amerikanischen Börsenaufsicht über diverse Manipulationen und deren Sanktionierungen zusammenfasst, wird aufgezeigt, wie sich die Eigenkapitalkosten eines Unternehmens durch die ausgesprochenen Sanktionen ändern können. N° de ref. de la librería x5235

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Bilanzpolitik und ihre Sanktionierung, ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2010

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue