Berlin Rom Tokio - Monatsschrift für die Vertiefung der kulturellen Beziehungen der Völker des weltpolitischen Dreiecks. Heft Nr.3 Juni 1944 Jahrgang 6

Schmidt, Gesandter Dr.Paul (Herausgeber):

Editorial: Berlin, Ernst Steiniger Druck- und Verlagsanstalt,, 1944
Usado / Soft cover / Cantidad: 3
Librería: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 31,80
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 18,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Berlin Rom Tokio - Monatsschrift für die ...

Editorial: Berlin, Ernst Steiniger Druck- und Verlagsanstalt,

Año de publicación: 1944

Encuadernación: Soft cover

Descripción:

Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur / Kartoneinband im Format 26,5 x 36,6 cm) mit zweifarbigem Deckeltitel, Hauptschriftleiter: Jürgen Meyer-Wehlack (Berlin-Neuwestend), Stellvertreter: Friedrich Wilhelm Kleinlein (Berlin-Halensee), z.Z. bei der Waffen-SS; Bildschriftleitung: Ilse Urbach (Berlin-Friedenau). 28 Seiten, mit zwei montierten Farbtafeln, mehrere Seiten gewerbliche Anzeigen auf Kunstdruckpapier (davon zwei Seiten farbig), und vielen Fotoabbildungen (teilweise ganz zeitig) Text der Beiträge jeweils Deutsch und Italienisch, sehr ansprechende grafische Gestaltung. - Aus dem Inhalt: Rennen um das Weiße Haus, von Walter Dietzel - Der Jurist der Sowjets hat das Wort - Stützpunkt-Psychose!, von Konteradmiral C.P. Donner - Der Papst und "Gottes eigenes Land" - Zur Philosophie des Porträts - Alte Residenz neu entdeckt. Zu Aquarellen von Erwin Henning (Potsdam) - Chinesische Masken - Kleinanzeige: "Schwesterndienst ist Ehrendienst am deutschen Volk". Mit Bildunterschriften wie z.B.: "Das erste Kontingent der Flakhelferinnen wird aus den Reihen der NS.-Frauenschaft gestellt / Marschall Petain besucht in einem Pariser Krankenhaus Opfer des anglo-amerikanischen Bombenterrors / Die kroatische Solotänzerin Sonja Dragomanowic, die an die Staatsoper Dresden verpflichtet wurde, in ihrem Tanz "Hirtenknabe" - Kriegsdruck, erste Auflage in guter Erhaltung (Kleiner Einriss am Rücken, sonst tadellos) - Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland im 2.Weltkrieg, nationalsozialistische Propaganda, deutsche außenpolitische / internationale Zeitschrift im Nationalsozialismus, Außenpolitik der Achsenmächte im 2.Weltkrieg, Neuordnung von Europa unter deutscher Herrschaft, Kampf gegen die Feindmächte, Frauen in der Flugabwehr, Flakhelferinnen, anglo-amerikanische Bombenterror über Paris, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. N° de ref. de la librería 19232

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • MasterCard
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Galerie für gegenständliche Kunst
Dirección: Kirchheim unter Teck, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 31 de marzo de 2015
Valoración librería: Valoración 4 estrellas

Condiciones de venta:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor


Descripción de la librería: www.galerie-im-netz.de