Berlin. - Alte Bibliothek & Altes Palais. - Lange. - "Die Bibliothek & das Palais des Prinzen von Preussen in Berlin".

Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange, 1852
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Berlin. - Alte Bibliothek & Altes Palais. - Lange. - "Die Bibliothek & das Palais des Prinzen von Preussen in Berlin"..

Descripción:

Historische Ortsansicht. Stahlstich / Linienstich, 1852. Von Jobst Riegel, nach Carl Würbs. 10,2 x 16,0 cm (Darstellung / ohne Schmuckrahmen) / 15 x 23,5 cm (Blatt). Andres 125. Kiewitz 1370. Aus: Original-Ansichten der historisch merkwürdigsten Städte in Deutschland, nach der Natur aufgenommen (Darmstadt: Gustav Georg Lange 1852), Bd. 10. - In der Platte rechts unten signiert: "Stahlst. v. J. Riegel". Mittig Titel und Verlegeradresse. - Der 1775-80 im Barockstil errichtete Bau wird im Berliner Volksmund als "Kommode" bezeichnet. - Papier schwach gebräunt. Insgesamt sehr guter Erhaltungszustand. Jobst Riegel (1821 Nürnberg - 1878 München). Deutscher Aquarellist, Zeichner, Radierer und Kupferstecher. Briuder des Johann Georg Riegel. Studierte in Nürnberg. Ab 1846 in München tätig. Mitarbeit an den Original-Ansichten von Deutschland (Darmstadt: Lange 1832-64). Carl Würbs (1807 Prag - 1876 Prag). Deutsch-böhmischer Landschaftsmaler und Zeichner. Schuf Ansichten von Landschaften, Städten und Gebäuden in und um Prag, aus Böhmen, Mähren aber auch Deutschland. Arbeitete u.a. für den Verlag von Gustav Georg Lange in Darmstadt. 10. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Berlin. - Alte Bibliothek & Altes Palais. - ...
Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange
Año de publicación: 1852
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Darmstadt Gustav Georg Lange (1852)
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Darmstadt Gustav Georg Lange, 1852. 0. Historische Ortsansicht. Stahlstich / Linienstich, 1852. Von Jobst Riegel, nach Carl Würbs. 10,2 x 16,0 cm (Darstellung / ohne Schmuckrahmen) / 15 x 23,5 cm (Blatt). Andres 125. Kiewitz 1370. Aus: Original-Ansichten der historisch merkwürdigsten Städte in Deutschland, nach der Natur aufgenommen (Darmstadt: Gustav Georg Lange 1852), Bd. 10. - In der Platte rechts unten signiert: "Stahlst. v. J. Riegel". Mittig Titel und Verlegeradresse. - Der 1775-80 im Barockstil errichtete Bau wird im Berliner Volksmund als "Kommode" bezeichnet. - Papier schwach gebräunt. Insgesamt sehr guter Erhaltungszustand. Jobst Riegel (1821 Nürnberg - 1878 München). Deutscher Aquarellist, Zeichner, Radierer und Kupferstecher. Briuder des Johann Georg Riegel. Studierte in Nürnberg. Ab 1846 in München tätig. Mitarbeit an den Original-Ansichten von Deutschland (Darmstadt: Lange 1832-64). Carl Würbs (1807 Prag - 1876 Prag). Deutsch-böhmischer Landschaftsmaler und Zeichner. Schuf Ansichten von Landschaften, Städten und Gebäuden in und um Prag, aus Böhmen, Mähren aber auch Deutschland. Arbeitete u.a. für den Verlag von Gustav Georg Lange in Darmstadt. 10. Nº de ref. de la librería 00099640

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 80,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío