Imagen del editor

Berichte (39, PT. 1 )

Deutsche Chemische Gesellschaft

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 1230741542 / ISBN 13: 9781230741543
Editorial: Theclassics.Us
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa blanda
Librería: BuySomeBooks (Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)

Librería en AbeBooks desde: 21 de mayo de 2012

Cantidad: > 20

Comprar nuevo
Precio recomendado: 26.93
Precio: EUR 33,59 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 3,31 A Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Paperback. 454 pages. Dimensions: 9.7in. x 7.4in. x 0.9in.Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kufer knnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1906 edition. Auszug: . . . Selbstverstndlich kann man auch die Menge des Alkohols von vornherein grs-er whlen und kommt dann mit einmaliger Wiederholung der Veresterung aus. Eine wesentliche Zeitersparniss bedeutet dies aber nicht, weil das Sttigen der grossen Flssigkeitsmasse mit Salzsure unbequem wird. Entbh das Prodnct grssere Mengen von Glykocoll, so wird dieses jetzt am bequemsten als Esterchlorhydrat abgeschieden. Man lsst deshalb die mit Salzsure gesitigte, alkoholische Lsung, am besten nach Einimpfen eines Krystllchens, 12 Stunden bei 0 stehen, wobei es vortheilhaft ist, die Kristallisation durch Umrhren oder durch Reiben der Glaswnde zu befrdern. Das salzsaure Salz wird in der Klte abgesaugt und mit eiskaltem Alkohol gewaschen. Einmaliges Umkrystallisiren des Productes aus heissem Alkohol gengt zur Reinigung, und das Prparat hat dann den Scbmp. 144 und kann durch die Analyse leicht identificirt werden. Um die Abscheidang zu verrollstndigen, concentrirt man die Mutterlauge, sttigt wieder mit Salzsure und lsst abermals nach Einimpfen unter hutigem Rbren mehrere Stund-n in der Kltemischung stehen. Es gelingt so, den allergrssten Theil des Glykocolls zu emfernen, wodurch die sptere Fractionirnng der Ester sehr erleichtert wird. Bei kleinen Mengen von Glykocoll findet in dem complicirten Gemisch keine Krystallisation statt; es lsst sich dann aber nach der Fractionirnng der Ester aus den ersten Destillaten als Esterchlorbydrat isoliren. Die vom Glykocollester-chlorhydrat abfiltrirte, Salzsure, alkoholische Lsung wird jetzt. . . This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. N° de ref. de la librería 9781230741543

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Berichte (39, PT. 1 )

Editorial: Theclassics.Us

Encuadernación: Paperback

Condición del libro:New

Tipo de libro: Paperback

Acerca de

Sinopsis:

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Käufer können in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1906 edition. Auszug: ...Selbstverständlich kann man auch die Menge des Alkohols von vornherein grös-er wählen und kommt dann mit einmaliger Wiederholung der Veresterung aus. Eine wesentliche Zeitersparniss bedeutet dies aber nicht, weil das Sättigen der grossen Flüssigkeitsmasse mit Salzsäure unbequem wird. Entbäh das Prodnct grössere Mengen von Glykocoll, so wird dieses jetzt am bequemsten als Esterchlorhydrat abgeschieden. Man lässt deshalb die mit Salzsäure gesäitigte, alkoholische Lösung, am besten nach Einimpfen eines Kryställchens, 12 Stunden bei 0 stehen, wobei es vortheilhaft ist, die Kristallisation durch Umrühren oder durch Reiben der Glaswände zu befördern. Das salzsaure Salz wird in der Kälte abgesaugt und mit eiskaltem Alkohol gewaschen. Einmaliges Umkrystallisiren des Productes aus heissem Alkohol genügt zur Reinigung, und das Präparat hat dann den Scbmp. 144" und kann durch die Analyse leicht identificirt werden. Um die Abscheidang zu verrollständigen, concentrirt man die Mutterlauge, sättigt wieder mit Salzsäure und lässt abermals nach Einimpfen unter häutigem Rübren mehrere Stund-n in der Kältemischung stehen. Es gelingt so, den allergrössten Theil des Glykocolls zu emfernen, wodurch die spätere Fractionirnng der Ester sehr erleichtert wird. Bei kleinen Mengen von Glykocoll findet in dem complicirten Gemisch keine Krystallisation statt; es lässt sich dann aber nach der Fractionirnng der Ester aus den ersten Destillaten als Esterchlorbydrat isoliren. Die vom Glykocollester-chlorhydrat abfiltrirte, Salzsäure, alkoholische Lösung wird jetzt...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

Más información
Condiciones de envío:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue