Imagen no disponible

Befreiung.

Fehr, Hans:

Editorial: Heidelberg Brausdruck (), 1923
Librería: Antiquariat Hatry (Heidelberg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 30 de marzo de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 50,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 35,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

8°. 19 S. Ohl. mit hs. Rsch., obere Ecke von Deckel mit Knickspur, berieben, Exlibris. Vgl. Ex. der Bibl. Basel (falsches Jahr). Mit dat. hs. Widmung des Schweizer Juristen (*1874; gest. 1961). "Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte Fehr an den Universitäten in Würzburg, Bonn, Berlin und Bern. Seit 1894 war er Mitglied des Corps Nassovia Würzburg. Nach der Habilitation 1904 in Leipzig führte ihn seine wissenschaftliche Laufbahn zunächst an die Universität in Jena (1906). 1912 wurde er als Ordinarius nach Halle berufen. 1917 folgte Fehr einem Ruf an nach Heidelberg. 1924 übersiedelte er an seine letzte Wirkungsstätte nach Bern. Neben seinen zivilrechtlichen und rechtshistorischen Untersuchungen wurde Fehr vor allem durch seine Analysen des Verhältnisses von Recht und Kunst bedeutsam. Zu diesem Thema veröffentlichte er einen dreibändigen Zyklus. Schon in jungen Jahren wurde Fehr in St. Gallen mit Emil Nolde bekannt, bei dem er damals Zeichenunterricht nahm. Daraus entwickelte sich eine tiefe Freundschaft, die über 60 Jahre währen sollte. In schwerer Zeit war Fehr einer der wenigen, die Nolde durch Zuspruch und Zuwendungen unterstützten. Nach Noldes Tod widmete Fehr seinem Freund eine Biografie, die zugleich sein letztes eigenes Buch war. Zu Fehrs 70. Geburtstag im Jahre 1944 ehrten ihn seine Schüler und Weggefährten mit einer Festgabe unter der Überschrift Kunst und Recht, die wegen der politischen Verhältnisse erst 1948 erscheinen konnte" (Wikipedia). 100 gr. N° de ref. de la librería 15753A

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Befreiung.

Editorial: Heidelberg Brausdruck ()

Año de publicación: 1923

Descripción de la librería

Wissenschaftliches und bibliophiles Antiquariat seit 1986 Ankauf wertvoller Einzelstücke und ganzer Bibliotheken Öffnungszeiten des Ladengeschäfts (5 Stockwerke, über 100.000 vorrätige Titel): Dienstag-Samstag 10:30-19:00 Uhr Mitglied im Verband Deutscher Antiquare (VDA) www.antiquare.de Mitglied der International League of Antiquarian Booksellers (ILAB) www.ilab.org Messeaussteller Aktuelle Kataloge: Alfons Paquet - Held ohne Namen. 777 Nummern. ¿10,- Pinsel und Feder. Autographensammlung Steinhausen - Paquet - Klingmüller. 464 Nummern. ¿10,-

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Antiquariat T. Hatry, Thomas Hatry, Hauptstr. 119, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221-26202, info@antiquariat-hatry.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen
dem Antiquariat T. Hatry und dem Kunden.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

  1. Die Online-Darstellung unseres Antiquariats-Sortiments stellt kein bindendes
    Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine kostenpflichtige Bestellung an uns schickt, gibt
    ...
Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura