Vom Bayernwalde. 2. Band. Vier kulturgeschichtliche Erzählungen.

Reinhardstöttner, Karl von:

Editorial: Erschienen in Berlin bei: Hugo Bermühler, im Jahre 1899., 1899
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Vom Bayernwalde. 2. Band. Vier kulturgeschichtliche Erzählungen. y Reinhardstöttner, Karl von:.

Descripción:

Insgesamt IV+ 344+ 1 Seiten, Front- Buchschnitt nicht beschnitten, mit zahlreichen Illustrationen von Alfred Liebing, illustrierte Kopfleisten und Schluss- Vignetten. Inhalt: Unterm Passauer Volk (1610 bis 1611). - Der Saliter von Grabitz (1798 bis 1800). - Der Stüberltoni (1870 bis 11871). - Eber auf Eberstein (1874)- und eine Erklärung einzelner Dialektausdrücke. Der Gedanke des Verfassers, die wichtigsten Abschnitte der Geschichte eines kleinen aber reizenden Landstriches des deutschen Vaterlandes in kulturgeschichtlichen Bildern darzustellen, Wofür archivalische Belege, geschichtliche Forschung und einheimische Überlieferung bürgen hat bei seiner ersten Verwirklichung (Vom Bayerwalde, 1. Band.: Fünf Erzählungen, erschienen in Regensburg 1897) ungeahnt viele Freunde gefunden. Es dürfen sich also auch diese neuen Erzählungen an ihre Vorgänger reihen als durchaus wahr, ohne jeden Schmuck und von jeder Erfindung frei. So schreibt der Verfasser in seinem Vorwort im Juli 1899 aus Lixenried im bayerischen Wald. Karl von Reinhardstöttner (* 26. März 1847 in München; † 1. April 1909 in München) war ein deutscher Romanist und Kulturhistoriker, er wurde als Sohn eines Hofsekretärs geboren. Später wirkte er als Professor für romanische Sprachen an verschiedenen bayerischen Universitäten. Zustand: Seiten papierbedingt gebräunt, sonst sauber und tadellos erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 8°(Oktav- Format bis 22,5cm). Dunkelgrüner Halbledereinband der neueren Zeit, mit goldgeprägter Rücken- und Vorderdeckel- Beschriftung, moosgrüner leinenstrukturierter Deckelüberzug mit Lederecken. Erstausgabe. gedruckt in Nauen bei Freyhoffs Buchdruckerei. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Vom Bayernwalde. 2. Band. Vier ...
Editorial: Erschienen in Berlin bei: Hugo Bermühler, im Jahre 1899.
Año de publicación: 1899

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Reinhardstöttner, Karl von:
Editorial: Erschienen in Berlin bei: Hugo Bermühler, im Jahre 1899. (1899)
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
Galerie Antiquariat Schlegl
(Weiden i. d. OPf., Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Erschienen in Berlin bei: Hugo Bermühler, im Jahre 1899., 1899. Insgesamt IV+ 344+ 1 Seiten, Front- Buchschnitt nicht beschnitten, mit zahlreichen Illustrationen von Alfred Liebing, illustrierte Kopfleisten und Schluss- Vignetten. Inhalt: Unterm Passauer Volk (1610 bis 1611). - Der Saliter von Grabitz (1798 bis 1800). - Der Stüberltoni (1870 bis 11871). - Eber auf Eberstein (1874)- und eine Erklärung einzelner Dialektausdrücke. Der Gedanke des Verfassers, die wichtigsten Abschnitte der Geschichte eines kleinen aber reizenden Landstriches des deutschen Vaterlandes in kulturgeschichtlichen Bildern darzustellen, Wofür archivalische Belege, geschichtliche Forschung und einheimische Überlieferung bürgen hat bei seiner ersten Verwirklichung (Vom Bayerwalde, 1. Band.: Fünf Erzählungen, erschienen in Regensburg 1897) ungeahnt viele Freunde gefunden. Es dürfen sich also auch diese neuen Erzählungen an ihre Vorgänger reihen als durchaus wahr, ohne jeden Schmuck und von jeder Erfindung frei. So schreibt der Verfasser in seinem Vorwort im Juli 1899 aus Lixenried im bayerischen Wald. Karl von Reinhardstöttner (* 26. März 1847 in München; † 1. April 1909 in München) war ein deutscher Romanist und Kulturhistoriker, er wurde als Sohn eines Hofsekretärs geboren. Später wirkte er als Professor für romanische Sprachen an verschiedenen bayerischen Universitäten. Zustand: Seiten papierbedingt gebräunt, sonst sauber und tadellos erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 8°(Oktav- Format bis 22,5cm). Dunkelgrüner Halbledereinband der neueren Zeit, mit goldgeprägter Rücken- und Vorderdeckel- Beschriftung, moosgrüner leinenstrukturierter Deckelüberzug mit Lederecken. Erstausgabe. gedruckt in Nauen bei Freyhoffs Buchdruckerei. Nº de ref. de la librería 20086

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 69,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío