Bayerische Stickstoff-Werke

Editorial: Deutschland
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Bayerische Stickstoff-Werke.

Descripción:

Deutschland Herstellung und Ausnützung von Wasserkraft- und anderen Anlagen zur Gewinnung, Verarbeitung und Verwertung von landwirtschaftlichen Düngemitteln. Gegründet am 6.11.1908, eingetragen am 12.11.1908. Aufbau und Entwicklung: Durch Verschmelzungsvertrag vom 18.12.1933 hat die Mitteldeutsche Stickstoffwerke AG, zu der die Gesellschaft in einem Pachtverhältnis stand, mit Wirkung ab 1.1.1933 ihr Vermögen als Ganzes unter Ausschluß der Liquidation auf die Gesellschaft übertragen. 1941 Angliederung der Braunschweigische Harzkalkwerke GmbH und der Gewerkschaft Harz. Beteiligungen (1943): 1. Bielefelder Sackfabrik GmbH. 2. Astra Grundstücks-AG. 1923 kamen die BStW mit dem Standort Trostberg unter das Dach der neugegründeten reichseigenen VIAG (Vereinigte Industrie-Unternehmungen AG). In der Folgezeit baute das Unternehmen den Kalkstickstoffbetrieb in Trostberg weiter aus, bis es in den 1920er Jahren in den Sog von Hyperinflation und Weltwirtschaftskrise geriet und massive Rückgänge in Produktion und Absatz verkraften musste. 1939 fusionierten die Bayerische Stickstoffwerke AG und die Bayerische Kraftwerke AG zur Süddeutsche Kalkstickstoff-Werke AG (SKW) mit Sitz in Trostberg. 1978 firmierte die Süddeutsche Kalkstickstoff-Werke AG in SKW Trostberg AG um. Nach der Fusion der SKW Trostberg AG mit der Degussa-Hüls AG im Februar 2001 ist Trostberg heute ein bedeutender Forschungs- und Produktionsstandort im Degussa-Konzern. (Quelle: Peus Nachf.) München, November 1908, Aktie über 1000 Mark, Reichsbankschatz-Lochentwertung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Bayerische Stickstoff-Werke
Editorial: Deutschland

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Ohne Druckvermerk []. (1924)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Ohne Druckvermerk []., 1924. 1 Blatt (rückseitig bedruckt). Folio (34,5 x 26,5 cm) Blattgröße. Darstellungen: "Gesamtansicht des Werkes Piesteritz" [heute zu Lutherstadt Wittenberg] und Porträt "Geheimer Regierungsrat Professor Dr. N. Caro". Werke waren in Trostberg, Tacherting, Schalchen, Chorzow, Hart und Piesteritz bei Wittenberg (später Mitteldeutsche Stickstoffwerke). - Schlagwort: Stadtansicht. Nº de ref. de la librería 101242

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 20,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío