Balden, Theo. - "Requiem".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Balden, Theo. - "Requiem"..

Descripción:

Farblithografie / Kreidelithografie, in 5 Farben, auf Hahnemühle-Bütten, 1986. Von Theo Balden. Auflage Exemplar Nr. 14/100. 38,0 x 24,5 cm (Darstellung / Druckbild) / 49,5 x 39,5 cm (Blatt). In Bleistift rechts unten signiert und datiert. Links Auflagenbezeichnung. - Ohne Mangel. Sehr guter Zustand. Theo Balden (1904 Blumenau, Brasilien - 1995 Berlin). Eigentlich Otto Koehler. Deutscher Bildhauer und Grafiker. Ab 1917 Zeichenunterricht. 1918-22 Ausbildung als technischer Zeichner in der Maschinenbaufabrik Ludwig Loewe & Co in Berlin. 1923-24 Studium am Bauhaus in Weimar u.a. bei Oskar Schlemmer. Seit 1924 freischaffend. 1929 Mitglied in der Assoziation revolutionärer bildender Künstler (Asso). 1934 verhaftet. 1935 Flucht nach Prag mit gefälschtem Pass (Theo Balden). In Prag Mitbegründer und Vorsitzender des Oskar Kokoschka Bundes deutscher und österreichischer Künstler. 1939 Flucht nach Großbritannien. Als Kriegsgefangener nach Kanada. 1941 Freilassung nach Fürsprache der britischen Royal Academy of Arts und Rückkehr nach London. 1947 Rückkehr nach Deutschland. 1950-58 Lehrer an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1970 Mitglied der Deutschen Akademie der Künste und 1974 Ehrenmitglied des Verbandes Bildender Künstler der DDR. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Balden, Theo. - "Requiem".
Edición: 14100.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 14100. Farblithografie / Kreidelithografie, in 5 Farben, auf Hahnemühle-Bütten, 1986. Von Theo Balden. Auflage Exemplar Nr. 14/100. 38,0 x 24,5 cm (Darstellung / Druckbild) / 49,5 x 39,5 cm (Blatt). In Bleistift rechts unten signiert und datiert. Links Auflagenbezeichnung. - Ohne Mangel. Sehr guter Zustand. Theo Balden (1904 Blumenau, Brasilien - 1995 Berlin). Eigentlich Otto Koehler. Deutscher Bildhauer und Grafiker. Ab 1917 Zeichenunterricht. 1918-22 Ausbildung als technischer Zeichner in der Maschinenbaufabrik Ludwig Loewe & Co in Berlin. 1923-24 Studium am Bauhaus in Weimar u.a. bei Oskar Schlemmer. Seit 1924 freischaffend. 1929 Mitglied in der Assoziation revolutionärer bildender Künstler (Asso). 1934 verhaftet. 1935 Flucht nach Prag mit gefälschtem Pass (Theo Balden). In Prag Mitbegründer und Vorsitzender des Oskar Kokoschka Bundes deutscher und österreichischer Künstler. 1939 Flucht nach Großbritannien. Als Kriegsgefangener nach Kanada. 1941 Freilassung nach Fürsprache der britischen Royal Academy of Arts und Rückkehr nach London. 1947 Rückkehr nach Deutschland. 1950-58 Lehrer an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1970 Mitglied der Deutschen Akademie der Künste und 1974 Ehrenmitglied des Verbandes Bildender Künstler der DDR. Nº de ref. de la librería 00098519

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 200,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío