Imagen del editor

Aufklärung und Utopie, 2. Aufl., Gesammelte Aufsätze und Vorträge zur Literaturgeschichte

Wolfgang Biesterfeld

ISBN 10: 3860641433 / ISBN 13: 9783860641439
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1996
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 45,90 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

POETICA - Schriften zur Literaturwissenschaft, Band 8 176 pages. "Aufklärung und Utopie" vereinigt die wichtigsten kleineren Arbeiten des Autors zur deutschen und europäischen Literaturgeschichte. Brennpunkte sind dabei die Epoche der Aufklärung und das Genre der literarischen Utopie. Der erste Teil ist durch die Aufklärung, das Zeitalter der Vernunft, bestimmt. In drei Beiträgen geht es um Friedrich den Groà en als ebenso bedeutenden wie umstrittenen Repräsentanten des Zeitalters. Friedrichs "Antimachiavell" (1740) wird nicht nur als politisches Dokument, sondern auch als literarischer Text mit charakteristischer Position innerhalb der Formen des Fürstenspiegels begriffen. Zur literarischen Friedrich-Rezeption werden Untersuchungen des so gut wie vergessenen "Borussias"-Epos von Daniel Jenisch (1794) und der "Elegie auf dem Schlachtfelde bei Kunersdorf" von Christoph August Tiedge (1798) beigesteuert. Ein Aufsatz gibt einen komprimierten à berblick zum europäischen Fürstenspiegel in der Nachfolge von Fà nelons "Tà là maque", ein weiterer interpretiert das Lustspiel "Das Religionsedikt" (1789) des radikalen Theologen Carl Friedrich Bahrdt, der wegen dieses Textes ins Gefängnis wanderte. Der zweite Teil umkreist vielfältig das Thema der Utopie, der Vorstellung vom Idealstaat. So werden Dokumente zur Rezeption der utopischen Tradition zugänglich gemacht: Heinrich von Ahlefeldts frühe "Dissertation über die Utopien" (1704) und die Würdigung der "Utopia" des Thomas Morus durch den Revolutionär Brissot de Warville (1784), aber auch ein kleiner Essay über das Verhältnis von Utopie und Neuer Musik findet sich. Aufschlussreich ist die Skizze der Aufnahme des polnischen Science-Fiction-Autors Stanislaw Lem in Deutschland, hochaktuell eine Analyse zeitgenà ssischer feministischer Utopien und ihrer Wurzeln. Biesterfeld beschlieà t sein Buch mit der Edition zweier bisher unbekannter Utopien des 18. Jahrhunderts. Von den insgesamt zwà lf Beiträgen erscheinen drei erstmalig im Druck, einer erstmalig auf deutsch. Alle älteren Beiträge sind überarbeitet. N° de ref. de la librería x143

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Aufklärung und Utopie, 2. Aufl., Gesammelte...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 1996

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue