Arbeitsschutzmanagementsysteme - Konzeption einer wissensmanagementorientierten Umsetzung

Sebastian Tietz

Editorial: Shaker Verlag Mrz 2013, 2013
ISBN 10: 3844017615 / ISBN 13: 9783844017618
Usado / Buch / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Neuware - Die Arbeitssicherheit ist ein grundlegendes Ziel von Organisationen und im Volkswagen Konzern, als Praxispartner dieser Arbeit, fest verankert. Der betriebliche Arbeitsschutz ist dabei gekennzeichnet durch ein umfangreiches gesetzliches und untergesetzliches Regelwerk. Zur effizienten Zielerreichung übertragen Organisationen hierbei bekannte Managementmethoden auf den Arbeitsschutz. Eine effiziente Erschließung der Arbeitsschutzinformationen ist bedeutsam für die Sicherstellung der Gesetzeskonformität des gesamten Unternehmens sowie der standortübergreifenden Standardisierung von Arbeitsschutzprozessen im Rahmen von Arbeitsschutzmanagementsystemen (AMS). In Anbetracht der kontinuierlich steigenden Ansprüche auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes stellen die Strukturierung von Informationen und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur konzernweiten Bereitstellung eine bedeutende Grundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz dar. Vor diesem Hintergrund werden rechtliche Anforderungen des Arbeitsschutzes eingeführt und Möglichkeiten zur Strukturierung und einheitlichen Beschreibung dargestellt sowie der Einsatz unterstützender IKT-Lösungen motiviert. Weiterhin wird der aktuelle Stand von Arbeitsschutzmanagementsystemen und bedeutender AMS-Konzepte analysiert sowie die betriebsspezifische Umsetzung am Beispiel des Volkswagen Konzerns erörtert. Für die Dokumentation der Inhalte von Arbeitsschutzmanagementsystemen werden typische hierarchische Strukturierungen und Vorgaben zur einheitlichen Beschreibung vorgestellt. Weiterhin werden zur Unterstützung der Informationszugriffe die Verknüpfung der gesetzlichen Anforderungen mit den umsetzenden Prozessen des Arbeitsschutzmanagementsystems und die standortübergreifende Integration einzelner AMS-Dokumentationen motiviert. Für eine konzernweite Dokumentation und effiziente Bereitstellung der betrachteten Informationen wird der Einsatz von Topic Maps als standardisiere Form semantischer Netze eingeführt. Auf dieser Grundlage werden Möglichkeiten zur Gestaltung der Informationsbereitstellung für Management, operativen Arbeitsschutz und Experten des Arbeitsschutzes dargestellt. So wird ein generisches Topic Map-basiertes Framework als Zusammenfassung grundlegender Strukturen für die Implementierung einer wissensmanagementorientierten IKT-Lösung entworfen. Hierbei wird ein ganzheitlicher Ansatz des Arbeitsschutzmanagements unter Beachtung rechtlicher Rahmenbedingungen entwickelt, welcher die standortübergreifende Erschließung spezifischer Dokumente und Aufzeichnungen zum Nachweis der Rechtskonformität berücksichtigt. Anhand einer prototypischen Implementierung wird die Machbarkeit der Umsetzung gezeigt. Hierbei wird neben der Darstellung einzelner Elemente und deren Detailangaben unter anderem die Navigation entlang modellierter Beziehungen und die Verwendung standortspezifischer Sichten dargestellt. Die verwendete technische Architektur, die Datenstruktur, der Funktionsumfang und die Implementierungsdetails werden hierfür aufgezeigt. Anhand von Bildschirmbildern und Code-Beispielen wird die Umsetzung detailliert veranschaulicht. 320 pp. Deutsch. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Arbeitsschutzmanagementsysteme - Konzeption ...
Editorial: Shaker Verlag Mrz 2013
Año de publicación: 2013
Encuadernación: Buch
Condición del libro: Neu

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Sebastian Tietz
Editorial: Shaker Verlag Mrz 2013 (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Mrz 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeitssicherheit ist ein grundlegendes Ziel von Organisationen und im Volkswagen Konzern, als Praxispartner dieser Arbeit, fest verankert. Der betriebliche Arbeitsschutz ist dabei gekennzeichnet durch ein umfangreiches gesetzliches und untergesetzliches Regelwerk. Zur effizienten Zielerreichung übertragen Organisationen hierbei bekannte Managementmethoden auf den Arbeitsschutz. Eine effiziente Erschließung der Arbeitsschutzinformationen ist bedeutsam für die Sicherstellung der Gesetzeskonformität des gesamten Unternehmens sowie der standortübergreifenden Standardisierung von Arbeitsschutzprozessen im Rahmen von Arbeitsschutzmanagementsystemen (AMS). In Anbetracht der kontinuierlich steigenden Ansprüche auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes stellen die Strukturierung von Informationen und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur konzernweiten Bereitstellung eine bedeutende Grundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz dar. Vor diesem Hintergrund werden rechtliche Anforderungen des Arbeitsschutzes eingeführt und Möglichkeiten zur Strukturierung und einheitlichen Beschreibung dargestellt sowie der Einsatz unterstützender IKT-Lösungen motiviert. Weiterhin wird der aktuelle Stand von Arbeitsschutzmanagementsystemen und bedeutender AMS-Konzepte analysiert sowie die betriebsspezifische Umsetzung am Beispiel des Volkswagen Konzerns erörtert. Für die Dokumentation der Inhalte von Arbeitsschutzmanagementsystemen werden typische hierarchische Strukturierungen und Vorgaben zur einheitlichen Beschreibung vorgestellt. Weiterhin werden zur Unterstützung der Informationszugriffe die Verknüpfung der gesetzlichen Anforderungen mit den umsetzenden Prozessen des Arbeitsschutzmanagementsystems und die standortübergreifende Integration einzelner AMS-Dokumentationen motiviert. Für eine konzernweite Dokumentation und effiziente Bereitstellung der betrachteten Informationen wird der Einsatz von Topic Maps als standardisiere Form semantischer Netze eingeführt. Auf dieser Grundlage werden Möglichkeiten zur Gestaltung der Informationsbereitstellung für Management, operativen Arbeitsschutz und Experten des Arbeitsschutzes dargestellt. So wird ein generisches Topic Map-basiertes Framework als Zusammenfassung grundlegender Strukturen für die Implementierung einer wissensmanagementorientierten IKT-Lösung entworfen. Hierbei wird ein ganzheitlicher Ansatz des Arbeitsschutzmanagements unter Beachtung rechtlicher Rahmenbedingungen entwickelt, welcher die standortübergreifende Erschließung spezifischer Dokumente und Aufzeichnungen zum Nachweis der Rechtskonformität berücksichtigt. Anhand einer prototypischen Implementierung wird die Machbarkeit der Umsetzung gezeigt. Hierbei wird neben der Darstellung einzelner Elemente und deren Detailangaben unter anderem die Navigation entlang modellierter Beziehungen und die Verwendung standortspezifischer Sichten dargestellt. Die verwendete technische Architektur, die Datenstruktur, der Funktionsumfang und die Implementierungsdetails werden hierfür aufgezeigt. Anhand von Bildschirmbildern und Code-Beispielen wird die Umsetzung detailliert veranschaulicht. 320 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844017618

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Sebastian Tietz
Editorial: Shaker Verlag Mrz 2013 (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Mrz 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeitssicherheit ist ein grundlegendes Ziel von Organisationen und im Volkswagen Konzern, als Praxispartner dieser Arbeit, fest verankert. Der betriebliche Arbeitsschutz ist dabei gekennzeichnet durch ein umfangreiches gesetzliches und untergesetzliches Regelwerk. Zur effizienten Zielerreichung übertragen Organisationen hierbei bekannte Managementmethoden auf den Arbeitsschutz. Eine effiziente Erschließung der Arbeitsschutzinformationen ist bedeutsam für die Sicherstellung der Gesetzeskonformität des gesamten Unternehmens sowie der standortübergreifenden Standardisierung von Arbeitsschutzprozessen im Rahmen von Arbeitsschutzmanagementsystemen (AMS). In Anbetracht der kontinuierlich steigenden Ansprüche auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes stellen die Strukturierung von Informationen und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur konzernweiten Bereitstellung eine bedeutende Grundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz dar. Vor diesem Hintergrund werden rechtliche Anforderungen des Arbeitsschutzes eingeführt und Möglichkeiten zur Strukturierung und einheitlichen Beschreibung dargestellt sowie der Einsatz unterstützender IKT-Lösungen motiviert. Weiterhin wird der aktuelle Stand von Arbeitsschutzmanagementsystemen und bedeutender AMS-Konzepte analysiert sowie die betriebsspezifische Umsetzung am Beispiel des Volkswagen Konzerns erörtert. Für die Dokumentation der Inhalte von Arbeitsschutzmanagementsystemen werden typische hierarchische Strukturierungen und Vorgaben zur einheitlichen Beschreibung vorgestellt. Weiterhin werden zur Unterstützung der Informationszugriffe die Verknüpfung der gesetzlichen Anforderungen mit den umsetzenden Prozessen des Arbeitsschutzmanagementsystems und die standortübergreifende Integration einzelner AMS-Dokumentationen motiviert. Für eine konzernweite Dokumentation und effiziente Bereitstellung der betrachteten Informationen wird der Einsatz von Topic Maps als standardisiere Form semantischer Netze eingeführt. Auf dieser Grundlage werden Möglichkeiten zur Gestaltung der Informationsbereitstellung für Management, operativen Arbeitsschutz und Experten des Arbeitsschutzes dargestellt. So wird ein generisches Topic Map-basiertes Framework als Zusammenfassung grundlegender Strukturen für die Implementierung einer wissensmanagementorientierten IKT-Lösung entworfen. Hierbei wird ein ganzheitlicher Ansatz des Arbeitsschutzmanagements unter Beachtung rechtlicher Rahmenbedingungen entwickelt, welcher die standortübergreifende Erschließung spezifischer Dokumente und Aufzeichnungen zum Nachweis der Rechtskonformität berücksichtigt. Anhand einer prototypischen Implementierung wird die Machbarkeit der Umsetzung gezeigt. Hierbei wird neben der Darstellung einzelner Elemente und deren Detailangaben unter anderem die Navigation entlang modellierter Beziehungen und die Verwendung standortspezifischer Sichten dargestellt. Die verwendete technische Architektur, die Datenstruktur, der Funktionsumfang und die Implementierungsdetails werden hierfür aufgezeigt. Anhand von Bildschirmbildern und Code-Beispielen wird die Umsetzung detailliert veranschaulicht. 320 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844017618

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Sebastian Tietz
Editorial: Shaker Verlag Mrz 2013 (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Mrz 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeitssicherheit ist ein grundlegendes Ziel von Organisationen und im Volkswagen Konzern, als Praxispartner dieser Arbeit, fest verankert. Der betriebliche Arbeitsschutz ist dabei gekennzeichnet durch ein umfangreiches gesetzliches und untergesetzliches Regelwerk. Zur effizienten Zielerreichung übertragen Organisationen hierbei bekannte Managementmethoden auf den Arbeitsschutz. Eine effiziente Erschließung der Arbeitsschutzinformationen ist bedeutsam für die Sicherstellung der Gesetzeskonformität des gesamten Unternehmens sowie der standortübergreifenden Standardisierung von Arbeitsschutzprozessen im Rahmen von Arbeitsschutzmanagementsystemen (AMS). In Anbetracht der kontinuierlich steigenden Ansprüche auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes stellen die Strukturierung von Informationen und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur konzernweiten Bereitstellung eine bedeutende Grundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz dar. Vor diesem Hintergrund werden rechtliche Anforderungen des Arbeitsschutzes eingeführt und Möglichkeiten zur Strukturierung und einheitlichen Beschreibung dargestellt sowie der Einsatz unterstützender IKT-Lösungen motiviert. Weiterhin wird der aktuelle Stand von Arbeitsschutzmanagementsystemen und bedeutender AMS-Konzepte analysiert sowie die betriebsspezifische Umsetzung am Beispiel des Volkswagen Konzerns erörtert. Für die Dokumentation der Inhalte von Arbeitsschutzmanagementsystemen werden typische hierarchische Strukturierungen und Vorgaben zur einheitlichen Beschreibung vorgestellt. Weiterhin werden zur Unterstützung der Informationszugriffe die Verknüpfung der gesetzlichen Anforderungen mit den umsetzenden Prozessen des Arbeitsschutzmanagementsystems und die standortübergreifende Integration einzelner AMS-Dokumentationen motiviert. Für eine konzernweite Dokumentation und effiziente Bereitstellung der betrachteten Informationen wird der Einsatz von Topic Maps als standardisiere Form semantischer Netze eingeführt. Auf dieser Grundlage werden Möglichkeiten zur Gestaltung der Informationsbereitstellung für Management, operativen Arbeitsschutz und Experten des Arbeitsschutzes dargestellt. So wird ein generisches Topic Map-basiertes Framework als Zusammenfassung grundlegender Strukturen für die Implementierung einer wissensmanagementorientierten IKT-Lösung entworfen. Hierbei wird ein ganzheitlicher Ansatz des Arbeitsschutzmanagements unter Beachtung rechtlicher Rahmenbedingungen entwickelt, welcher die standortübergreifende Erschließung spezifischer Dokumente und Aufzeichnungen zum Nachweis der Rechtskonformität berücksichtigt. Anhand einer prototypischen Implementierung wird die Machbarkeit der Umsetzung gezeigt. Hierbei wird neben der Darstellung einzelner Elemente und deren Detailangaben unter anderem die Navigation entlang modellierter Beziehungen und die Verwendung standortspezifischer Sichten dargestellt. Die verwendete technische Architektur, die Datenstruktur, der Funktionsumfang und die Implementierungsdetails werden hierfür aufgezeigt. Anhand von Bildschirmbildern und Code-Beispielen wird die Umsetzung detailliert veranschaulicht. 320 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844017618

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Sebastian Tietz
Editorial: Shaker Verlag Mrz 2013 (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Mrz 2013, 2013. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeitssicherheit ist ein grundlegendes Ziel von Organisationen und im Volkswagen Konzern, als Praxispartner dieser Arbeit, fest verankert. Der betriebliche Arbeitsschutz ist dabei gekennzeichnet durch ein umfangreiches gesetzliches und untergesetzliches Regelwerk. Zur effizienten Zielerreichung übertragen Organisationen hierbei bekannte Managementmethoden auf den Arbeitsschutz. Eine effiziente Erschließung der Arbeitsschutzinformationen ist bedeutsam für die Sicherstellung der Gesetzeskonformität des gesamten Unternehmens sowie der standortübergreifenden Standardisierung von Arbeitsschutzprozessen im Rahmen von Arbeitsschutzmanagementsystemen (AMS). In Anbetracht der kontinuierlich steigenden Ansprüche auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes stellen die Strukturierung von Informationen und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zur konzernweiten Bereitstellung eine bedeutende Grundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz dar. Vor diesem Hintergrund werden rechtliche Anforderungen des Arbeitsschutzes eingeführt und Möglichkeiten zur Strukturierung und einheitlichen Beschreibung dargestellt sowie der Einsatz unterstützender IKT-Lösungen motiviert. Weiterhin wird der aktuelle Stand von Arbeitsschutzmanagementsystemen und bedeutender AMS-Konzepte analysiert sowie die betriebsspezifische Umsetzung am Beispiel des Volkswagen Konzerns erörtert. Für die Dokumentation der Inhalte von Arbeitsschutzmanagementsystemen werden typische hierarchische Strukturierungen und Vorgaben zur einheitlichen Beschreibung vorgestellt. Weiterhin werden zur Unterstützung der Informationszugriffe die Verknüpfung der gesetzlichen Anforderungen mit den umsetzenden Prozessen des Arbeitsschutzmanagementsystems und die standortübergreifende Integration einzelner AMS-Dokumentationen motiviert. Für eine konzernweite Dokumentation und effiziente Bereitstellung der betrachteten Informationen wird der Einsatz von Topic Maps als standardisiere Form semantischer Netze eingeführt. Auf dieser Grundlage werden Möglichkeiten zur Gestaltung der Informationsbereitstellung für Management, operativen Arbeitsschutz und Experten des Arbeitsschutzes dargestellt. So wird ein generisches Topic Map-basiertes Framework als Zusammenfassung grundlegender Strukturen für die Implementierung einer wissensmanagementorientierten IKT-Lösung entworfen. Hierbei wird ein ganzheitlicher Ansatz des Arbeitsschutzmanagements unter Beachtung rechtlicher Rahmenbedingungen entwickelt, welcher die standortübergreifende Erschließung spezifischer Dokumente und Aufzeichnungen zum Nachweis der Rechtskonformität berücksichtigt. Anhand einer prototypischen Implementierung wird die Machbarkeit der Umsetzung gezeigt. Hierbei wird neben der Darstellung einzelner Elemente und deren Detailangaben unter anderem die Navigation entlang modellierter Beziehungen und die Verwendung standortspezifischer Sichten dargestellt. Die verwendete technische Architektur, die Datenstruktur, der Funktionsumfang und die Implementierungsdetails werden hierfür aufgezeigt. Anhand von Bildschirmbildern und Code-Beispielen wird die Umsetzung detailliert veranschaulicht. 320 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844017618

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Sebastian Tietz
Editorial: Shaker Verlag (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag, 2013. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería L9783844017618

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Tietz, Sebastian
Editorial: Shaker Verlag (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag, 2013. Paperback. Estado de conservación: Brand New. German language. 8.19x5.75x1.06 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3844017615

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 47,66
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 24335794-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 52,56
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,21
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Sebastian Tietz
Editorial: Shaker Verlag (2013)
ISBN 10: 3844017615 ISBN 13: 9783844017618
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag, 2013. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783844017618

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 73,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío