Anregungs- und Kopplungsmechanismen von Substratwellen in HF- und Mikrowellenschaltungen

Andreas Richard Diewald

Editorial: Shaker Verlag Sep 2012, 2012
ISBN 10: 3844012826 / ISBN 13: 9783844012828
Usado / Buch / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Neuware - In der hier vorliegenden Arbeit wird in Kapitel 3 ein sehr genaues Verfahren zur Berechnung der Substratwellenabstrahlung bei Eintor-Diskontinuitäten aufgezeigt, da diese aufgrund der Unterbrechung des Leitungsstroms stärker abstrahlen als die meisten Mehrtor- Diskontinuitäten. Zu den Eintor-Diskontinuitäten zählen in der Mikrowellentechnik offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias (Verbindungen zur metallisierten Substratseite). Die Eigenschaften der abgestrahlten Substratwelle werden untersucht. Im Folgenden werden in Kapitel 4 verschiedene Möglichkeiten der Kopplungsberechnung, unter anderem mittels eines neuen, selbstentwickelten Antennenansatzes für Substratwellen, erarbeitet und bewertet. Es handelt sich hierbei nicht um ein Eigenwert-Problem, sondern um einen effizienten Störungsansatz ausgehend von CAD-Modellen, in denen die Substratwellenanregung und -kopplung bisher vernachlässigt wird. Die Kopplung zwischen den Strukturen ändert das lokale elektromagnetische Verhalten nur geringfügig. Daher kann durch Betrachtung der einzelnen ungestörten Schaltungselemente und deren Stromverteilung die Kopplung zwischen den jeweiligen CAD Modellen berechnet werden. In Kapitel 5 wird ein Verfahren aufgezeigt, um aus den S-Parametern diverser CAD- Modelle die zur Berechnung der Kopplung notwendige Stromverteilung abzuschätzen Weiterhin wird jeweils ein eigenes Berechnungsverfahren für offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias präsentiert, das beide Abstrahlungseffekte berücksichtigt. Somit kann die Lücke zwischen dem konventionellen Schaltungsdesign und der Vollwellenanalyse geschlossen werden. Das vorgestellte Verfahren berechnet mittels Green'schen Funktionen die Abstrahlung, ähnlich der Momentenmethode, und daraus störungstheoretisch die Kopplung zwischen den jeweiligen einzelnen Diskontinuitäten (als Gesamtheit). Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen helfen, schon in der Designphase mittels CAD Modellen Kopplungen zu berücksichtigen und sogar unter Umständen auszunutzen, ohne diese in jedem Designschritt durch eine aufwendige 3D-Analyse der kompletten Schaltung zu verifizieren. Außerdem ist durch eine konventionelle 3D-Analyse nicht ohne weiteres erkennbar, welche Diskontinuitäten stark koppeln. Dies kann aber anhand der hier vorgestellten Koppelmatrix ersichtlich gemacht werden. 151 pp. Deutsch. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Anregungs- und Kopplungsmechanismen von ...
Editorial: Shaker Verlag Sep 2012
Año de publicación: 2012
Encuadernación: Buch
Condición del libro: Neu

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Andreas Richard Diewald
Editorial: Shaker Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Sep 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der hier vorliegenden Arbeit wird in Kapitel 3 ein sehr genaues Verfahren zur Berechnung der Substratwellenabstrahlung bei Eintor-Diskontinuitäten aufgezeigt, da diese aufgrund der Unterbrechung des Leitungsstroms stärker abstrahlen als die meisten Mehrtor- Diskontinuitäten. Zu den Eintor-Diskontinuitäten zählen in der Mikrowellentechnik offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias (Verbindungen zur metallisierten Substratseite). Die Eigenschaften der abgestrahlten Substratwelle werden untersucht. Im Folgenden werden in Kapitel 4 verschiedene Möglichkeiten der Kopplungsberechnung, unter anderem mittels eines neuen, selbstentwickelten Antennenansatzes für Substratwellen, erarbeitet und bewertet. Es handelt sich hierbei nicht um ein Eigenwert-Problem, sondern um einen effizienten Störungsansatz ausgehend von CAD-Modellen, in denen die Substratwellenanregung und -kopplung bisher vernachlässigt wird. Die Kopplung zwischen den Strukturen ändert das lokale elektromagnetische Verhalten nur geringfügig. Daher kann durch Betrachtung der einzelnen ungestörten Schaltungselemente und deren Stromverteilung die Kopplung zwischen den jeweiligen CAD Modellen berechnet werden. In Kapitel 5 wird ein Verfahren aufgezeigt, um aus den S-Parametern diverser CAD- Modelle die zur Berechnung der Kopplung notwendige Stromverteilung abzuschätzen Weiterhin wird jeweils ein eigenes Berechnungsverfahren für offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias präsentiert, das beide Abstrahlungseffekte berücksichtigt. Somit kann die Lücke zwischen dem konventionellen Schaltungsdesign und der Vollwellenanalyse geschlossen werden. Das vorgestellte Verfahren berechnet mittels Green'schen Funktionen die Abstrahlung, ähnlich der Momentenmethode, und daraus störungstheoretisch die Kopplung zwischen den jeweiligen einzelnen Diskontinuitäten (als Gesamtheit). Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen helfen, schon in der Designphase mittels CAD Modellen Kopplungen zu berücksichtigen und sogar unter Umständen auszunutzen, ohne diese in jedem Designschritt durch eine aufwendige 3D-Analyse der kompletten Schaltung zu verifizieren. Außerdem ist durch eine konventionelle 3D-Analyse nicht ohne weiteres erkennbar, welche Diskontinuitäten stark koppeln. Dies kann aber anhand der hier vorgestellten Koppelmatrix ersichtlich gemacht werden. 151 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844012828

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Andreas Richard Diewald
Editorial: Shaker Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Sep 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der hier vorliegenden Arbeit wird in Kapitel 3 ein sehr genaues Verfahren zur Berechnung der Substratwellenabstrahlung bei Eintor-Diskontinuitäten aufgezeigt, da diese aufgrund der Unterbrechung des Leitungsstroms stärker abstrahlen als die meisten Mehrtor- Diskontinuitäten. Zu den Eintor-Diskontinuitäten zählen in der Mikrowellentechnik offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias (Verbindungen zur metallisierten Substratseite). Die Eigenschaften der abgestrahlten Substratwelle werden untersucht. Im Folgenden werden in Kapitel 4 verschiedene Möglichkeiten der Kopplungsberechnung, unter anderem mittels eines neuen, selbstentwickelten Antennenansatzes für Substratwellen, erarbeitet und bewertet. Es handelt sich hierbei nicht um ein Eigenwert-Problem, sondern um einen effizienten Störungsansatz ausgehend von CAD-Modellen, in denen die Substratwellenanregung und -kopplung bisher vernachlässigt wird. Die Kopplung zwischen den Strukturen ändert das lokale elektromagnetische Verhalten nur geringfügig. Daher kann durch Betrachtung der einzelnen ungestörten Schaltungselemente und deren Stromverteilung die Kopplung zwischen den jeweiligen CAD Modellen berechnet werden. In Kapitel 5 wird ein Verfahren aufgezeigt, um aus den S-Parametern diverser CAD- Modelle die zur Berechnung der Kopplung notwendige Stromverteilung abzuschätzen Weiterhin wird jeweils ein eigenes Berechnungsverfahren für offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias präsentiert, das beide Abstrahlungseffekte berücksichtigt. Somit kann die Lücke zwischen dem konventionellen Schaltungsdesign und der Vollwellenanalyse geschlossen werden. Das vorgestellte Verfahren berechnet mittels Green'schen Funktionen die Abstrahlung, ähnlich der Momentenmethode, und daraus störungstheoretisch die Kopplung zwischen den jeweiligen einzelnen Diskontinuitäten (als Gesamtheit). Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen helfen, schon in der Designphase mittels CAD Modellen Kopplungen zu berücksichtigen und sogar unter Umständen auszunutzen, ohne diese in jedem Designschritt durch eine aufwendige 3D-Analyse der kompletten Schaltung zu verifizieren. Außerdem ist durch eine konventionelle 3D-Analyse nicht ohne weiteres erkennbar, welche Diskontinuitäten stark koppeln. Dies kann aber anhand der hier vorgestellten Koppelmatrix ersichtlich gemacht werden. 151 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844012828

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Andreas Richard Diewald
Editorial: Shaker Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Sep 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der hier vorliegenden Arbeit wird in Kapitel 3 ein sehr genaues Verfahren zur Berechnung der Substratwellenabstrahlung bei Eintor-Diskontinuitäten aufgezeigt, da diese aufgrund der Unterbrechung des Leitungsstroms stärker abstrahlen als die meisten Mehrtor- Diskontinuitäten. Zu den Eintor-Diskontinuitäten zählen in der Mikrowellentechnik offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias (Verbindungen zur metallisierten Substratseite). Die Eigenschaften der abgestrahlten Substratwelle werden untersucht. Im Folgenden werden in Kapitel 4 verschiedene Möglichkeiten der Kopplungsberechnung, unter anderem mittels eines neuen, selbstentwickelten Antennenansatzes für Substratwellen, erarbeitet und bewertet. Es handelt sich hierbei nicht um ein Eigenwert-Problem, sondern um einen effizienten Störungsansatz ausgehend von CAD-Modellen, in denen die Substratwellenanregung und -kopplung bisher vernachlässigt wird. Die Kopplung zwischen den Strukturen ändert das lokale elektromagnetische Verhalten nur geringfügig. Daher kann durch Betrachtung der einzelnen ungestörten Schaltungselemente und deren Stromverteilung die Kopplung zwischen den jeweiligen CAD Modellen berechnet werden. In Kapitel 5 wird ein Verfahren aufgezeigt, um aus den S-Parametern diverser CAD- Modelle die zur Berechnung der Kopplung notwendige Stromverteilung abzuschätzen Weiterhin wird jeweils ein eigenes Berechnungsverfahren für offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias präsentiert, das beide Abstrahlungseffekte berücksichtigt. Somit kann die Lücke zwischen dem konventionellen Schaltungsdesign und der Vollwellenanalyse geschlossen werden. Das vorgestellte Verfahren berechnet mittels Green'schen Funktionen die Abstrahlung, ähnlich der Momentenmethode, und daraus störungstheoretisch die Kopplung zwischen den jeweiligen einzelnen Diskontinuitäten (als Gesamtheit). Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen helfen, schon in der Designphase mittels CAD Modellen Kopplungen zu berücksichtigen und sogar unter Umständen auszunutzen, ohne diese in jedem Designschritt durch eine aufwendige 3D-Analyse der kompletten Schaltung zu verifizieren. Außerdem ist durch eine konventionelle 3D-Analyse nicht ohne weiteres erkennbar, welche Diskontinuitäten stark koppeln. Dies kann aber anhand der hier vorgestellten Koppelmatrix ersichtlich gemacht werden. 151 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844012828

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Andreas Richard Diewald
Editorial: Shaker Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag Sep 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der hier vorliegenden Arbeit wird in Kapitel 3 ein sehr genaues Verfahren zur Berechnung der Substratwellenabstrahlung bei Eintor-Diskontinuitäten aufgezeigt, da diese aufgrund der Unterbrechung des Leitungsstroms stärker abstrahlen als die meisten Mehrtor- Diskontinuitäten. Zu den Eintor-Diskontinuitäten zählen in der Mikrowellentechnik offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias (Verbindungen zur metallisierten Substratseite). Die Eigenschaften der abgestrahlten Substratwelle werden untersucht. Im Folgenden werden in Kapitel 4 verschiedene Möglichkeiten der Kopplungsberechnung, unter anderem mittels eines neuen, selbstentwickelten Antennenansatzes für Substratwellen, erarbeitet und bewertet. Es handelt sich hierbei nicht um ein Eigenwert-Problem, sondern um einen effizienten Störungsansatz ausgehend von CAD-Modellen, in denen die Substratwellenanregung und -kopplung bisher vernachlässigt wird. Die Kopplung zwischen den Strukturen ändert das lokale elektromagnetische Verhalten nur geringfügig. Daher kann durch Betrachtung der einzelnen ungestörten Schaltungselemente und deren Stromverteilung die Kopplung zwischen den jeweiligen CAD Modellen berechnet werden. In Kapitel 5 wird ein Verfahren aufgezeigt, um aus den S-Parametern diverser CAD- Modelle die zur Berechnung der Kopplung notwendige Stromverteilung abzuschätzen Weiterhin wird jeweils ein eigenes Berechnungsverfahren für offene Leitungsenden und Kurzschluss-Vias präsentiert, das beide Abstrahlungseffekte berücksichtigt. Somit kann die Lücke zwischen dem konventionellen Schaltungsdesign und der Vollwellenanalyse geschlossen werden. Das vorgestellte Verfahren berechnet mittels Green'schen Funktionen die Abstrahlung, ähnlich der Momentenmethode, und daraus störungstheoretisch die Kopplung zwischen den jeweiligen einzelnen Diskontinuitäten (als Gesamtheit). Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen helfen, schon in der Designphase mittels CAD Modellen Kopplungen zu berücksichtigen und sogar unter Umständen auszunutzen, ohne diese in jedem Designschritt durch eine aufwendige 3D-Analyse der kompletten Schaltung zu verifizieren. Außerdem ist durch eine konventionelle 3D-Analyse nicht ohne weiteres erkennbar, welche Diskontinuitäten stark koppeln. Dies kann aber anhand der hier vorgestellten Koppelmatrix ersichtlich gemacht werden. 151 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783844012828

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Diewald, Andreas Richard
Editorial: Shaker Verlag (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag, 2012. Paperback. Estado de conservación: Brand New. German language. 8.19x5.75x0.59 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3844012826

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 47,02
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,76
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Andreas Richard Diewald
Editorial: Shaker Verlag (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag, 2012. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería L9783844012828

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Cantidad: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 24476722-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 52,58
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,20
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Andreas Richard Diewald
Editorial: Shaker Verlag (2012)
ISBN 10: 3844012826 ISBN 13: 9783844012828
Nuevos Paperback Cantidad: 3
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Shaker Verlag, 2012. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783844012828

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 73,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío