Alois Fuchs 1794?1855. Ein Schwyzer Geistlicher auf dem Weg vom Liberalismus zum Radikalismus. I. bzw. II. Teil.

Pfyl, Othmar.

Editorial: O.O., o.V. 1971 (Teil I) u. Einsiedeln, Buchdruckerei Einsiedler Anzeiger AG 1979, 1981 u. 1982., 1971
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este libro ya no está disponible. Para encontrar ejemplares similares, introduzca los parámetros deseados en las opciones de búsqueda que aparecen a continuación.

Descripción:

2 Teile in 1+3 Bänden (4 Hefte, cpl.). 8°. 270 SS., 1 Portr.-Front. u. 2 Bll., 219 SS., bzw. pp. 221?364, bzw. pp. 365?585. OBrosch. Teil I u. II/1 mit leichteren Alters- u. Gebrauchsspuren, Teil I mit Widmung Pfyls a. Vortitel. Gesamthaft saubere, recht gute Exemplare / Teil I als Widmungsexemplar. Erschienen in: Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz (MHVS), Hefte 64, 71 (SD), 73 u. 74. ? Teil I war zugl. Dissertation der Phil. Fak. Freiburg/Schweiz (Prof. Oskar Vasella bzw. Prof. Gottfried Boesch u. Roland Ruffieux) 1970, publiziert wohl als SD in MHVS 64/1971. ? Teil I, ?Studien und Wirken im Heimatkanton bis 1828? behandelt 1. Jugendzeit und Studien 1794?1816, 2. Wirken in Schwyz 1816?1823 (Schulmann; Seelsorger; Bistumspolitik: a. Bekämpfung des Einsiedler Bistumsprojektes von 1818, b. Gegner eines Anschlusses der Urkantone an Chur), 3. Zwischenlösungen 1823?1828 (Weiterstudium in Tübingen, Pfarrer und Lehrer in Riemenstalden). Mit Bibliographie und Personenregister. ? Gliederung von Teil II : Rapperswiler Jahre 1828?1834. A. Professor und Spitalpfarrer, Die ersten Predigten und Schriften, Untersuchung der Reformpredigt / B. Suspension von Alois Fuchs, Reaktionen und Auseinandersetzungen, Freisinnige Entscheide u. konservative Abwehr / C. Widerruf der grossen Mehrheit der Uznacher Kapitularen, Auch der Papst verurteilt Fuchsens Reformkatholizismus, Alois Fuchs und die Badener Artikel von 1834, Die politischen Aktivitäten von Alois Fuchs. ? Weitere grössere Beiträge : H. II/2: Hans Rudolf Sennhauser, Die Kirchengrabungen von St. Georg und St. Zeno in Arth. pp. 1?76 (zahlr. Falttfn., Abbn., Planskizzen); H. II/3: Hans-Jörg Lehner, Die Ausgrabungen im Chor und in der Sakristei der Stiftskirche in Einsiedeln. pp. 1?67 (zahlr. Abbn., Illustrationen, Planskizzen, 6 sep. Falttfn. mit Planskizzen u. Profilen i. Deckeltasche). ?? Alois Fuchs (Schwyz 1794?1855 ibid.), von Schwyz. Theologiestudium an den Universitäten Landshut 1814?1816 (Johann Michael Sailer) und Tübingen 1823?1824 (Johann Sebastian von Drey, Johann Baptist von Hirscher, Johann Adam Möhler). 1817 Ordination. 1816?1823 Professor an der Lateinschule in Schwyz, 1824?1828 Pfarrer und Lehrer in Riemenstalden, 1828?1834 Professor und Spitalpfarrer in Rapperswil (SG), 1834?1836 Stiftsbibliothekar in St. Gallen. Fuchs brachte die kirchlichen Reformideen wohl als erster katholischer Geistlicher der Schweiz auf die Kanzel. In einer Festpredigt in der Stadtkirche Rapperswil (13.5.1832) forderte er u.a. die Dezentralisierung der Kirche, die Abhaltung von Diözesansynoden, die Verdeutschung der Liturgie und die Abschaffung des Pflichtzölibats. Im Auftrag des Bischofs von Chur-St. Gallen, Karl Rudolf Buol-von Schauenstein, musste sich Fuchs vor dem Geistlichen Gericht in St. Gallen verantworten. Wegen Verweigerung des Widerrufs von acht nicht in seinem Sinn ausgelegten Stellen wurde er 1833 suspendiert. Der folgende Fuchsenhandel endete politisch 1839, kirchlich 1842 mit Fuchs? Annahme des päpstlichen Urteils von 1833, worauf der Nuntius die Suspension aufhob. Fuchs? Stärke lag im Reden und Schreiben, seine Schwäche im Hang zu unklaren und unbesonnenen Äusserungen. Kirchlich und politisch war Fuchs gemässigt radikal gesinnt. Er verfasste verschiedene religiöse und politische Schriften, Predigten und Reden (gedruckt 1832?1836). Sein zweibändiges Hauptwerk ?Mein Glauben und Hoffen? erschien 1835?1836. Zehn Manuskripte blieben ungedruckt und sind unauffindbar. Fuchs war Mitglied der Helvetischen Gesellschaft (Präsident 1834) und des 1835 gegründeten Schweizerischen Nationalvereins. (O. Pfyl, in: HLS; vgl. auch P. Stadler, Der Kulturkampf in der Schweiz. Frauenfeld 1984, bes. p. 70 f. u. passim; nicht bei U. Ultermatt, Katholizismus und Moderne, 1989). ?? Ad H. 74/1982 (Abt. 2 C), zu den ?Badener Artikeln? : ?Die Forderung, den kirchlichen Einfluss, vornehmlich denjenigen der Römisch-katholischen Kirche, zurückzubinden und die kulturelle Bedeutung des Staates zu st. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Alois Fuchs 1794?1855. Ein Schwyzer ...
Editorial: O.O., o.V. 1971 (Teil I) u. Einsiedeln, Buchdruckerei Einsiedler Anzeiger AG 1979, 1981 u. 1982.
Año de publicación: 1971

IberLibro.com es un mercado online donde puede comprar millones de libros antiguos, nuevos, usados, raros y agotados. Le ponemos en contacto con miles de librerías de todo el mundo. Comprar en IberLibro es fácil y 100% seguro. Busque un libro, realice el pedido a través de nuestra página con toda confianza y recíbalo directamente de la librería.

Busque entre millones de libros de miles de librerías

Libros usados

Libros usados

Bestsellers rebajados, autores destacados y una gran variedad de libros por menos de 5 €. Si su pasatiempo es leer, éste es su espacio.

Libros usados

Libros antiguos y de colección

Libros antiguos y de colección

Compendio vital para el amante del libro antiguo: libros firmados, primeras ediciones, facsímiles, librerías anticuarias o destacados.

Libros antiguos

Libros con envío gratis

Libros con envío gratis

Gastos de envío gratuitos para miles de libros nuevos, antiguos y de ocasión. Sin compra mínima.

Buscar libros

Descubra también: