Der Pater und der Lama

 
9789080889224: Der Pater und der Lama
From the Inside Flap:

Der Pater und der Lama


Pater Dom Robert le Gall und Lama Jigme Rinpoche - Gespräche mit Frédéric Lenoir



Was kann man über Gott oder über das Absolute sagen?


Wer sind Buddha und Jesus und was sind ihre wichtigsten Botschaften?


Was ist der Mensch und was ist der Sinn seines Lebens?


Ist Glück das letztendliche Ziel des menschlichen Lebens?


Wie kann man Leid erklären?


Geht das Leben nach dem Tod weiter?


Wie betet und wie meditiert man?


Worin besteht die christliche Seligkeit und worin die buddhistische?


Welches sind die Gemeinsamkeiten dieser beiden großen spirituellen Wege, und worin unterscheiden sie sich?



Auf diese Fragen, die höchst interessant sind für alle, die sich für das Mysterium des Lebens und das Ziel des menschlichen Daseins interessieren, versuchen zwei spirituelle Meister zu antworten, der eine Christ, der andere Buddhist, beide tief in ihrer eigenen Tradition verwurzelt.



Frédéric Lenoir, Soziologe und Religionshistoriker, hat diesen bisher unveröffentlichten Dialog zwischen einem Benediktinermönch und einem buddhistischen Lama geleitet, der es mit einer auch für Laien verständlichen Sprache erlaubt, die spirituelle Tiefgründigkeit des Katholizismus und des tibetischen Buddhismus zu erfassen.



Pater Dom Robert le Gall, 54 Jahre, Benediktinermönch, ist leitender Abt in der Abtei St. Anne-de-Kergonan in der Bretagne.



Lama Jime Rinpoche, 51 Jahre, tibetischer Mönch aus der Karma-Kagyü-Schule, musste 1959 aus seiner Heimat Tibet fliehen. 1974 bat ihn S.H. der 16.Karmapa, die Verantwortung für das buddhistische Zentrum Dhagpo Kagyu Ling in der Dordogne (Frankreich) zu übernehmen.



Frédéric Lenoir, 38 Jahre, ist Doktor der Soziologie und Forscher am Zentrum für Inderdisziplinare Studien in Religionsangelegenheiten (EHESS).


"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición