Model-Based Testing of Automotive HMIs with Consideration for Product Variability

 
9783954041497: Model-Based Testing of Automotive HMIs with Consideration for Product Variability
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Linshu Duan
Editorial: Cuvillier Verlag Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3954041499 ISBN 13: 9783954041497
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Cuvillier Verlag Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - ZusammenfassungDie Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) von Infotainmentsystemen der heutigen Premiumfahrzeuge sind sehr komplexe und eingebettete Systeme. Sie haben im Vergleich mit herkömmlichen PC-Applikationen besondere Eigenschaften, insbesondere bezogen auf ihre Variabilität. Die Variabilität von Infotainmentsystem HMIs ergibt sich aus unterschiedlichen Fahrzeugmodellen, Produktserien, Märkten, Ausstattungen, System- sowie Sprachvarianten. Die hohe Anzahl der Varianten führt zu enorm hohem Testaufwand. Modellbasiertes Testen ist ein vielversprechender Ansatz, um den Testaufwand durch die automatische Testfallgenerierung und Testausführung zu reduzieren und gleichzeitig die Testabdeckung zu erhöhen. Während modellbasiertes Testen bereits für Funktionstests häufig eingesetzt wird, bleiben HMI Tests meist noch manuell oder teil-automatisiert. Außerdem kann durch manuelles Testen eine systematische Testabdeckung nur sehr schwierig erreicht werden. Zahlreiche Forschungsarbeiten befassen sich mit dem GUI-Testen. Variabilität ist im Bereich der Software-Produktentwicklung ein immer beliebteres Forschungsthema. Ein modellbasierter Testansatz für komplexe HMIs mit Berücksichtigung der Variabilität ist allerdings immer noch nicht vorhanden. Diese Doktorarbeit präsentiert eine modellbasierte Testmethode für Infotainmentsystem HMIs mit dem besonderen Ziel das Variabilitätsproblem zu lösen. Zusätzlich bietet diese Doktorarbeit eine Basis für zukünftiges HMI-Testen in der Industrie an. Der Ansatz in dieser Doktorarbeit basiert auf einem modellbasiertem HMI-Testframework, das zwei essentielle Komponenten beinhaltet: eine Test-orientierte Spezi kation und eine Komponente zur Testgenerierung. Die Test-orientierte Spezi kation hat eine geschichtete Struktur und ist darauf ausgerichtet, die fürs Testen relevanten Daten zu spezi zieren. Sowohl dynamisches Menüverhalten als auch die Darstellung des HMI sind die Testziele. Die Testgenerierung erzeugt automatisch Tests aus der Test-orientierten HMI Spezi kation. Das Testframework kann um eine automatische Testausführung erweitert werden. Nachdem die generierten Tests instanziiert werden, ist es möglich, sie automatisch innerhalb eines Testautomatisierungsframeworks durchzuführen.Diese Doktorarbeit befasst sich mit Methoden, um die HMI-Varianten effizient zu spezifizieren und zu testen und basiert auf Ansatz für Software Produktlinien. Das bedeutet, die Test-orientierte Spezi kation ist erweitert um sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Spezialitäten der Varianten zu beschreiben. Insbesondere werden Strategien entwickelt, um Tests für unterschiedliche Varianten der Produktlinien automatisch zu generieren. Die Besonderheit dabei ist, dass Redundanzen sowohl für den Generierungsvorgang als auch den Ausführungsvorgang vermieden werden können. Das ist wegen den eingeschränkten Ressourcen und aus Effizienzsgründen besonders wichtig für die Industrie. Die Modellierung und das Testen von variantenreichen HMIs stellen die Hauptbeiträge dieser Dissertation dar. Die Ergebnisse dieser Doktorarbeit können hoffentlich als eine Lösung für modellbasiertes Testen der multi-varianten HMIs dienen und der Automotive-Industrie eine Basis der zukünftigen HMI Testenstandards liefern. 190 pp. Englisch. Nº de ref. de la librería 9783954041497

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 30,60
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 3954041499 ISBN 13: 9783954041497
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 29190912-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 42,42
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,20
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Linshu Duan
Editorial: Cuvillier Verlag Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3954041499 ISBN 13: 9783954041497
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cuvillier Verlag Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - ZusammenfassungDie Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) von Infotainmentsystemen der heutigen Premiumfahrzeuge sind sehr komplexe und eingebettete Systeme. Sie haben im Vergleich mit herkömmlichen PC-Applikationen besondere Eigenschaften, insbesondere bezogen auf ihre Variabilität. Die Variabilität von Infotainmentsystem HMIs ergibt sich aus unterschiedlichen Fahrzeugmodellen, Produktserien, Märkten, Ausstattungen, System- sowie Sprachvarianten. Die hohe Anzahl der Varianten führt zu enorm hohem Testaufwand. Modellbasiertes Testen ist ein vielversprechender Ansatz, um den Testaufwand durch die automatische Testfallgenerierung und Testausführung zu reduzieren und gleichzeitig die Testabdeckung zu erhöhen. Während modellbasiertes Testen bereits für Funktionstests häufig eingesetzt wird, bleiben HMI Tests meist noch manuell oder teil-automatisiert. Außerdem kann durch manuelles Testen eine systematische Testabdeckung nur sehr schwierig erreicht werden. Zahlreiche Forschungsarbeiten befassen sich mit dem GUI-Testen. Variabilität ist im Bereich der Software-Produktentwicklung ein immer beliebteres Forschungsthema. Ein modellbasierter Testansatz für komplexe HMIs mit Berücksichtigung der Variabilität ist allerdings immer noch nicht vorhanden. Diese Doktorarbeit präsentiert eine modellbasierte Testmethode für Infotainmentsystem HMIs mit dem besonderen Ziel das Variabilitätsproblem zu lösen. Zusätzlich bietet diese Doktorarbeit eine Basis für zukünftiges HMI-Testen in der Industrie an. Der Ansatz in dieser Doktorarbeit basiert auf einem modellbasiertem HMI-Testframework, das zwei essentielle Komponenten beinhaltet: eine Test-orientierte Spezi kation und eine Komponente zur Testgenerierung. Die Test-orientierte Spezi kation hat eine geschichtete Struktur und ist darauf ausgerichtet, die fürs Testen relevanten Daten zu spezi zieren. Sowohl dynamisches Menüverhalten als auch die Darstellung des HMI sind die Testziele. Die Testgenerierung erzeugt automatisch Tests aus der Test-orientierten HMI Spezi kation. Das Testframework kann um eine automatische Testausführung erweitert werden. Nachdem die generierten Tests instanziiert werden, ist es möglich, sie automatisch innerhalb eines Testautomatisierungsframeworks durchzuführen.Diese Doktorarbeit befasst sich mit Methoden, um die HMI-Varianten effizient zu spezifizieren und zu testen und basiert auf Ansatz für Software Produktlinien. Das bedeutet, die Test-orientierte Spezi kation ist erweitert um sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Spezialitäten der Varianten zu beschreiben. Insbesondere werden Strategien entwickelt, um Tests für unterschiedliche Varianten der Produktlinien automatisch zu generieren. Die Besonderheit dabei ist, dass Redundanzen sowohl für den Generierungsvorgang als auch den Ausführungsvorgang vermieden werden können. Das ist wegen den eingeschränkten Ressourcen und aus Effizienzsgründen besonders wichtig für die Industrie. Die Modellierung und das Testen von variantenreichen HMIs stellen die Hauptbeiträge dieser Dissertation dar. Die Ergebnisse dieser Doktorarbeit können hoffentlich als eine Lösung für modellbasiertes Testen der multi-varianten HMIs dienen und der Automotive-Industrie eine Basis der zukünftigen HMI Testenstandards liefern. 190 pp. Englisch. Nº de ref. de la librería 9783954041497

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 30,60
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Linshu Duan
Editorial: Cuvillier Verlag Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3954041499 ISBN 13: 9783954041497
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cuvillier Verlag Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - ZusammenfassungDie Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) von Infotainmentsystemen der heutigen Premiumfahrzeuge sind sehr komplexe und eingebettete Systeme. Sie haben im Vergleich mit herkömmlichen PC-Applikationen besondere Eigenschaften, insbesondere bezogen auf ihre Variabilität. Die Variabilität von Infotainmentsystem HMIs ergibt sich aus unterschiedlichen Fahrzeugmodellen, Produktserien, Märkten, Ausstattungen, System- sowie Sprachvarianten. Die hohe Anzahl der Varianten führt zu enorm hohem Testaufwand. Modellbasiertes Testen ist ein vielversprechender Ansatz, um den Testaufwand durch die automatische Testfallgenerierung und Testausführung zu reduzieren und gleichzeitig die Testabdeckung zu erhöhen. Während modellbasiertes Testen bereits für Funktionstests häufig eingesetzt wird, bleiben HMI Tests meist noch manuell oder teil-automatisiert. Außerdem kann durch manuelles Testen eine systematische Testabdeckung nur sehr schwierig erreicht werden. Zahlreiche Forschungsarbeiten befassen sich mit dem GUI-Testen. Variabilität ist im Bereich der Software-Produktentwicklung ein immer beliebteres Forschungsthema. Ein modellbasierter Testansatz für komplexe HMIs mit Berücksichtigung der Variabilität ist allerdings immer noch nicht vorhanden. Diese Doktorarbeit präsentiert eine modellbasierte Testmethode für Infotainmentsystem HMIs mit dem besonderen Ziel das Variabilitätsproblem zu lösen. Zusätzlich bietet diese Doktorarbeit eine Basis für zukünftiges HMI-Testen in der Industrie an. Der Ansatz in dieser Doktorarbeit basiert auf einem modellbasiertem HMI-Testframework, das zwei essentielle Komponenten beinhaltet: eine Test-orientierte Spezi kation und eine Komponente zur Testgenerierung. Die Test-orientierte Spezi kation hat eine geschichtete Struktur und ist darauf ausgerichtet, die fürs Testen relevanten Daten zu spezi zieren. Sowohl dynamisches Menüverhalten als auch die Darstellung des HMI sind die Testziele. Die Testgenerierung erzeugt automatisch Tests aus der Test-orientierten HMI Spezi kation. Das Testframework kann um eine automatische Testausführung erweitert werden. Nachdem die generierten Tests instanziiert werden, ist es möglich, sie automatisch innerhalb eines Testautomatisierungsframeworks durchzuführen.Diese Doktorarbeit befasst sich mit Methoden, um die HMI-Varianten effizient zu spezifizieren und zu testen und basiert auf Ansatz für Software Produktlinien. Das bedeutet, die Test-orientierte Spezi kation ist erweitert um sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Spezialitäten der Varianten zu beschreiben. Insbesondere werden Strategien entwickelt, um Tests für unterschiedliche Varianten der Produktlinien automatisch zu generieren. Die Besonderheit dabei ist, dass Redundanzen sowohl für den Generierungsvorgang als auch den Ausführungsvorgang vermieden werden können. Das ist wegen den eingeschränkten Ressourcen und aus Effizienzsgründen besonders wichtig für die Industrie. Die Modellierung und das Testen von variantenreichen HMIs stellen die Hauptbeiträge dieser Dissertation dar. Die Ergebnisse dieser Doktorarbeit können hoffentlich als eine Lösung für modellbasiertes Testen der multi-varianten HMIs dienen und der Automotive-Industrie eine Basis der zukünftigen HMI Testenstandards liefern. 190 pp. Englisch. Nº de ref. de la librería 9783954041497

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 30,60
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Linshu Duan
Editorial: Cuvillier Verlag (2012)
ISBN 10: 3954041499 ISBN 13: 9783954041497
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Cuvillier Verlag, 2012. Paperback. Estado de conservación: New. Language: English . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783954041497

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 45,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Linshu Duan
Editorial: Cuvillier Verlag Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3954041499 ISBN 13: 9783954041497
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Cuvillier Verlag Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - ZusammenfassungDie Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) von Infotainmentsystemen der heutigen Premiumfahrzeuge sind sehr komplexe und eingebettete Systeme. Sie haben im Vergleich mit herkömmlichen PC-Applikationen besondere Eigenschaften, insbesondere bezogen auf ihre Variabilität. Die Variabilität von Infotainmentsystem HMIs ergibt sich aus unterschiedlichen Fahrzeugmodellen, Produktserien, Märkten, Ausstattungen, System- sowie Sprachvarianten. Die hohe Anzahl der Varianten führt zu enorm hohem Testaufwand. Modellbasiertes Testen ist ein vielversprechender Ansatz, um den Testaufwand durch die automatische Testfallgenerierung und Testausführung zu reduzieren und gleichzeitig die Testabdeckung zu erhöhen. Während modellbasiertes Testen bereits für Funktionstests häufig eingesetzt wird, bleiben HMI Tests meist noch manuell oder teil-automatisiert. Außerdem kann durch manuelles Testen eine systematische Testabdeckung nur sehr schwierig erreicht werden. Zahlreiche Forschungsarbeiten befassen sich mit dem GUI-Testen. Variabilität ist im Bereich der Software-Produktentwicklung ein immer beliebteres Forschungsthema. Ein modellbasierter Testansatz für komplexe HMIs mit Berücksichtigung der Variabilität ist allerdings immer noch nicht vorhanden. Diese Doktorarbeit präsentiert eine modellbasierte Testmethode für Infotainmentsystem HMIs mit dem besonderen Ziel das Variabilitätsproblem zu lösen. Zusätzlich bietet diese Doktorarbeit eine Basis für zukünftiges HMI-Testen in der Industrie an. Der Ansatz in dieser Doktorarbeit basiert auf einem modellbasiertem HMI-Testframework, das zwei essentielle Komponenten beinhaltet: eine Test-orientierte Spezi kation und eine Komponente zur Testgenerierung. Die Test-orientierte Spezi kation hat eine geschichtete Struktur und ist darauf ausgerichtet, die fürs Testen relevanten Daten zu spezi zieren. Sowohl dynamisches Menüverhalten als auch die Darstellung des HMI sind die Testziele. Die Testgenerierung erzeugt automatisch Tests aus der Test-orientierten HMI Spezi kation. Das Testframework kann um eine automatische Testausführung erweitert werden. Nachdem die generierten Tests instanziiert werden, ist es möglich, sie automatisch innerhalb eines Testautomatisierungsframeworks durchzuführen.Diese Doktorarbeit befasst sich mit Methoden, um die HMI-Varianten effizient zu spezifizieren und zu testen und basiert auf Ansatz für Software Produktlinien. Das bedeutet, die Test-orientierte Spezi kation ist erweitert um sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Spezialitäten der Varianten zu beschreiben. Insbesondere werden Strategien entwickelt, um Tests für unterschiedliche Varianten der Produktlinien automatisch zu generieren. Die Besonderheit dabei ist, dass Redundanzen sowohl für den Generierungsvorgang als auch den Ausführungsvorgang vermieden werden können. Das ist wegen den eingeschränkten Ressourcen und aus Effizienzsgründen besonders wichtig für die Industrie. Die Modellierung und das Testen von variantenreichen HMIs stellen die Hauptbeiträge dieser Dissertation dar. Die Ergebnisse dieser Doktorarbeit können hoffentlich als eine Lösung für modellbasiertes Testen der multi-varianten HMIs dienen und der Automotive-Industrie eine Basis der zukünftigen HMI Testenstandards liefern. 190 pp. Englisch. Nº de ref. de la librería 9783954041497

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 30,60
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío