Otto Ernst Schweizer, Kollegienebaude II, Universitat Freiburg

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783932565731: Otto Ernst Schweizer, Kollegienebaude II, Universitat Freiburg
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Reseña del editor:

Text in English & German. With the Kollegiengebaude II (college building II) of the University of Freiburg dedicated in 1961 the architect Otto Ernst Schweizer had achieved a masterpiece. Being built in the modern design idiom, it nevertheless took Freiburgs tradition into account and gave a new quality of life to the university and the urban development of the inner city quarters. On the whole it was a significant stimulus to university construction. Thanks to the neutral expression of the building, its compact overall for m and its "elastic structural system" (there is maximum flexibility in room layout without touching the bearing skeleton), and together with the laconically simple floor plan it became a prototype solution for smooth functioning. It is an open architecture, free of any suffocating pathos, with wide open spaces, human scale in size and proportions and in ideal accordance with academic freedom for research, instruction and learning. Schweizer, born in 1890 and deceased in 1965, professor of urban construction at the Technical University of Karlsruhe is one of the ground-breaking architects of the 20th century. In the late 1920s he gained international renognition and relevance with his buildings in Nuremburg, among them the stadium grounds and the Milchhof, as well as the Prater-Stadion in Vienna. During the 1930s, when he was not allowed to build, he studied fundamental questions of architecture and urbanism. After the Second World War he used his insights to make recommendations for the reconstruction of destroyed cities like Giessen, Karlsruhe, Mannheim or Stuttgart. In his last project, the Kollegiengebaude II we find the quintessence of a rich creative life, convincingly demonstrating Schweizers high demands on architectural form and function. Immo Boyken is professor emeritus of building history and theory of architecture in Konstanz. His special interest is the architecture of the late 19th and the 20th century. He was a principal contributor to the monograph on Egon Eiermann, author ed the monograph on Otto Ernst Schweizer and lately wrote about Heinz Tesars church in the Donau City in Vienna (Opus 42), the chancellery of the German embassy in Washington by Egon Eiermann (Opus 54), the Milchhof in Nuremburg by Otto Ernst Schweizer (Opus 59), the Prater-Stadion in Vienna (Opus 75) also by Schweizer, and the German Pavilions at the World Exhibition 1958 in Brussels by Sep Ruf and Egon Eiermann (Opus 62).

Biografía del autor:

Immo Boyken is professor emeritus of building history and theory of architecture in Konstanz. His special interest is the architecture of the late 19th and the 20th century. He was a principal contributor to the monograph on Egon Eiermann, authored the monograph on Otto Ernst Schweizer and lately wrote about Heinz Tesar's church in the Danau City in Vienna (Opus 42), the chancellery of the German embassy in Washington by Egon Eiermann (Opus 54), the Milchhof in Nuremburg by Otto Ernst Schweizer (Opus 59), the Prater-Stadion in Vienna (Opus 75) also by Schweizer, and the German Pavilions at the World Exhibition 1958 in Brussels by Sep Ruf and Egon Eiermann (Opus 62).

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 8,15
De Estados Unidos de America a España

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Boyken, Immo
Publicado por Natl Book Network (2016)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Cantidad disponible: > 20
Librería
Paperbackshop-US
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Natl Book Network, 2016. HRD. Condición: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. Established seller since 2000. Nº de ref. del artículo: TN-9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 26,43
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,15
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Otto Ernst Schweizer; Nili Portugali
Publicado por Edition Axel Menges (2015)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges, 2015. Condición: New. Nº de ref. del artículo: L9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 36,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,99
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Otto Ernst Schweizer; Nili Portugali
Publicado por Edition Axel Menges Gmbh Apr 2015 (2015)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges Gmbh Apr 2015, 2015. Buch. Condición: Neu. Neuware - Mit dem im Jahr 1961 seiner Bestimmung übergebenen Kollegiengebäude II der Universität Freiburg war dem Architekten Otto Ernst Schweizer ein Meisterwerk gelungen, das, mit Gestaltungsmitteln der Moderne und doch an der Tradition Freiburgs orientiert, dem Leben der Universität sowie der urbanen Entwicklung des innerstädtischen Quartiers neue Qualitäten und damit auch dem Hoch-schulbau insgesamt wesentliche Impulse gegeben hat. Ein Bau, der dank seiner neutralen Aussage, kompakt in seiner großen Form, dank seiner 'elastischen Konstruktionsstruktur' (die weitgehendste Flexibilität in der Raumaufteilung ermöglicht, ohne das tragende Skelett zu berühren) und dank seiner lakonisch-einfachen Grundrißordnung mit dementsprechend reibungslosem Funktio-nieren den Wert eines Prototyps hat. Eine offene, im Inneren von jedem erdrückenden Pathos freie Architektur, die mit ihren weiten Bewegungsräumen, mit ihrem menschlichen Maßstab in Proportion und Größe der Vorstellung von freizügig-akademischem Forschen, Lehren und Lernen in idealer Weise entspricht.Schweizer, geboren 1890 und gestorben 1965, Professor für Städtischen Hochbau an der Technischen Hochschule Karlsruhe, zählt zu den wegweisenden Architekten des 20. Jahrhunderts, der durch seine Nürnberger Bauten Ende der 1920er Jahre, darunter die Stadionanlage und der Milchhof, sowie durch das Prater-Stadion der Stadt Wien internationale Anerkennung und Bedeutung gewann und der sich in den 1930er Jahren, in denen es ihm verwehrt war, zu bauen, mit grundlegenden Fragen zu Architektur und Städtebau befaßte - Gedanken, die er nach dem Zweiten Weltkrieg für Vorschläge zur Neuordnung zerstörter Städte wie Gießen, Karls-ruhe, Mannheim oder Stuttgart wieder aufgreifen konnte. In seinem letzten Werk, dem Kollegien-gebäude II, konzentriert sich, quasi als Quintessenz eines reichen schöpferischen Lebens, Schweizers Anspruch an architektonischer Form und Funktion auf auch heute noch überzeugende Weise. Immo Boyken ist emeritierter Professor für Baugeschichte und Architekturtheorie in Konstanz, dessen besonderes Interesse der Architektur des späten 19. und des 20. Jahrhunderts gilt. Er war maßgebend an der Monographie über Egon Eiermann beteiligt, verfaßte unter anderem die Monographie über Otto Ernst Schweizer und schrieb zuletzt über die Kirche in der Donau City in Wien von Heinz Tesar (Opus 42), das Kanzleigebäude der deutschen Bot-schaft in Washington von Egon Eiermann (Opus 54), den Milchhof in Nürnberg von Otto Ernst Schweizer (Opus 59), das Prater-Stadion in Wien (Opus 75), ebenfalls von Schweizer, sowie über die Deutschen Pavillons auf der Weltausstellung 1958 in Brüssel von Sep Ruf und Egon Eiermann (Opus 62). 60 pp. Englisch, Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 36,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,95
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Immo Boyken, Bruno Krupp (photographer)
Publicado por Edition Axel Menges 2015-03-01, Stuttgart |London (2015)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges 2015-03-01, Stuttgart |London, 2015. hardback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 36,30
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,12
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

BOYKEN/KRUPP
Publicado por National Book Network
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Cantidad disponible: > 20
Librería
INDOO
(Avenel, NJ, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción National Book Network. Condición: New. Brand New. Nº de ref. del artículo: 3932565738

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 26,87
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 15,44
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Otto Ernst Schweizer; Nili Portugali
Publicado por Edition Axel Menges Gmbh Feb 2015 (2015)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges Gmbh Feb 2015, 2015. Buch. Condición: Neu. Neuware - Mit dem im Jahr 1961 seiner Bestimmung übergebenen Kollegiengebäude II der Universität Freiburg war dem Architekten Otto Ernst Schweizer ein Meisterwerk gelungen, das, mit Gestaltungsmitteln der Moderne und doch an der Tradition Freiburgs orientiert, dem Leben der Universität sowie der urbanen Entwicklung des innerstädtischen Quartiers neue Qualitäten und damit auch dem Hoch-schulbau insgesamt wesentliche Impulse gegeben hat. Ein Bau, der dank seiner neutralen Aussage, kompakt in seiner großen Form, dank seiner 'elastischen Konstruktionsstruktur' (die weitgehendste Flexibilität in der Raumaufteilung ermöglicht, ohne das tragende Skelett zu berühren) und dank seiner lakonisch-einfachen Grundrißordnung mit dementsprechend reibungslosem Funktio-nieren den Wert eines Prototyps hat. Eine offene, im Inneren von jedem erdrückenden Pathos freie Architektur, die mit ihren weiten Bewegungsräumen, mit ihrem menschlichen Maßstab in Proportion und Größe der Vorstellung von freizügig-akademischem Forschen, Lehren und Lernen in idealer Weise entspricht.Schweizer, geboren 1890 und gestorben 1965, Professor für Städtischen Hochbau an der Technischen Hochschule Karlsruhe, zählt zu den wegweisenden Architekten des 20. Jahrhunderts, der durch seine Nürnberger Bauten Ende der 1920er Jahre, darunter die Stadionanlage und der Milchhof, sowie durch das Prater-Stadion der Stadt Wien internationale Anerkennung und Bedeutung gewann und der sich in den 1930er Jahren, in denen es ihm verwehrt war, zu bauen, mit grundlegenden Fragen zu Architektur und Städtebau befaßte - Gedanken, die er nach dem Zweiten Weltkrieg für Vorschläge zur Neuordnung zerstörter Städte wie Gießen, Karls-ruhe, Mannheim oder Stuttgart wieder aufgreifen konnte. In seinem letzten Werk, dem Kollegien-gebäude II, konzentriert sich, quasi als Quintessenz eines reichen schöpferischen Lebens, Schweizers Anspruch an architektonischer Form und Funktion auf auch heute noch überzeugende Weise. Immo Boyken ist emeritierter Professor für Baugeschichte und Architekturtheorie in Konstanz, dessen besonderes Interesse der Architektur des späten 19. und des 20. Jahrhunderts gilt. Er war maßgebend an der Monographie über Egon Eiermann beteiligt, verfaßte unter anderem die Monographie über Otto Ernst Schweizer und schrieb zuletzt über die Kirche in der Donau City in Wien von Heinz Tesar (Opus 42), das Kanzleigebäude der deutschen Bot-schaft in Washington von Egon Eiermann (Opus 54), den Milchhof in Nürnberg von Otto Ernst Schweizer (Opus 59), das Prater-Stadion in Wien (Opus 75), ebenfalls von Schweizer, sowie über die Deutschen Pavillons auf der Weltausstellung 1958 in Brüssel von Sep Ruf und Egon Eiermann (Opus 62). 60 pp. Englisch, Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 36,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,90
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Otto Ernst Schweizer; Nili Portugali
Publicado por Edition Axel Menges Gmbh Apr 2015 (2015)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges Gmbh Apr 2015, 2015. Buch. Condición: Neu. Neuware - Mit dem im Jahr 1961 seiner Bestimmung übergebenen Kollegiengebäude II der Universität Freiburg war dem Architekten Otto Ernst Schweizer ein Meisterwerk gelungen, das, mit Gestaltungsmitteln der Moderne und doch an der Tradition Freiburgs orientiert, dem Leben der Universität sowie der urbanen Entwicklung des innerstädtischen Quartiers neue Qualitäten und damit auch dem Hoch-schulbau insgesamt wesentliche Impulse gegeben hat. Ein Bau, der dank seiner neutralen Aussage, kompakt in seiner großen Form, dank seiner 'elastischen Konstruktionsstruktur' (die weitgehendste Flexibilität in der Raumaufteilung ermöglicht, ohne das tragende Skelett zu berühren) und dank seiner lakonisch-einfachen Grundrißordnung mit dementsprechend reibungslosem Funktio-nieren den Wert eines Prototyps hat. Eine offene, im Inneren von jedem erdrückenden Pathos freie Architektur, die mit ihren weiten Bewegungsräumen, mit ihrem menschlichen Maßstab in Proportion und Größe der Vorstellung von freizügig-akademischem Forschen, Lehren und Lernen in idealer Weise entspricht.Schweizer, geboren 1890 und gestorben 1965, Professor für Städtischen Hochbau an der Technischen Hochschule Karlsruhe, zählt zu den wegweisenden Architekten des 20. Jahrhunderts, der durch seine Nürnberger Bauten Ende der 1920er Jahre, darunter die Stadionanlage und der Milchhof, sowie durch das Prater-Stadion der Stadt Wien internationale Anerkennung und Bedeutung gewann und der sich in den 1930er Jahren, in denen es ihm verwehrt war, zu bauen, mit grundlegenden Fragen zu Architektur und Städtebau befaßte - Gedanken, die er nach dem Zweiten Weltkrieg für Vorschläge zur Neuordnung zerstörter Städte wie Gießen, Karls-ruhe, Mannheim oder Stuttgart wieder aufgreifen konnte. In seinem letzten Werk, dem Kollegien-gebäude II, konzentriert sich, quasi als Quintessenz eines reichen schöpferischen Lebens, Schweizers Anspruch an architektonischer Form und Funktion auf auch heute noch überzeugende Weise. Immo Boyken ist emeritierter Professor für Baugeschichte und Architekturtheorie in Konstanz, dessen besonderes Interesse der Architektur des späten 19. und des 20. Jahrhunderts gilt. Er war maßgebend an der Monographie über Egon Eiermann beteiligt, verfaßte unter anderem die Monographie über Otto Ernst Schweizer und schrieb zuletzt über die Kirche in der Donau City in Wien von Heinz Tesar (Opus 42), das Kanzleigebäude der deutschen Bot-schaft in Washington von Egon Eiermann (Opus 54), den Milchhof in Nürnberg von Otto Ernst Schweizer (Opus 59), das Prater-Stadion in Wien (Opus 75), ebenfalls von Schweizer, sowie über die Deutschen Pavillons auf der Weltausstellung 1958 in Brüssel von Sep Ruf und Egon Eiermann (Opus 62). 60 pp. Englisch, Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 36,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,97
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Otto Ernst Schweizer; Nili Portugali
Publicado por Edition Axel Menges Gmbh Apr 2015 (2015)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges Gmbh Apr 2015, 2015. Buch. Condición: Neu. Neuware - Mit dem im Jahr 1961 seiner Bestimmung übergebenen Kollegiengebäude II der Universität Freiburg war dem Architekten Otto Ernst Schweizer ein Meisterwerk gelungen, das, mit Gestaltungsmitteln der Moderne und doch an der Tradition Freiburgs orientiert, dem Leben der Universität sowie der urbanen Entwicklung des innerstädtischen Quartiers neue Qualitäten und damit auch dem Hoch-schulbau insgesamt wesentliche Impulse gegeben hat. Ein Bau, der dank seiner neutralen Aussage, kompakt in seiner großen Form, dank seiner 'elastischen Konstruktionsstruktur' (die weitgehendste Flexibilität in der Raumaufteilung ermöglicht, ohne das tragende Skelett zu berühren) und dank seiner lakonisch-einfachen Grundrißordnung mit dementsprechend reibungslosem Funktio-nieren den Wert eines Prototyps hat. Eine offene, im Inneren von jedem erdrückenden Pathos freie Architektur, die mit ihren weiten Bewegungsräumen, mit ihrem menschlichen Maßstab in Proportion und Größe der Vorstellung von freizügig-akademischem Forschen, Lehren und Lernen in idealer Weise entspricht.Schweizer, geboren 1890 und gestorben 1965, Professor für Städtischen Hochbau an der Technischen Hochschule Karlsruhe, zählt zu den wegweisenden Architekten des 20. Jahrhunderts, der durch seine Nürnberger Bauten Ende der 1920er Jahre, darunter die Stadionanlage und der Milchhof, sowie durch das Prater-Stadion der Stadt Wien internationale Anerkennung und Bedeutung gewann und der sich in den 1930er Jahren, in denen es ihm verwehrt war, zu bauen, mit grundlegenden Fragen zu Architektur und Städtebau befaßte - Gedanken, die er nach dem Zweiten Weltkrieg für Vorschläge zur Neuordnung zerstörter Städte wie Gießen, Karls-ruhe, Mannheim oder Stuttgart wieder aufgreifen konnte. In seinem letzten Werk, dem Kollegien-gebäude II, konzentriert sich, quasi als Quintessenz eines reichen schöpferischen Lebens, Schweizers Anspruch an architektonischer Form und Funktion auf auch heute noch überzeugende Weise. Immo Boyken ist emeritierter Professor für Baugeschichte und Architekturtheorie in Konstanz, dessen besonderes Interesse der Architektur des späten 19. und des 20. Jahrhunderts gilt. Er war maßgebend an der Monographie über Egon Eiermann beteiligt, verfaßte unter anderem die Monographie über Otto Ernst Schweizer und schrieb zuletzt über die Kirche in der Donau City in Wien von Heinz Tesar (Opus 42), das Kanzleigebäude der deutschen Bot-schaft in Washington von Egon Eiermann (Opus 54), den Milchhof in Nürnberg von Otto Ernst Schweizer (Opus 59), das Prater-Stadion in Wien (Opus 75), ebenfalls von Schweizer, sowie über die Deutschen Pavillons auf der Weltausstellung 1958 in Brüssel von Sep Ruf und Egon Eiermann (Opus 62). 60 pp. Englisch, Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 36,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,97
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Boyken, Immo
Publicado por Edition Axel Menges
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: > 20
Librería
Mediaoutlet12345
(Springfield, VA, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges. Hardcover. Condición: New. 3932565738 *BRAND NEW* Ships Same Day or Next!. Nº de ref. del artículo: NATARAJB3736FI1161217

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 27,86
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 25,72
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Otto Ernst Schweizer, Nili Portugali
Publicado por Edition Axel Menges, Germany (2016)
ISBN 10: 3932565738 ISBN 13: 9783932565731
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Edition Axel Menges, Germany, 2016. Hardback. Condición: New. Bilingual. Language: German . Brand New Book. Text in English German. With the Kollegiengebaude II (college building II) of the University of Freiburg dedicated in 1961 the architect Otto Ernst Schweizer had achieved a masterpiece. Being built in the modern design idiom, it nevertheless took Freiburgs tradition into account and gave a new quality of life to the university and the urban development of the inner city quarters. On the whole it was a significant stimulus to university construction. Thanks to the neutral expression of the building, its compact overall for m and its elastic structural system (there is maximum flexibility in room layout without touching the bearing skeleton), and together with the laconically simple floor plan it became a prototype solution for smooth functioning. It is an open architecture, free of any suffocating pathos, with wide open spaces, human scale in size and proportions and in ideal accordance with academic freedom for research, instruction and learning. Schweizer, born in 1890 and deceased in 1965, professor of urban construction at the Technical University of Karlsruhe is one of the ground-breaking architects of the 20th century. In the late 1920s he gained international renognition and relevance with his buildings in Nuremburg, among them the stadium grounds and the Milchhof, as well as the Prater-Stadion in Vienna. During the 1930s, when he was not allowed to build, he studied fundamental questions of architecture and urbanism. After the Second World War he used his insights to make recommendations for the reconstruction of destroyed cities like Giessen, Karlsruhe, Mannheim or Stuttgart. In his last project, the Kollegiengebaude II we find the quintessence of a rich creative life, convincingly demonstrating Schweizers high demands on architectural form and function. Immo Boyken is professor emeritus of building history and theory of architecture in Konstanz. His special interest is the architecture of the late 19th and the 20th century. He was a principal contributor to the monograph on Egon Eiermann, author ed the monograph on Otto Ernst Schweizer and lately wrote about Heinz Tesars church in the Donau City in Vienna (Opus 42), the chancellery of the German embassy in Washington by Egon Eiermann (Opus 54), the Milchhof in Nuremburg by Otto Ernst Schweizer (Opus 59), the Prater-Stadion in Vienna (Opus 75) also by Schweizer, and the German Pavilions at the World Exhibition 1958 in Brussels by Sep Ruf and Egon Eiermann (Opus 62). Nº de ref. del artículo: AAG9783932565731

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 52,97
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda