Migration und Ethik

ISBN 13: 9783897853171

Migration und Ethik

 
9783897853171: Migration und Ethik
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Mentis Verlag Gmbh (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag Gmbh, 2012. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería UA9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Cantidad: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 22089734-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 32,37
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,25
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Editorial: Mentis Verlag GmbH
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos paperback Cantidad: 5
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag GmbH. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,04
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,77
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Andreas Cassee
Editorial: Mentis Verlag Gmbh Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 2
Librería
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag Gmbh Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Sind Staaten moralisch dazu berechtigt, die Zuwanderung auf ihr Territorium nach eigenem Ermessen zu beschränken Ist das Recht auf Ausschluss ein legitimer Bestandteil der nationalen Selbstbestimmung Oder sollten Staaten vielmehr einen moralischen Anspruch auf globale Bewegungsfreiheit anerkennen Über diese Fragen ist in den letzten Jahren insbesondere im englischen Sprachraum eine philosophische Debatte in Gang gekommen. Der Band 'Migration und Ethik' macht deren zentrale Positionen einem deutschsprachigen Publikum zugänglich und führt die Diskussion kontrovers fort. Thematisiert wird dabei nicht nur, ob Staaten Einwanderungswillige abweisen dürfen, sondern auch, ob niedergelassene Einwanderer einen Anspruch auf die vollen Bürgerrechte haben und wozu wir gegenüber Wirtschaftsflüchtlingen und irregulären Migrantinnen verpflichtet sind. Das Buch thematisiert so wesentliche Stränge der migrationsethischen Debatte und liefert eine fundierte Auseinandersetzung mit Fragen, die in einer globalisierten Welt stetig an Bedeutung gewinnen. Mit Beiträgen von Joseph H. Carens, Andreas Cassee, Robin Celikates, Francis Cheneval, Anna Goppel, Carsten Köllmann, Bernd Ladwig, Urs Marti, David Miller, Martino Mona, Johan Rochel, Peter Schaber, Stephan Schlothfeldt, Michael Walzer, Simone Zurbuchen 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Editorial: mentis Verlag, (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Memorah.Book
(Basel-Stadt, Suiza)
Valoración
[?]

Descripción mentis Verlag, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. 308 Seiten 2901D__VLB_ Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 458. Nº de ref. de la librería 60557

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 14,53
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Andreas Cassee
Editorial: Mentis Verlag Gmbh Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 2
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag Gmbh Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Sind Staaten moralisch dazu berechtigt, die Zuwanderung auf ihr Territorium nach eigenem Ermessen zu beschränken Ist das Recht auf Ausschluss ein legitimer Bestandteil der nationalen Selbstbestimmung Oder sollten Staaten vielmehr einen moralischen Anspruch auf globale Bewegungsfreiheit anerkennen Über diese Fragen ist in den letzten Jahren insbesondere im englischen Sprachraum eine philosophische Debatte in Gang gekommen. Der Band 'Migration und Ethik' macht deren zentrale Positionen einem deutschsprachigen Publikum zugänglich und führt die Diskussion kontrovers fort. Thematisiert wird dabei nicht nur, ob Staaten Einwanderungswillige abweisen dürfen, sondern auch, ob niedergelassene Einwanderer einen Anspruch auf die vollen Bürgerrechte haben und wozu wir gegenüber Wirtschaftsflüchtlingen und irregulären Migrantinnen verpflichtet sind. Das Buch thematisiert so wesentliche Stränge der migrationsethischen Debatte und liefert eine fundierte Auseinandersetzung mit Fragen, die in einer globalisierten Welt stetig an Bedeutung gewinnen. Mit Beiträgen von Joseph H. Carens, Andreas Cassee, Robin Celikates, Francis Cheneval, Anna Goppel, Carsten Köllmann, Bernd Ladwig, Urs Marti, David Miller, Martino Mona, Johan Rochel, Peter Schaber, Stephan Schlothfeldt, Michael Walzer, Simone Zurbuchen 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Andreas Cassee
Editorial: Mentis Verlag Gmbh Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag Gmbh Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Sind Staaten moralisch dazu berechtigt, die Zuwanderung auf ihr Territorium nach eigenem Ermessen zu beschränken Ist das Recht auf Ausschluss ein legitimer Bestandteil der nationalen Selbstbestimmung Oder sollten Staaten vielmehr einen moralischen Anspruch auf globale Bewegungsfreiheit anerkennen Über diese Fragen ist in den letzten Jahren insbesondere im englischen Sprachraum eine philosophische Debatte in Gang gekommen. Der Band 'Migration und Ethik' macht deren zentrale Positionen einem deutschsprachigen Publikum zugänglich und führt die Diskussion kontrovers fort. Thematisiert wird dabei nicht nur, ob Staaten Einwanderungswillige abweisen dürfen, sondern auch, ob niedergelassene Einwanderer einen Anspruch auf die vollen Bürgerrechte haben und wozu wir gegenüber Wirtschaftsflüchtlingen und irregulären Migrantinnen verpflichtet sind. Das Buch thematisiert so wesentliche Stränge der migrationsethischen Debatte und liefert eine fundierte Auseinandersetzung mit Fragen, die in einer globalisierten Welt stetig an Bedeutung gewinnen. Mit Beiträgen von Joseph H. Carens, Andreas Cassee, Robin Celikates, Francis Cheneval, Anna Goppel, Carsten Köllmann, Bernd Ladwig, Urs Marti, David Miller, Martino Mona, Johan Rochel, Peter Schaber, Stephan Schlothfeldt, Michael Walzer, Simone Zurbuchen 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Editorial: Mentis Verlag GmbH (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Paperback Cantidad: 19
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag GmbH, 2012. Paperback. Estado de conservación: New. 2. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Sind Staaten moralisch dazu berechtigt, die Zuwanderung auf ihr Territorium nach eigenem Ermessen zu beschränken? Ist das Recht auf Ausschluss ein legitimer Bestandteil der nationalen Selbstbestimmung? Oder sollten Staaten vielmehr einen moralischen Anspruch auf globale Bewegungsfreiheit anerkennen? Über diese Fragen ist in den letzten Jahren insbesondere im englischen Sprachraum eine philosophische Debatte in Gang gekommen. Der Band Migration und Ethik macht deren zentrale Positionen einem deutsch sprachigen Publikum zugänglich und führt die Diskussion kontrovers fort. Thematisiert wird dabei nicht nur, ob Staaten Einwanderungs willige abweisen dürfen, sondern auch, ob niedergelassene Einwanderer einen Anspruch auf die vollen Bürgerrechte haben und wozu wir gegenüber Wirtschaftsflüchtlingen und irregulären Migrantinnen verpflichtet sind. Das Buch thematisiert so wesentliche Stränge der migrationsethischen Debatte und liefert eine fundierte Auseinandersetzung mit Fragen, die in einer globalisierten Welt stetig an Bedeutung gewinnen. Mit Beiträgen von Joseph H. Carens, Andreas Cassee, Robin Celikates, Francis Cheneval, Anna Goppel, Carsten Köllmann, Bernd Ladwig, Urs Marti, David Miller, Martino Mona, Johan Rochel, Peter Schaber, Stephan Schlothfeldt, Michael Walzer, Simone Zurbuchen. Nº de ref. de la librería KNV9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 44,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Andreas Cassee
Editorial: Mentis Verlag Gmbh Jul 2012 (2012)
ISBN 10: 3897853175 ISBN 13: 9783897853171
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Mentis Verlag Gmbh Jul 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Sind Staaten moralisch dazu berechtigt, die Zuwanderung auf ihr Territorium nach eigenem Ermessen zu beschränken Ist das Recht auf Ausschluss ein legitimer Bestandteil der nationalen Selbstbestimmung Oder sollten Staaten vielmehr einen moralischen Anspruch auf globale Bewegungsfreiheit anerkennen Über diese Fragen ist in den letzten Jahren insbesondere im englischen Sprachraum eine philosophische Debatte in Gang gekommen. Der Band 'Migration und Ethik' macht deren zentrale Positionen einem deutsch sprachigen Publikum zugänglich und führt die Diskussion kontrovers fort. Thematisiert wird dabei nicht nur, ob Staaten Einwanderungs willige abweisen dürfen, sondern auch, ob niedergelassene Einwanderer einen Anspruch auf die vollen Bürgerrechte haben und wozu wir gegenüber 'Wirtschaftsflüchtlingen' und irregulären Migrantinnen verpflichtet sind. Das Buch thematisiert so wesentliche Stränge der migrationsethischen Debatte und liefert eine fundierte Auseinandersetzung mit Fragen, die in einer globalisierten Welt stetig an Bedeutung gewinnen. Mit Beiträgen von Joseph H. Carens, Andreas Cassee, Robin Celikates, Francis Cheneval, Anna Goppel, Carsten Köllmann, Bernd Ladwig, Urs Marti, David Miller, Martino Mona, Johan Rochel, Peter Schaber, Stephan Schlothfeldt, Michael Walzer, Simone Zurbuchen 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783897853171

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío