Von der Vergöttlichung des Menschen als Teilhabe an der Natur der Gottheit: Eine Einführung in die christliche Theosophie II (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783842857438: Von der Vergöttlichung des Menschen als Teilhabe an der Natur der Gottheit: Eine Einführung in die christliche Theosophie II (German Edition)

Für das ökumenische Gespräch ist die patristische Lehre von der Vergöttlichung (Theosis) des Menschen von zentraler Bedeutung, da sie als Kernaussage über das göttliche und vergöttlichende Wesen der Theologie selbst begriffen werden muss. Die Theosis ist im Sinne von 2. Petr. 1, 4 und der patristischen Überlieferung als Teilhabe an der ‚göttlichen Natur' und nicht nur, wie dies die Schriften des Gregor Palamas nahelegen, als Teilhabe an der ungeschaffenen Energie Gottes zu verstehen. Die im Osten zum Dogma erhobene palamitische Energienlehre sorgt deshalb bis heute für ausreichend Zündstoff in der ökumenischen Diskussion um das Wesen der ‚Theosis'. Die Theologie kann aber nur dann ihren vollen göttlichen Anspruch geltend machen, wenn sie sich in der Kenosis des hohepriesterlichen Logos als in dem Ursprung gottheitlicher Intentionalität gründend schaut, zu der die Gottheit sich im Logos selbst kontrahiert. So ist die Energie ‚reine Intentionalität' oder intentionale Wesensform der Gottheit selbst im Logos, durch die der Logos sich der Gottheit entäußert, um unsere vernunftbegabte menschliche Natur anzunehmen. Der Begriff der ‚Energie' Gottes kann nicht aus dem Unterschied zum ‚Wesen' Gottes gewonnen werden, sondern einzig aus der Wesenskontraktion der Gottheit selbst zur ‚gottheitlichen Intentionalität' des Logos im Logos selbst, welche die Kenosis des hohenpriesterlichen Logos trägt und den Menschen durch den dem Nous innewohnenden gottheitlichen Logos an der ‚göttlichen Natur' - und nicht nur an der Energie Gottes - teilhaben lässt. Die Aporien der palamitischen Energienlehre mit ihrer Distinktion von ‚Wesen' und ‚Energie' Gottes können nur überwunden werden durch eine ‚Theorie gottheitlicher Intentionalität', in welcher der theosophische Nexus zwischen dem innertrinitarischen Leben der Gottheit zum einen und der Selbstentäußerung des gottheitlichen Logos zum anderen begründet liegt. Aus dieser ‚Synapse' ergibt sich die Notwendigkeit, die Theologie auf deren theos

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jörg Weber
Editorial: Diplomica Verlag GmbH (2012)
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag GmbH, 2012. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 38,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

J Rg Weber
Editorial: Diplomica Verlag Gmbh (2012)
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag Gmbh, 2012. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 39,46
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

J Rg Weber
Editorial: Diplomica Verlag Gmbh (2012)
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag Gmbh, 2012. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 39,59
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,87
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Weber, JÃ rg
Editorial: Diplomica Verlag GmbH (2016)
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag GmbH, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783842857438_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 47,66
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,24
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Weber, Dr. Jörg
Editorial: Diplomica Verlag
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos PAPERBACK Cantidad: > 20
Librería
Russell Books
(Victoria, BC, Canada)
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag. PAPERBACK. Estado de conservación: New. 3842857438 Special order direct from the distributor. Nº de ref. de la librería ING9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 59,12
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,96
De Canada a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Dr. JÃ rg Weber
Editorial: Diplomica Verlag Gmbh
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Paperback Cantidad: 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag Gmbh. Paperback. Estado de conservación: New. Paperback. 72 pages. Dimensions: 8.7in. x 6.0in. x 0.2in.Fr das kumenische Gesprch ist die patristische Lehre von der Vergttlichung (Theosis) des Menschen von zentraler Bedeutung, da sie als Kernaussage ber das gttliche und vergttlichende Wesen der Theologie selbst begriffen werden muss. Die Theosis ist im Sinne von 2. Petr. 1, 4 und der patristischen berlieferung als Teilhabe an der gttlichen Natur und nicht nur, wie dies die Schriften des Gregor Palamas nahelegen, als Teilhabe an der ungeschaffenen Energie Gottes zu verstehen. Die im Osten zum Dogma erhobene palamitische Energienlehre sorgt deshalb bis heute fr ausreichend Zndstoff in der kumenischen Diskussion um das Wesen der Theosis. Die Theologie kann aber nur dann ihren vollen gttlichen Anspruch geltend machen, wenn sie sich in der Kenosis des hohepriesterlichen Logos als in dem Ursprung gottheitlicher Intentionalitt grndend schaut, zu der die Gottheit sich im Logos selbst kontrahiert. So ist die Energie reine Intentionalitt oder intentionale Wesensform der Gottheit selbst im Logos, durch die der Logos sich der Gottheit entuert, um unsere vernunftbegabte menschliche Natur anzunehmen. Der Begriff der Energie Gottes kann nicht aus dem Unterschied zum Wesen Gottes gewonnen werden, sondern einzig aus der Wesenskontraktion der Gottheit selbst zur gottheitlichen Intentionalitt des Logos im Logos selbst, welche die Kenosis des hohenpriesterlichen Logos trgt und den Menschen durch den dem Nous innewohnenden gottheitlichen Logos an der gttlichen Natur - und nicht nur an der Energie Gottes - teilhaben lsst. Die Aporien der palamitischen Energienlehre mit ihrer Distinktion von Wesen und Energie Gottes knnen nur berwunden werden durch eine Theorie gottheitlicher Intentionalitt, in welcher der theosophische Nexus zwischen dem innertrinitarischen Leben der Gottheit zum einen und der Selbstentuerung des gottheitlichen Logos zum anderen begrndet liegt. Aus dieser Synapse ergibt sich die Notwendigkeit, die Theologie auf deren theos This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 64,25
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,36
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Jörg Weber
Editorial: Diplomica Verlag GmbH (2012)
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag GmbH, 2012. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería GM9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 67,81
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

J Rg Weber
Editorial: Diplomica Verlag Gmbh, United States (2012)
ISBN 10: 3842857438 ISBN 13: 9783842857438
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Diplomica Verlag Gmbh, United States, 2012. Paperback. Estado de conservación: New. 1., Aufl.. Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.F r das kumenische Gespr ch ist die patristische Lehre von der Verg ttlichung (Theosis) des Menschen von zentraler Bedeutung, da sie als Kernaussage ber das g ttliche und verg ttlichende Wesen der Theologie selbst begriffen werden muss. Die Theosis ist im Sinne von 2. Petr. 1, 4 und der patristischen berlieferung als Teilhabe an der g ttlichen Natur und nicht nur, wie dies die Schriften des Gregor Palamas nahelegen, als Teilhabe an der ungeschaffenen Energie Gottes zu verstehen. Die im Osten zum Dogma erhobene palamitische Energienlehre sorgt deshalb bis heute f r ausreichend Z ndstoff in der kumenischen Diskussion um das Wesen der Theosis . Die Theologie kann aber nur dann ihren vollen g ttlichen Anspruch geltend machen, wenn sie sich in der Kenosis des hohepriesterlichen Logos als in dem Ursprung gottheitlicher Intentionalit t gr ndend schaut, zu der die Gottheit sich im Logos selbst kontrahiert. So ist die Energie reine Intentionalit t oder intentionale Wesensform der Gottheit selbst im Logos, durch die der Logos sich der Gottheit ent u ert, um unsere vernunftbegabte menschliche Natur anzunehmen. Der Begriff der Energie Gottes kann nicht aus dem Unterschied zum Wesen Gottes gewonnen werden, sondern einzig aus der Wesenskontraktion der Gottheit selbst zur gottheitlichen Intentionalit t des Logos im Logos selbst, welche die Kenosis des hohenpriesterlichen Logos tr gt und den Menschen durch den dem Nous innewohnenden gottheitlichen Logos an der g ttlichen Natur - und nicht nur an der Energie Gottes - teilhaben l sst. Die Aporien der palamitischen Energienlehre mit ihrer Distinktion von Wesen und Energie Gottes k nnen nur berwunden werden durch eine Theorie gottheitlicher Intentionalit t , in welcher der theosophische Nexus zwischen dem innertrinitarischen Leben der Gottheit zum einen und der Selbstent u erung des gottheitlichen Logos zum anderen begr ndet liegt. Aus dieser Synapse ergibt sich die Notwendigkeit, die Theologie auf deren theos. Nº de ref. de la librería APC9783842857438

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 81,44
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,29
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío