Totenmasken: Was vom Leben und Sterben bleibt

 
9783799500999: Totenmasken: Was vom Leben und Sterben bleibt
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Comprar usado Ver libro

Gastos de envío: EUR 11,00
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Michael Hertl
ISBN 10: 3799500995 ISBN 13: 9783799500999
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Seit der Antike haben die Menschen versucht, durch die Abnahme einer Maske auf dem Totenbett das Andenken an eine Person zu bewahren. Im 19. Jahrhundert kam es dann zu einem wahren Totenmasken-Kult, Kopien der Masken deutscher Dichtergrößen hingen in vielen bürgerlichen Wohnzimmern. Auch heute noch faszinieren uns diese letzten Bilder. Michael Hertl stellt sie in den Zusammenhang der allgemeinen Wirkung von 'Masken' und der Ausdruckspsychologie des Gesichts. Die Entwicklung der Totenmasken vollzieht er in einer kulturgeschichtlichen Darstellung nach und macht sich über Sterben und Tod, Vergänglichkeit und Unsterblichkeit Gedanken. Zahlreiche Totenmasken bekannter Persönlichkeiten werden vorgestellt. Die Umstände ihres Todes und der Maskenabnahme, Analysen und die mitunter abenteuerlichen Geschicke echter und umstrittener Totenmasken werden anschaulich erzählt., 215 S., 24 x 24 cm, geb. (Thorbecke) Buch - Top-Zustand, gebraucht. Nº de ref. del artículo: 919901

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 14,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 11,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Hertl, Michael:
Publicado por Stuttgart: Thorbecke, (2002)
ISBN 10: 3799500995 ISBN 13: 9783799500999
Antiguo o usado Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Stuttgart: Thorbecke, 2002. Gebundene Ausgabe. Condición: Sehr gut. 215 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Hardcoverband in nahezu neuwertigem Zustand. - Das letzte Bild des Menschen – eine Faszination von der Antike bis heute. Seit der Antike haben die Menschen versucht, durch die Abnahme einer Maske auf dem Totenbett das Andenken an eine verehrte oder geliebte Person zu bewahren. Im 19. Jahrhundert kam es dann zu einem wahren Totenmasken-Kult, Kopien etwa der Masken deutscher Dichtergrößen hingen in vielen bürgerlichen Wohnzimmern. Und bis heute faszinieren uns diese letzten Bilder. Diese erste umfassende Darstellung zum Thema bietet eine Kulturgeschichte des Phänomens »Totenmaske«. Zahlreiche Masken bekannter Persönlichkeiten, von Künstlern und Gelehrten, Herrschern und Revolutionären, werden vorgestellt und in großformatigen Bildern präsentiert. Eine anschauliche und nachdenkliche Hinführung. (Klappentext) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900. Nº de ref. del artículo: 66319

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar usado
EUR 48,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,55
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío