Schlüsselbegriffe der Philosophie des 20. Jahrhunderts

 
9783787319169: Schlüsselbegriffe der Philosophie des 20. Jahrhunderts
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Christian Bermes
Editorial: Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010 (2010)
ISBN 10: 3787319166 ISBN 13: 9783787319169
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das 18. Jahrhundert war wohl das erste Jahrhundert, das sich bewußt als Epoche begriff und sich zugleich einen Namen gab; es nannte sich programmatisch das 'Jahrhundert der Aufklärung', und es war damit so erfolgreich, daß selbst seine Gegner diese Bezeichnung übernahmen. Das 20. Jahrhundert ist vorüber, aber einen allgemein anerkannten Namen hat es bisher nicht erhalten. Es heißt das Zeitalter der Extreme, des Totalitarismus, der Information etc., das technokratische, Atom- oder (in seiner Spätzeit) das postindustrielle Jahrhundert. In seinen letzten Jahrzehnten wurde vielfach die Postmoderne ausgerufen. Fragt man nach den Schlüsselbegriffen des 20. Jahrhunderts und ihrer Geschichte, so kann damit nicht gemeint sein, daß diese, so kurz nach dem Ende dieses Zeitalters, schon vollzählig benannt werden können. Und ebenso soll es nicht bedeuten, daß die die Epoche prägenden Leitbegriffe nicht schon vorher vorhanden gewesen wären und andere jetzt nicht mehr ausschlaggebend seien. Aber viele Begriffe erhalten ein neues Gewicht; andere bekommen einen neuen Stellenwert. Vor allem sind die Phänomene der Verzeitlichung und Ideologisierung der politisch-sozialen Termini, die Reinhart Koselleck so nachdrücklich für deren Umbruch in der Zeit zwischen 1750 und 1830 verantwortlich machte, auch für das 20. Jahrhundert zu konstatieren (und sie werden uns aller Wahrscheinlichkeit nach erhalten bleiben). Innerhalb dieses Rahmens lassen sich Veränderungen feststellen, die sich im Laufe des vergangenen Jahrhunderts abzeichnen und - vor allem nach 1989 - verstärkt haben. Mit Beiträgen zu den Begriffen: Anderer Aufklärung Bedeutung und Sinn Bild Dialog Gerechtigkeit Gemeinschaft, Gesellschaft Identität Krise Kultur Leben Leib, Körper Macht Medium Mensch, Dasein Metapher Paradigma Schuld Sein, Existenz Selbstbestimmung Sprache Struktur Symbol, Zeichen System Utopie, Zukunft Verantwortung Verstehen 461 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783787319169

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 98,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Christian Bermes
Editorial: Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010 (2010)
ISBN 10: 3787319166 ISBN 13: 9783787319169
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das 18. Jahrhundert war wohl das erste Jahrhundert, das sich bewußt als Epoche begriff und sich zugleich einen Namen gab; es nannte sich programmatisch das 'Jahrhundert der Aufklärung', und es war damit so erfolgreich, daß selbst seine Gegner diese Bezeichnung übernahmen. Das 20. Jahrhundert ist vorüber, aber einen allgemein anerkannten Namen hat es bisher nicht erhalten. Es heißt das Zeitalter der Extreme, des Totalitarismus, der Information etc., das technokratische, Atom- oder (in seiner Spätzeit) das postindustrielle Jahrhundert. In seinen letzten Jahrzehnten wurde vielfach die Postmoderne ausgerufen. Fragt man nach den Schlüsselbegriffen des 20. Jahrhunderts und ihrer Geschichte, so kann damit nicht gemeint sein, daß diese, so kurz nach dem Ende dieses Zeitalters, schon vollzählig benannt werden können. Und ebenso soll es nicht bedeuten, daß die die Epoche prägenden Leitbegriffe nicht schon vorher vorhanden gewesen wären und andere jetzt nicht mehr ausschlaggebend seien. Aber viele Begriffe erhalten ein neues Gewicht; andere bekommen einen neuen Stellenwert. Vor allem sind die Phänomene der Verzeitlichung und Ideologisierung der politisch-sozialen Termini, die Reinhart Koselleck so nachdrücklich für deren Umbruch in der Zeit zwischen 1750 und 1830 verantwortlich machte, auch für das 20. Jahrhundert zu konstatieren (und sie werden uns aller Wahrscheinlichkeit nach erhalten bleiben). Innerhalb dieses Rahmens lassen sich Veränderungen feststellen, die sich im Laufe des vergangenen Jahrhunderts abzeichnen und - vor allem nach 1989 - verstärkt haben. Mit Beiträgen zu den Begriffen: Anderer Aufklärung Bedeutung und Sinn Bild Dialog Gerechtigkeit Gemeinschaft, Gesellschaft Identität Krise Kultur Leben Leib, Körper Macht Medium Mensch, Dasein Metapher Paradigma Schuld Sein, Existenz Selbstbestimmung Sprache Struktur Symbol, Zeichen System Utopie, Zukunft Verantwortung Verstehen 461 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783787319169

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 98,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Christian Bermes
Editorial: Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010 (2010)
ISBN 10: 3787319166 ISBN 13: 9783787319169
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das 18. Jahrhundert war wohl das erste Jahrhundert, das sich bewußt als Epoche begriff und sich zugleich einen Namen gab; es nannte sich programmatisch das 'Jahrhundert der Aufklärung', und es war damit so erfolgreich, daß selbst seine Gegner diese Bezeichnung übernahmen. Das 20. Jahrhundert ist vorüber, aber einen allgemein anerkannten Namen hat es bisher nicht erhalten. Es heißt das Zeitalter der Extreme, des Totalitarismus, der Information etc., das technokratische, Atom- oder (in seiner Spätzeit) das postindustrielle Jahrhundert. In seinen letzten Jahrzehnten wurde vielfach die Postmoderne ausgerufen. Fragt man nach den Schlüsselbegriffen des 20. Jahrhunderts und ihrer Geschichte, so kann damit nicht gemeint sein, daß diese, so kurz nach dem Ende dieses Zeitalters, schon vollzählig benannt werden können. Und ebenso soll es nicht bedeuten, daß die die Epoche prägenden Leitbegriffe nicht schon vorher vorhanden gewesen wären und andere jetzt nicht mehr ausschlaggebend seien. Aber viele Begriffe erhalten ein neues Gewicht; andere bekommen einen neuen Stellenwert. Vor allem sind die Phänomene der Verzeitlichung und Ideologisierung der politisch-sozialen Termini, die Reinhart Koselleck so nachdrücklich für deren Umbruch in der Zeit zwischen 1750 und 1830 verantwortlich machte, auch für das 20. Jahrhundert zu konstatieren (und sie werden uns aller Wahrscheinlichkeit nach erhalten bleiben). Innerhalb dieses Rahmens lassen sich Veränderungen feststellen, die sich im Laufe des vergangenen Jahrhunderts abzeichnen und - vor allem nach 1989 - verstärkt haben. Mit Beiträgen zu den Begriffen: Anderer Aufklärung Bedeutung und Sinn Bild Dialog Gerechtigkeit Gemeinschaft, Gesellschaft Identität Krise Kultur Leben Leib, Körper Macht Medium Mensch, Dasein Metapher Paradigma Schuld Sein, Existenz Selbstbestimmung Sprache Struktur Symbol, Zeichen System Utopie, Zukunft Verantwortung Verstehen 461 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783787319169

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 98,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Christian Bermes
Editorial: Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010 (2010)
ISBN 10: 3787319166 ISBN 13: 9783787319169
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Meiner Felix Verlag Gmbh Feb 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das 18. Jahrhundert war wohl das erste Jahrhundert, das sich bewußt als Epoche begriff und sich zugleich einen Namen gab; es nannte sich programmatisch das 'Jahrhundert der Aufklärung', und es war damit so erfolgreich, daß selbst seine Gegner diese Bezeichnung übernahmen. Das 20. Jahrhundert ist vorüber, aber einen allgemein anerkannten Namen hat es bisher nicht erhalten. Es heißt das Zeitalter der Extreme, des Totalitarismus, der Information etc., das technokratische, Atom- oder (in seiner Spätzeit) das postindustrielle Jahrhundert. In seinen letzten Jahrzehnten wurde vielfach die Postmoderne ausgerufen. Fragt man nach den Schlüsselbegriffen des 20. Jahrhunderts und ihrer Geschichte, so kann damit nicht gemeint sein, daß diese, so kurz nach dem Ende dieses Zeitalters, schon vollzählig benannt werden können. Und ebenso soll es nicht bedeuten, daß die die Epoche prägenden Leitbegriffe nicht schon vorher vorhanden gewesen wären und andere jetzt nicht mehr ausschlaggebend seien. Aber viele Begriffe erhalten ein neues Gewicht; andere bekommen einen neuen Stellenwert. Vor allem sind die Phänomene der Verzeitlichung und Ideologisierung der politisch-sozialen Termini, die Reinhart Koselleck so nachdrücklich für deren Umbruch in der Zeit zwischen 1750 und 1830 verantwortlich machte, auch für das 20. Jahrhundert zu konstatieren (und sie werden uns aller Wahrscheinlichkeit nach erhalten bleiben). Innerhalb dieses Rahmens lassen sich Veränderungen feststellen, die sich im Laufe des vergangenen Jahrhunderts abzeichnen und - vor allem nach 1989 - verstärkt haben. Mit Beiträgen zu den Begriffen: Anderer Aufklärung Bedeutung und Sinn Bild Dialog Gerechtigkeit Gemeinschaft, Gesellschaft Identität Krise Kultur Leben Leib, Körper Macht Medium Mensch, Dasein Metapher Paradigma Schuld Sein, Existenz Selbstbestimmung Sprache Struktur Symbol, Zeichen System Utopie, Zukunft Verantwortung Verstehen 461 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783787319169

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 98,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

ISBN 10: 3787319166 ISBN 13: 9783787319169
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Hardcover. Estado de conservación: New. book. Nº de ref. de la librería M3787319166

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 137,71
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Editorial: Meiner Felix Verlag GmbH (2010)
ISBN 10: 3787319166 ISBN 13: 9783787319169
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Meiner Felix Verlag GmbH, 2010. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783787319169

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 147,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,28
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío