Eine empirische Studie zur Wirkung von Native Advertising auf mobilen Geräten

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783668122482: Eine empirische Studie zur Wirkung von Native Advertising auf mobilen Geräten
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Reseña del editor:

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Werbung beginnt Geschichten zu erzählen und es entstehen laufend neue Werbeformen. Eine dieser neuen Werbeformen ist Native Advertising, also Werbung im natürlichen Umfeld. Dabei werden Werbeinhalte als journalistische Inhalte getarnt und in das Umfeld redaktioneller Beiträge eingebettet. Digitales Dialogmarketing steht in Anbetracht der Reaktanz gegenüber Online-Werbung vor der Herausforderung, User effizient zu erreichen. Native Advertising soll gegenüber der schlechten Performance von Display Ads Abhilfe schaffen und mit Inhalten Mehrwerte bieten. Zudem wollen Publisher und Werbungtreibende mit Native Advertising auch das Smartphone erobern. Die Budgets für Native Advertising im Mobile-Bereich werden sich 2015 weltweit verdoppeln. Das Segment wird im aktuellen Jahr also 13% des gesamten globalen Budgets für Mobile-Werbung stellen. Die Werbeform hat das Ziel sich derart an die Umgebung anzupassen, dass die Werbung nicht mehr als solche erkennbar ist. Dieser Pluspunkt ist zugleich aber auch die eigentliche Schwäche dieser Werbeform, denn dadurch findet keine klare Abgrenzung mehr zwischen redaktionellen und werblichen Inhalten statt. Dies führt zu einiger Kritik an der Werbeform. Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden in welcher Ausprägung die Abgrenzung zwischen redaktionellen und werblichen Inhalten bei der Werbeform Native Advertising erfolgen muss, um ein optimales Gleichgewicht zwischen der Klickrate und der positiven Bewertung dieser Werbeform zu erreichen. Zur theoretischen Grundlage der empirischen Studie werden zuerst wichtige Begriffe definiert und die Rahmenbedingungen zur rechtlichen Regulierung von Native Advertising, sowie die Entwicklung des Online-Marketings dargestellt. Anschließend werden Modelle, Indikatoren und angewandte Mes

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Kai Kubitzki
ISBN 10: 3668122482 ISBN 13: 9783668122482
Nuevo Cantidad disponible: 5
Librería
ReadWhiz
(Portland, OR, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: ria9783668122482_ing

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 45,32
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Kubitzki, Kai
Publicado por GRIN Verlag (2018)
ISBN 10: 3668122482 ISBN 13: 9783668122482
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 17
Impresión bajo demanda
Librería
Murray Media
(North Miami Beach, FL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2018. Paperback. Condición: New. Never used! This item is printed on demand. Nº de ref. del artículo: 3668122482

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 46,55
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Kai Kubitzki
Publicado por GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668122482 ISBN 13: 9783668122482
Nuevo Tapa blanda Cantidad disponible: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2016. Condición: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. del artículo: LP9783668122482

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 44,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,75
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Kubitzki, Kai
Publicado por GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668122482 ISBN 13: 9783668122482
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2016. Paperback. Condición: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. del artículo: ria9783668122482_lsuk

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 43,79
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Kai Kubitzki
Publicado por GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668122482 ISBN 13: 9783668122482
Nuevo Paperback Original o primera edición Cantidad disponible: 10
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2016. Paperback. Condición: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Dusseldorf (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Werbung beginnt Geschichten zu erzahlen und es entstehen laufend neue Werbeformen. Eine dieser neuen Werbeformen ist Native Advertising, also Werbung im naturlichen Umfeld. Dabei werden Werbeinhalte als journalistische Inhalte getarnt und in das Umfeld redaktioneller Beitrage eingebettet. Digitales Dialogmarketing steht in Anbetracht der Reaktanz gegenuber Online-Werbung vor der Herausforderung, User effizient zu erreichen. Native Advertising soll gegenuber der schlechten Performance von Display Ads Abhilfe schaffen und mit Inhalten Mehrwerte bieten. Zudem wollen Publisher und Werbungtreibende mit Native Advertising auch das Smartphone erobern. Die Budgets fur Native Advertising im Mobile-Bereich werden sich 2015 weltweit verdoppeln. Das Segment wird im aktuellen Jahr also 13 des gesamten globalen Budgets fur Mobile-Werbung stellen. Die Werbeform hat das Ziel sich derart an die Umgebung anzupassen, dass die Werbung nicht mehr als solche erkennbar ist. Dieser Pluspunkt ist zugleich aber auch die eigentliche Schwache dieser Werbeform, denn dadurch findet keine klare Abgrenzung mehr zwischen redaktionellen und werblichen Inhalten statt. Dies fuhrt zu einiger Kritik an der Werbeform. Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden in welcher Auspragung die Abgrenzung zwischen redaktionellen und werblichen Inhalten bei der Werbeform Native Advertising erfolgen muss, um ein optimales Gleichgewicht zwischen der Klickrate und der positiven Bewertung dieser Werbeform zu erreichen. Zur theoretischen Grundlage der empirischen Studie werden zuerst wichtige Begriffe definiert und die Rahmenbedingungen zur rechtlichen Regulierung von Native Advertising, sowie die Entwicklung des Online-Marketings dargestellt. Anschlieend werden Modelle, Indikatoren und angewandte Mes. Nº de ref. del artículo: APC9783668122482

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 72,74
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío