Judith Butlers Konzept der Gender-Performativität am Beispiel von Julia Rothhaas´ Artikel "Geschlecht: geheim" (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783656354130: Judith Butlers Konzept der Gender-Performativität am Beispiel von Julia Rothhaas´ Artikel

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Interdisziplinäres Zentrum für Frauen- und Geschlechterstudien), Veranstaltung: Einführung in die Gender Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: Die US-amerikanische Philosophin und Philologin Judith Butler, zählt zu den wichtigsten Vertreterinnen der Geschlechterstudien. 1990 erschien ihr Werk Gender Trouble. Feminism and the Subversion of Identity. [deutsch 1991: Das Unbehagen der Geschlechter], welches als ihr bekanntestes und auch einflussreichstes Buch gilt und zum Aushängeschild der Geschlechterforschung wurde. Darin tritt sie für einen „postmodernen, poststrukturalistischen Anti-Essentialismus"1 ein, welcher jegliches Denken, das Identitäten als grundlegend und natürlich existent begreift, ablehnt. Nach Butler beruht nicht nur die Geschlechtsidentität auf einem sozialen Konstrukt, vielmehr zweifelt sie auch die Natürlichkeit und die Unvermeidlichkeit des biologischen Geschlechts an. „Was ist eine Frau eigentlich? Warum ist das so wichtig? Ich bin so viel mehr als mein Geschlecht."2 Diese Aussage stammt von der 32- jährigen Malin Björns aus Malmö in Schweden, die die Kategorien weiblich und männlich ebenfalls anzweifelt und als konstruiert begreift. Die Mutter des 2-jährigen Charlie hat sich für eine geschlechtsneutrale Erziehung entschieden. Das Geschlecht ihres Kindes hält sie geheim, um zu vermeiden, dass Charlie in Rollenklischees gedrängt wird und um ihrem Kind die Möglichkeit zu geben, vielmehr als Mädchen oder Junge und Mann oder Frau, zu sein. In dem hier vorliegenden Essay werde ich, am Beispiel des von Julia Rothhaas verfassten Artikels „Geschlecht: geheim," welcher in der Dezember/ Januar 2011/ 2012 Ausgabe der Nido erschienen ist, das Konzept der Performativität nach Judith Butler, veranschaulichen. In meiner Analyse soll es um die Frage gehen, wie eine Binarität der Geschlechter im sozialen Umf

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 7,94
De Estados Unidos de America a España

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Anonym
Editorial: Grin Publishing (2013)
ISBN 10: 3656354138 ISBN 13: 9783656354130
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2013. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783656354130

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 6,81
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 7,94
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Anonym
Editorial: Grin Publishing (2013)
ISBN 10: 3656354138 ISBN 13: 9783656354130
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2013. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783656354130

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 6,65
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,04
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Anonym
Editorial: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3656354138 ISBN 13: 9783656354130
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783656354130_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 11,67
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,20
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Anonym
Editorial: GRIN Publishing (2013)
ISBN 10: 3656354138 ISBN 13: 9783656354130
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2013. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Manner, Sexualitat, Geschlechter, Note: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universitat Greifswald (Interdisziplinares Zentrum fur Frauen- und Geschlechterstudien), Veranstaltung: Einfuhrung in die Gender Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: Die US-amerikanische Philosophin und Philologin Judith Butler, zahlt zu den wichtigsten Vertreterinnen der Geschlechterstudien. 1990 erschien ihr Werk Gender Trouble. Feminism and the Subversion of Identity. [deutsch 1991: Das Unbehagen der Geschlechter], welches als ihr bekanntestes und auch einflussreichstes Buch gilt und zum Aushangeschild der Geschlechterforschung wurde. Darin tritt sie fur einen postmodernen, poststrukturalistischen Anti-Essentialismus 1 ein, welcher jegliches Denken, das Identitaten als grundlegend und naturlich existent begreift, ablehnt. Nach Butler beruht nicht nur die Geschlechtsidentitat auf einem sozialen Konstrukt, vielmehr zweifelt sie auch die Naturlichkeit und die Unvermeidlichkeit des biologischen Geschlechts an. Was ist eine Frau eigentlich? Warum ist das so wichtig? Ich bin so viel mehr als mein Geschlecht. 2 Diese Aussage stammt von der 32- jahrigen Malin Bjorns aus Malmo in Schweden, die die Kategorien weiblich und mannlich ebenfalls anzweifelt und als konstruiert begreift. Die Mutter des 2-jahrigen Charlie hat sich fur eine geschlechtsneutrale Erziehung entschieden. Das Geschlecht ihres Kindes halt sie geheim, um zu vermeiden, dass Charlie in Rollenklischees gedrangt wird und um ihrem Kind die Moglichkeit zu geben, vielmehr als Madchen oder Junge und Mann oder Frau, zu sein. In dem hier vorliegenden Essay werde ich, am Beispiel des von Julia Rothhaas verfassten Artikels Geschlecht: geheim, welcher in der Dezember/ Januar 2011/ 2012 Ausgabe der Nido erschienen ist, das Konzept der Performativitat nach Judith Butler, veranschaulichen. In meiner Analyse soll es um die Frage gehen, wie eine Binaritat der Geschlechter im sozialen Umf. Nº de ref. de la librería APC9783656354130

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 16,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Anonym
Editorial: Grin Verlag
ISBN 10: 3656354138 ISBN 13: 9783656354130
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. Paperback. 16 pages. Dimensions: 10.0in. x 7.0in. x 0.0in.Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Mnner, Sexualitt, Geschlechter, Note: 1, 0, Ernst-Moritz-Arndt-Universitt Greifswald (Interdisziplinres Zentrum fr Frauen- und Geschlechterstudien), Veranstaltung: Einfhrung in die Gender Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: Die US-amerikanische Philosophin und Philologin Judith Butler, zhlt zu den wichtigsten Vertreterinnen der Geschlechterstudien. 1990 erschien ihr Werk Gender Trouble. Feminism and the Subversion of Identity. deutsch 1991: Das Unbehagen der Geschlechter, welches als ihr bekanntestes und auch einflussreichstes Buch gilt und zum Aushngeschild der Geschlechterforschung wurde. Darin tritt sie fr einen postmodernen, poststrukturalistischen Anti-Essentialismus1 ein, welcher jegliches Denken, das Identitten als grundlegend und natrlich existent begreift, ablehnt. Nach Butler beruht nicht nur die Geschlechtsidentitt auf einem sozialen Konstrukt, vielmehr zweifelt sie auch die Natrlichkeit und die Unvermeidlichkeit des biologischen Geschlechts an. Was ist eine Frau eigentlich Warum ist das so wichtig Ich bin so viel mehr als mein Geschlecht. 2 Diese Aussage stammt von der 32- jhrigen Malin Bjrns aus Malm in Schweden, die die Kategorien weiblich und mnnlich ebenfalls anzweifelt und als konstruiert begreift. Die Mutter des 2-jhrigen Charlie hat sich fr eine geschlechtsneutrale Erziehung entschieden. Das Geschlecht ihres Kindes hlt sie geheim, um zu vermeiden, dass Charlie in Rollenklischees gedrngt wird und um ihrem Kind die Mglichkeit zu geben, vielmehr als Mdchen oder Junge und Mann oder Frau, zu sein. In dem hier vorliegenden Essay werde ich, am Beispiel des von Julia Rothhaas verfassten Artikels Geschlecht: geheim, welcher in der Dezember Januar 2011 2012 Ausgabe der Nido erschienen ist, das Konzept der Performativitt nach Judith Butler, veranschaulichen. In meiner Analyse soll es um die Frage gehen, wie eine Binaritt der Geschlechter im sozialen Umf This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783656354130

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 11,47
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,83
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío