Gary Paulsens "Allein in der Wildnis" als Lektüre im Unterricht in einer 6. Klasse Hauptschule (German Edition)

 
9783656133810: Gary Paulsens

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universität Passau, Veranstaltung: Hauptseminar: Das Jugendbuch im Deutschunterricht, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "Eine hervorragende Arbeit", so die Bewertung. Behandelte Themen sind - neben der Sachanalyse und Stundenvorschlägen - Lesekompetenz, Lesesozialisation, Lesemotivation und Lesetagebuch. Eines der Arbeitsblätter kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht mitgeliefert werden - der Link hierzu ist aber enthalten. , Abstract: Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken. Allerdings ist Deutschlands Lesekultur ein „Pflegefall", wie Friederike Harmgarth provokativ feststellt. Besonders Hauptschüler und Hauptschülerinnen verlassen das Schulsystem, ohne auf eine nennenswerte literarische Erfahrung innerhalb des Deutschunterrichts zurückblicken zu können. Nach den Ergebnissen mehrerer Studien zählen vor allem die Schüler dieser Schulart eher zu den Weniglesern. In der Untersuchung von Irmgard Harmgarth, meinen 45 % der Schüler der 7. bis 9. Klasse, dass sie wenig bis sehr wenig Interesse am Lesen hätten. Mit der Lesekompetenz, an der die Motivation ja oftmals scheitert, sieht es ähnlich aus. Auch Wirtschaftsverbände klagen, dass Hauptschulabgängern bzw. Lehrstellenbewerbern zunehmend Grundkompetenzen im Lesen fehlen und sie deshalb für einen Ausbildungsberuf ungeeignet wären. Ohne Lesekompetenz, die in der PISA - Studie ja als Momentaufnahme von 15-Jährigen Schülern betrachtet wurde, bleiben die Tore für eine befriedigende Lebensführung verschlossen, denn die „Flut an textuellen Informationen ist im Steigen begriffen, ihre Darbietungsformen werden im Geleitzug von Multimedia immer schwerer durchschaubar. Die Lesekompetenz bekommt angesichts dieser Entwicklung einen neuen Stellenwert." Das Rennen - und nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern in beinahe allen Lebensbereichen - macht derjenige, der sich Information

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Ulrike Ziegler
Editorial: GRIN Verlag (2012)
ISBN 10: 3656133816 ISBN 13: 9783656133810
Nuevos Tapa blanda Primera edición Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2012. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783656133810

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Ziegler, Ulrike
Editorial: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3656133816 ISBN 13: 9783656133810
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783656133810_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 16,85
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Ulrike Ziegler
Editorial: GRIN Verlag
ISBN 10: 3656133816 ISBN 13: 9783656133810
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. This item is printed on demand. 76 pages. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pdagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1, 0, Universitt Passau, Veranstaltung: Hauptseminar: Das Jugendbuch im Deutschunterricht, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken. Allerdings ist Deutschlands Lesekultur ein Pflegefall, wie Friederike Harmgarth provokativ feststellt. 1 Besonders Hauptschler und Hauptschlerinnen verlassen das Schulsystem, ohne auf eine nennenswerte literarische Erfahrung innerhalb des Deutschunterrichts zurckblicken zu knnen. Nach den Ergebnissen mehrerer Studien zhlen vor allem die Schler dieser Schulart eher zu den Weniglesern. In der Untersuchung von Irmgard Harmgarth, meinen 45 der Schler der 7. bis 9. Klasse, dass sie wenig bis sehr wenig Interesse am Lesen htten. 2 Mit der Lesekompetenz, an der die Motivation ja oftmals scheitert, sieht es hnlich aus. Auch Wirtschaftsverbnde klagen, dass Hauptschulabgngern bzw. Lehrstellenbewerbern zunehmend Grundkompetenzen im Lesen fehlen und sie deshalb fr einen Ausbildungsberuf ungeeignet wren. Ohne Lesekompetenz, die in der PISA - Studie ja als Momentaufnahme von 15 - Jhrigen Schlern betrachtet wurde, bleiben die Tore fr eine befriedigende Lebensfhrung verschlossen, denn die Flut an textuellen Informationen ist im Steigen begriffen, ihre Darbietungsformen werden im Geleitzug von Multimedia immer schwerer durchschaubar. Die Lesekompetenz bekommt angesichts dieser Entwicklung einen neuen Stellenwert. 3 Das Rennen - und nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern in beinahe allen Lebensbereichen - macht derjenige, der sich Informationen beschaffen und diese dann selektieren kann. Lesen ist und bleibt also eine Schlsselqualifikation. Sowohl mit Blick auf den Arbeitsmarkt, der gerade fr Hauptschulabsolventen immer enger wird, als auch fr die persnliche Entwicklung. . . . 1 Harmgarth, Friederike (Hrsg. ): Das Lesebarometer. Lesen un This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783656133810

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 22,75
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Ulrike Ziegler
Editorial: GRIN Verlag, Germany (2012)
ISBN 10: 3656133816 ISBN 13: 9783656133810
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, Germany, 2012. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Padagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Universitat Passau, Veranstaltung: Hauptseminar: Das Jugendbuch im Deutschunterricht, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine hervorragende Arbeit, so die Bewertung. Behandelte Themen sind - neben der Sachanalyse und Stundenvorschlagen - Lesekompetenz, Lesesozialisation, Lesemotivation und Lesetagebuch. Eines der Arbeitsblatter kann aus urheberrechtlichen Grunden nicht mitgeliefert werden - der Link hierzu ist aber enthalten., Abstract: Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken. Allerdings ist Deutschlands Lesekultur ein Pflegefall, wie Friederike Harmgarth provokativ feststellt. Besonders Hauptschuler und Hauptschulerinnen verlassen das Schulsystem, ohne auf eine nennenswerte literarische Erfahrung innerhalb des Deutschunterrichts zuruckblicken zu konnen. Nach den Ergebnissen mehrerer Studien zahlen vor allem die Schuler dieser Schulart eher zu den Weniglesern. In der Untersuchung von Irmgard Harmgarth, meinen 45 der Schuler der 7. bis 9. Klasse, dass sie wenig bis sehr wenig Interesse am Lesen hatten. Mit der Lesekompetenz, an der die Motivation ja oftmals scheitert, sieht es ahnlich aus. Auch Wirtschaftsverbande klagen, dass Hauptschulabgangern bzw. Lehrstellenbewerbern zunehmend Grundkompetenzen im Lesen fehlen und sie deshalb fur einen Ausbildungsberuf ungeeignet waren. Ohne Lesekompetenz, die in der PISA - Studie ja als Momentaufnahme von 15-Jahrigen Schulern betrachtet wurde, bleiben die Tore fur eine befriedigende Lebensfuhrung verschlossen, denn die Flut an textuellen Informationen ist im Steigen begriffen, ihre Darbietungsformen werden im Geleitzug von Multimedia immer schwerer durchschaubar. Die Lesekompetenz bekommt angesichts dieser Entwicklung einen neuen Stellenwert. Das Rennen - und nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern in beinahe allen Lebensbereichen - macht derjenige, der sich Information. Nº de ref. de la librería APC9783656133810

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 23,75
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Ziegler, Ulrike
Editorial: Grin Verlag
ISBN 10: 3656133816 ISBN 13: 9783656133810
Nuevos Cantidad: 1
Librería
L Books
(EPINAY SUR ORGE, Francia)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag. see description. Estado de conservación: New. AUTHOR: Ziegler, Ulrike. PUBLISHER: Grin Verlag. BINDING: Paperback. DATE: 03/06/2012. EAN: 9783656133810. Nº de ref. de la librería EMLA-43628

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 40,83
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,02
De Francia a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío