Chancen für das deutsche Gesundheitssystem: Von Partikularinteressen zu mehr Patientennutzen (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783642256820: Chancen für das deutsche Gesundheitssystem: Von Partikularinteressen zu mehr Patientennutzen (German Edition)

Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher – trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle, sondern die Steigerung des Patientennutzens das Ziel ist, das alle Akteure vereinen kann. In zwölf Empfehlungen erklären sie, wie sich Leistungserbringer im Wettbewerb um Qualität organisieren sollten, wie Krankenkassen eine aktivere Rolle spielen und das Vergütungssystem künftig Exzellenz in der Versorgung einzelner Krankheitsbilder belohnen könnte.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

From the Back Cover:

Das deutsche Gesundheitssystem ist auf Kollisionskurs mit der ökonomischen Realität. Die Kosten sind hoch und steigen weiter, und Qualitätsprobleme bei den Leistungserbringern werden immer offensichtlicher. Jahrzehnte von Reformen haben diesen besorgniserregenden Trend kaum geändert.

 Warum hat es Deutschland nicht geschafft, die Kosten- und Qualitätsprobleme zu lösen? Das heutige System ist dominiert von Partikularinteressen. Nicht Kostenkontrolle, sondern die Steigerung des Patientennutzens – definiert als Behandlungsergebnis pro ausgegebenem Euro – ist das Ziel, das alle Akteure vereinigen kann.

 Dazu muss man nicht auf die nächste Gesundheitsreform warten. Massive Verbesserungen lassen sich schon heute zum Vorteil aller verwirklichen. In den zwölf Empfehlungen des Buches geht es darum, wie sich Leistungserbringer um Krankheitsbilder organisieren, wie Wettbewerb um messbare Ergebnisqualität die Norm wird, wie Krankenkassen eine aktivere Rolle in der Gesundheit ihrer Versicherten einnehmen und wie das Vergütungssystem zukünftig Exzellenz in der Versorgung einzelner Krankheitsbilder belohnen sollte. Darüber hinaus zeigen die Autoren, warum die Einbindung der Privaten Krankenversicherung in den Risikostrukturausgleich der Gesetzlichen Krankenkassen unausweichlich ist.

 Wenn der Patientennutzen in den Mittelpunkt gestellt wird, entstehen Chancen für alle.

   

About the Author:

Professor Michael E. Porter ist Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Harvard Business School und Leiter des dortigen "Institute for Strategy and Competitiveness". Er hält die Bishop William Lawrence University Professor, die höchste Professur innerhalb der Harvard University.

Professor Porter gilt als Vater der modernen Managementstrategie und wurde in einer Reihe von Rankings als weltweit einflussreichster Denker auf dem Gebiet des Wettbewerbs und Management bezeichnet. Professor Porter ist Autor von 18 Büchern und 125 Artikeln. Er ist einer der begehrtesten Referenten weltweit. An der Harvard University und Harvard Business School nimmt er Lehraufträge in den Bereichen Management, Strategie und Healthcare Management wahr.

Professor Porter hält einen Bachelor of Science and Engineering (B.S.E) von Princeton University (1969), einen Master of Business of Administration (MBA) von der Harvard Business School (1971) und einen PhD in Economics von der Harvard University (1973).

 

Dr. Clemens Guth ist Geschäftsführer des Benedictus Krankenhaus Tutzing und des Benedictus Krankenhaus Feldafing am Starnberger See. Beide Kliniken sind Teil der Artemed Gruppe. 

Dr. Guth ist Mediziner und Betriebswirt. Seine medizinische Ausbildung erhielt er am Imperial College London, seine betriebswirtschaftliche Ausbildung erhielt er im Rahmen eines 2-jährigen Master of Business Administration (MBA) an der Harvard Business School. Vor seiner Tätigkeit als Krankenhausmanager war Dr. Guth als Arzt im Chelsea & Westminster Hospital in London und als Unternehmensberater bei McKinsey & Company in Deutschland tätig. Dr. Guth war Mitglied des deutschen Health Care Teams und hat Klienten im Bereich der Leistungserbringer und Krankenversicherungen beraten.

Dr. Guth war Visiting Research Associate am Lehrstuhl von Professor Michael Porter, Harvard Business School und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Health Services Management der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dr. Guth ist Autor diverser Veröffentlichungen im Gesundheitsbereich.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Michael E. Porter, Clemens Guth
Editorial: Springer Berlin Heidelberg 2012-02-08, Berlin (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Tapa dura Cantidad: > 20
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer Berlin Heidelberg 2012-02-08, Berlin, 2012. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,81
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Michael E. Porter; Clemens Guth
Editorial: Springer (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Springer, 2012. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería UA9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Both Professors Michael E Porter
Editorial: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 2012. HRD. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 68,70
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,35
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Porter, Michael E.
Editorial: Springer (2016)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783642256820_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 71,12
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

MICHAEL E. PORTER
Editorial: Springer (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer, 2012. Hardback. Estado de conservación: NEW. 9783642256820 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. Nº de ref. de la librería HTANDREE0357236

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,06
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Michael E. Porter
Editorial: Springer-Verlag Gmbh Feb 2012 (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Gmbh Feb 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher - trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle, sondern die Steigerung des Patientennutzens das Ziel ist, das alle Akteure vereinen kann. In zwölf Empfehlungen erklären sie, wie sich Leistungserbringer im Wettbewerb um Qualität organisieren sollten, wie Krankenkassen eine aktivere Rolle spielen und das Vergütungssystem künftig Exzellenz in der Versorgung einzelner Krankheitsbilder belohnen könnte. 376 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Both Professors Michael E Porter
Editorial: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 2012. HRD. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,74
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,19
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Michael E. Porter
Editorial: Springer-Verlag Gmbh Feb 2012 (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Gmbh Feb 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher - trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle, sondern die Steigerung des Patientennutzens das Ziel ist, das alle Akteure vereinen kann. In zwölf Empfehlungen erklären sie, wie sich Leistungserbringer im Wettbewerb um Qualität organisieren sollten, wie Krankenkassen eine aktivere Rolle spielen und das Vergütungssystem künftig Exzellenz in der Versorgung einzelner Krankheitsbilder belohnen könnte. 376 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Michael E. Porter
Editorial: Springer-Verlag Gmbh Feb 2012 (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Gmbh Feb 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher - trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle, sondern die Steigerung des Patientennutzens das Ziel ist, das alle Akteure vereinen kann. In zwölf Empfehlungen erklären sie, wie sich Leistungserbringer im Wettbewerb um Qualität organisieren sollten, wie Krankenkassen eine aktivere Rolle spielen und das Vergütungssystem künftig Exzellenz in der Versorgung einzelner Krankheitsbilder belohnen könnte. 376 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Michael E. Porter
Editorial: Springer-Verlag Gmbh Feb 2012 (2012)
ISBN 10: 3642256821 ISBN 13: 9783642256820
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Gmbh Feb 2012, 2012. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Kosten im deutschen Gesundheitssystem steigen, zugleich werden Qualitätsprobleme immer offensichtlicher - trotz aller Reformbemühungen. Die Autoren gehen davon aus, dass nicht Kostenkontrolle, sondern die Steigerung des Patientennutzens das Ziel ist, das alle Akteure vereinen kann. In zwölf Empfehlungen erklären sie, wie sich Leistungserbringer im Wettbewerb um Qualität organisieren sollten, wie Krankenkassen eine aktivere Rolle spielen und das Vergütungssystem künftig Exzellenz in der Versorgung einzelner Krankheitsbilder belohnen könnte. 376 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783642256820

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 66,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda