La negra que llaman honra - Ehre und Ehrbegriff im "Lazarillo de Tormes"

 
9783640824991: La negra que llaman honra - Ehre und Ehrbegriff im
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Universität Wien (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Literaturwissenschaftliches Seminar - Spanisch, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1554 wird in Burgos, Alcalá de Henares und Amberes ein Buch mit dem Titel Vida de Lazarillo de Tormes y de sus fortunas y adversidades gedruckt. Das Werk erfreut sich großer Beliebtheit und wird zum Pioniertext einer neuen Literaturgattung, genannt novela picaresca. Der spanische Schelmenroman liefert in den fiktiven autobiographischen Erzählungen eines Anti-Helden das Bild eines Volkes, das vor Adelssucht, Stolz und Eitelkeit strotzt und einem Ehrbegriff erliegt, der zum Charakteristikum des Siglo de Oro wird. Doch auf welche Säulen des spanischen Selbstverständnisses stützt sich dieses übersteigerte Ehrgefühl? Um dieser Frage nachzugehen, musste ich einen kurzen Abriss über geschichtliche und gesellschaftliche Entwicklungen im Goldenen Zeitalter einbeziehen - wird doch im Werk die extratextuelle Welt widergespiegelt, die das Ehrkonzept für das Kollektiv definiert. Die Hauptfragestellung der vorliegenden Arbeit soll jedoch die folgende sein: Wie wird das Phänomen Ehre im Lazarillo de Tormes dargestellt? Im Zuge meiner Analyse habe ich mich auf das dritte Kapitel der novela beschränkt, da das Thema dort einen herausragenden Stellenwert einnimmt. Von der Figur des hidalgo ausgehend, die zuerst gesellschaftlich situiert und definiert werden musste, extrahierte ich die im Text enthaltenen Maßnahmen des escudero zur Aufrechterhaltung seiner Ehre. Nachdem diese beiden ersten Teile bearbeitet waren, wurde mir klar, dass die vermeintliche Synonymie honor / honra noch einer genaueren Erwähnung bedarf und es noch an einer Erklärung der Termini fehlte. Diese eingehende Betrachtung führte mich auch zu der Überlegung, ob denn die Ehre nun ausschließlich ein Phänomen des Goldenen Zeita

Reseña del editor:

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, einseitig bedruckt, Note: Sehr gut, Universität Wien (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Literaturwissenschaftliches Seminar - Spanisch, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1554 wird in Burgos, Alcalá de Henares und Amberes ein Buch mit dem Titel Vida de Lazarillo de Tormes y de sus fortunas y adversidades gedruckt. Das Werk erfreut sich großer Beliebtheit und wird zum Pioniertext einer neuen Literaturgattung, genannt novela picaresca. Der spanische Schelmenroman liefert in den fiktiven autobiographischen Erzählungen eines Anti-Helden das Bild eines Volkes, das vor Adelssucht, Stolz und Eitelkeit strotzt und einem Ehrbegriff erliegt, der zum Charakteristikum des Siglo de Oro wird. Doch auf welche Säulen des spanischen Selbstverständnisses stützt sich dieses übersteigerte Ehrgefühl? Um dieser Frage nachzugehen, musste ich einen kurzen Abriss über geschichtliche und gesellschaftliche Entwicklungen im Goldenen Zeitalter einbeziehen â€" wird doch im Werk die extratextuelle Welt widergespiegelt, die das Ehrkonzept für das Kollektiv definiert. Die Hauptfragestellung der vorliegenden Arbeit soll jedoch die folgende sein: Wie wird das Phänomen Ehre im Lazarillo de Tormes dargestellt? Im Zuge meiner Analyse habe ich mich auf das dritte Kapitel der novela beschränkt, da das Thema dort einen herausragenden Stellenwert einnimmt. Von der Figur des hidalgo ausgehend, die zuerst gesellschaftlich situiert und definiert werden musste, extrahierte ich die im Text enthaltenen Maßnahmen des escudero zur Aufrechterhaltung seiner Ehre. Nachdem diese beiden ersten Teile bearbeitet waren, wurde mir klar, dass die vermeintliche Synonymie honor / honra noch einer genaueren Erwähnung bedarf und es noch an einer Erklärung der Termini fehlte. Diese eingehende Betrachtung führte mich auch zu der Ãœberlegung, ob denn die Ehre nun ausschließlich ein Phänome

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 2,75
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Nina Fanninger
Publicado por GRIN Publishing (2011)
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Tapa blanda Cantidad disponible: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2011. Condición: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. del artículo: LP9783640824991

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 14,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,75
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Nina Fanninger
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Cantidad disponible: 5
Librería
ReadWhiz
(Portland, OR, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: ria9783640824991_ing

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 17,97
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Nina Fanninger
Publicado por Grin Verlag (2011)
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Cantidad disponible: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag, 2011. PAP. Condición: New. New Book. Shipped from US within 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. del artículo: IQ-9783640824991

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 15,54
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,42
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Nina Fanninger
Publicado por Grin Verlag
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Paperback Cantidad disponible: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag. Paperback. Condición: New. 52 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.9in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Universitt Wien (Institut fr Romanistik), Veranstaltung: Literaturwissenschaftliches Seminar - Spanisch, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1554 wird in Burgos, Alcal de Henares und Amberes ein Buch mit dem Titel Vida de Lazarillo de Tormes y de sus fortunas y adversidades gedruckt. Das Werk erfreut sich groer Beliebtheit und wird zum Pioniertext einer neuen Literaturgattung, genannt novela picaresca. Der spanische Schelmenroman liefert in den fiktiven autobiographischen Erzhlungen eines Anti-Helden das Bild eines Volkes, das vor Adelssucht, Stolz und Eitelkeit strotzt und einem Ehrbegriff erliegt, der zum Charakteristikum des Siglo de Oro wird. Doch auf welche Sulen des spanischen Selbstverstndnisses sttzt sich dieses bersteigerte Ehrgefhl Um dieser Frage nachzugehen, musste ich einen kurzen Abriss ber geschichtliche und gesellschaftliche Entwicklungen im Goldenen Zeitalter einbeziehen - wird doch im Werk die extratextuelle Welt widergespiegelt, die das Ehrkonzept fr das Kollektiv definiert. Die Hauptfragestellung der vorliegenden Arbeit soll jedoch die folgende sein: Wie wird das Phnomen Ehre im Lazarillo de Tormes dargestellt Im Zuge meiner Analyse habe ich mich auf das dritte Kapitel der novela beschrnkt, da das Thema dort einen herausragenden Stellenwert einnimmt. Von der Figur des hidalgo ausgehend, die zuerst gesellschaftlich situiert und definiert werden musste, extrahierte ich die im Text enthaltenen Manahmen des escudero zur Aufrechterhaltung seiner Ehre. Nachdem diese beiden ersten Teile bearbeitet waren, wurde mir klar, dass die vermeintliche Synonymie honor honra noch einer genaueren Erwhnung bedarf und es noch an einer Erklrung der Termini fehlte. Diese eingehende Betrachtung fhrte mich auch zu der berlegung, ob denn die Ehre nun ausschlielich ein Phnomen des Goldenen Zeita This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. del artículo: 9783640824991

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 19,38
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Fanninger, Nina
Publicado por GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Condición: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. del artículo: ria9783640824991_lsuk

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 16,43
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,36
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Nina Fanninger
Publicado por Grin Verlag (2011)
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Cantidad disponible: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag, 2011. PAP. Condición: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. del artículo: IQ-9783640824991

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 16,08
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,14
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Nina Fanninger
Publicado por GRIN Publishing, Germany (2011)
ISBN 10: 3640824997 ISBN 13: 9783640824991
Nuevo Paperback Original o primera edición Cantidad disponible: 10
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, Germany, 2011. Paperback. Condición: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Universitat Wien (Institut fur Romanistik), Veranstaltung: Literaturwissenschaftliches Seminar - Spanisch, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1554 wird in Burgos, Alcala de Henares und Amberes ein Buch mit dem Titel Vida de Lazarillo de Tormes y de sus fortunas y adversidades gedruckt. Das Werk erfreut sich groer Beliebtheit und wird zum Pioniertext einer neuen Literaturgattung, genannt novela picaresca. Der spanische Schelmenroman liefert in den fiktiven autobiographischen Erzahlungen eines Anti-Helden das Bild eines Volkes, das vor Adelssucht, Stolz und Eitelkeit strotzt und einem Ehrbegriff erliegt, der zum Charakteristikum des Siglo de Oro wird. Doch auf welche Saulen des spanischen Selbstverstandnisses stutzt sich dieses ubersteigerte Ehrgefuhl? Um dieser Frage nachzugehen, musste ich einen kurzen Abriss uber geschichtliche und gesellschaftliche Entwicklungen im Goldenen Zeitalter einbeziehen - wird doch im Werk die extratextuelle Welt widergespiegelt, die das Ehrkonzept fur das Kollektiv definiert. Die Hauptfragestellung der vorliegenden Arbeit soll jedoch die folgende sein: Wie wird das Phanomen Ehre im Lazarillo de Tormes dargestellt? Im Zuge meiner Analyse habe ich mich auf das dritte Kapitel der novela beschrankt, da das Thema dort einen herausragenden Stellenwert einnimmt. Von der Figur des hidalgo ausgehend, die zuerst gesellschaftlich situiert und definiert werden musste, extrahierte ich die im Text enthaltenen Manahmen des escudero zur Aufrechterhaltung seiner Ehre. Nachdem diese beiden ersten Teile bearbeitet waren, wurde mir klar, dass die vermeintliche Synonymie honor / honra noch einer genaueren Erwahnung bedarf und es noch an einer Erklarung der Termini fehlte. Diese eingehende Betrachtung fuhrte mich auch zu der Uberlegung, ob denn die Ehre nun ausschlielich ein Phanomen des Goldenen Zeita. Nº de ref. del artículo: APC9783640824991

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 24,16
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío