Friedrich Schiller: 'Das Lied von der Glocke' (German Edition)

 
9783640488544: Friedrich Schiller: 'Das Lied von der Glocke' (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Textkanon und kommunikative Prozesse - Literatur um 1800, Sprache: Deutsch, Abstract: ...Jetzo mit der Kraft des Stranges Wiegt die Glock' mir aus der Gruft, Daß sie in das Reich des Klanges Steige, in die Himmelsluft. Ziehet, ziehet, hebt! Sie bewegt sich, schwebt, Freude dieser Stadt bedeute, Friede sey ihr erst Geläute. An diesen Vers aus Schillers Lied von der Glocke werden viele, der mehr als 100.000 Menschen in Dresden gedacht haben, als die sieben Glocken der Frauenkirche zum Pfingstfest 2003 in einer Prozession zum Schlossplatz gebracht wurden. Nachdem der Landesbischof die Glocken geweiht hatte, wurde das vollständige Geläut in den Dienst der Frauenkirche gestellt und am Pfingstsonntag 2003 ertönten sie erstmals in ihren Glockenstühlen. Das Geläut der Frauenkirche bilden acht Glocken. Eine Glocke des Geläuts, Maria, stand bereits zwischen den Jahren 1734 und 1925 im Dienste der früheren Dresdner Frauenkirche. Sie kam 1998 wieder zurück nach Dresden. Jede Glocke trägt nach alter Tradition einen Namen, einen Bibelvers und eine Glockenzier. Name, Vers und Zier orientieren sich an der gottesdienstlichen Aufgabe sowie an der Geschichte und Bedeutung der Frauenkirche. Als Gedächtnisglocke vervollständigt Maria (328 kg) das Geläut. Sieben Glocken wurden neu gegossen: die Friedensglocke Jesaja (1750 kg), die Verkündigungsglocke Johannes (1228 kg), die Stadtglocke Jeremia (900 kg), die Trauglocke Josua (645 kg), die Gebetsglocke David (475 kg), die Taufglocke Philippus (392 kg) und die Dankglocke Hanna (291 kg). Der Nachguss von fünf Glocken für die Frauenkirche fand in der Karlsruher Gießerei Bachert statt, nachdem die im Dezember 2002 in Bad Friedrichshall gegossenen Glocken nicht den Qualitätsansprüchen entsprachen, da im mittleren Teil des Mantels der Glocken ein Teilton zwei

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Marta Cornelia Broll
Editorial: Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640488547 ISBN 13: 9783640488544
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2009. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640488544

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 9,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,33
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Marta Cornelia Broll
Editorial: Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640488547 ISBN 13: 9783640488544
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2009. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640488544

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 9,24
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,14
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Broll, Marta Cornelia
Editorial: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640488547 ISBN 13: 9783640488544
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783640488544_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 15,47
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,36
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Marta Cornelia Broll
Editorial: GRIN Verlag
ISBN 10: 3640488547 ISBN 13: 9783640488544
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. This item is printed on demand. Paperback. 40 pages. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1, 0, Technische Universitt Dresden (Institut fr Germanistik), Veranstaltung: Textkanon und kommunikative Prozesse - Literatur um 1800, Sprache: Deutsch, Abstract: . . . Jetzo mit der Kraft des Stranges Wiegt die Glock mir aus der Gruft, Da sie in das Reich des Klanges Steige, in die Himmelsluft. Ziehet, ziehet, hebt! Sie bewegt sich, schwebt, Freude dieser Stadt bedeute, Friede sey ihr erst Gelute. An diesen Vers aus Schillers Lied von der Glocke werden viele, der mehr als 100. 000 Menschen in Dresden gedacht haben, als die sieben Glocken der Frauenkirche zum Pfingstfest 2003 in einer Prozession zum Schlossplatz gebracht wurden. Nachdem der Landesbischof die Glocken geweiht hatte, wurde das vollstndige Gelut in den Dienst der Frauenkirche gestellt und am Pfingstsonntag 2003 ertnten sie erstmals in ihren Glockensthlen. Das Gelut der Frauenkirche bilden acht Glocken. Eine Glocke des Geluts, Maria, stand bereits zwischen den Jahren 1734 und 1925 im Dienste der frheren Dresdner Frauenkirche. Sie kam 1998 wieder zurck nach Dresden. Jede Glocke trgt nach alter Tradition einen Namen, einen Bibelvers und eine Glockenzier. Name, Vers und Zier orientieren sich an der gottesdienstlichen Aufgabe sowie an der Geschichte und Bedeutung der Frauenkirche. Als Gedchtnisglocke vervollstndigt Maria (328 kg) das Gelut. Sieben Glocken wurden neu gegossen: die Friedensglocke Jesaja (1750 kg), die Verkndigungsglocke Johannes (1228 kg), die Stadtglocke Jeremia (900 kg), die Trauglocke Josua (645 kg), die Gebetsglocke David (475 kg), die Taufglocke Philippus (392 kg) und die Dankglocke Hanna (291 kg). Der Nachguss von fnf Glocken fr die Frauenkirche fand in der Karlsruher Gieerei Bachert statt, nachdem die im Dezember 2002 in Bad Friedrichshall gegossenen Glocken nicht den Qualittsansprchen entsprachen, da im mittleren Teil des Mantels der Gloc This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783640488544

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 19,72
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,29
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Marta Cornelia Broll
Editorial: GRIN Publishing, Germany (2009)
ISBN 10: 3640488547 ISBN 13: 9783640488544
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, Germany, 2009. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Technische Universitat Dresden (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Textkanon und kommunikative Prozesse - Literatur um 1800, Sprache: Deutsch, Abstract: .Jetzo mit der Kraft des Stranges Wiegt die Glock mir aus der Gruft, Da sie in das Reich des Klanges Steige, in die Himmelsluft. Ziehet, ziehet, hebt! Sie bewegt sich, schwebt, Freude dieser Stadt bedeute, Friede sey ihr erst Gelaute. An diesen Vers aus Schillers Lied von der Glocke werden viele, der mehr als 100.000 Menschen in Dresden gedacht haben, als die sieben Glocken der Frauenkirche zum Pfingstfest 2003 in einer Prozession zum Schlossplatz gebracht wurden. Nachdem der Landesbischof die Glocken geweiht hatte, wurde das vollstandige Gelaut in den Dienst der Frauenkirche gestellt und am Pfingstsonntag 2003 ertonten sie erstmals in ihren Glockenstuhlen. Das Gelaut der Frauenkirche bilden acht Glocken. Eine Glocke des Gelauts, Maria, stand bereits zwischen den Jahren 1734 und 1925 im Dienste der fruheren Dresdner Frauenkirche. Sie kam 1998 wieder zuruck nach Dresden. Jede Glocke tragt nach alter Tradition einen Namen, einen Bibelvers und eine Glockenzier. Name, Vers und Zier orientieren sich an der gottesdienstlichen Aufgabe sowie an der Geschichte und Bedeutung der Frauenkirche. Als Gedachtnisglocke vervollstandigt Maria (328 kg) das Gelaut. Sieben Glocken wurden neu gegossen: die Friedensglocke Jesaja (1750 kg), die Verkundigungsglocke Johannes (1228 kg), die Stadtglocke Jeremia (900 kg), die Trauglocke Josua (645 kg), die Gebetsglocke David (475 kg), die Taufglocke Philippus (392 kg) und die Dankglocke Hanna (291 kg). Der Nachguss von funf Glocken fur die Frauenkirche fand in der Karlsruher Gieerei Bachert statt, nachdem die im Dezember 2002 in Bad Friedrichshall gegossenen Glocken nicht den Qualitatsanspruchen entsprachen, da im mittleren Teil des Mantels der Glocken ein Teilton zwei. Nº de ref. de la librería APC9783640488544

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 22,71
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío