Die Beziehung der Königin Laudine zum Ritter Iwein (German Edition)

 
9783640350278: Die Beziehung der Königin Laudine zum Ritter Iwein (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: Folgende Arbeit fokussiert das Thema des Doppelweges von Iwein und in Verbindung damit die Entwicklung der Figur Laudine sowie deren gemeinsamen Entwicklungsverlauf als Paar. Die Fragen, die sich stellen, sind hauptsächlich die nach dem Zusammenhang zwischen dem Weg, den Iwein beschreitet und der Entwicklung, die Laudine zeitgleich nimmt. Dafür möchte ich es wagen, den Iwein Hartmanns ganz und gar separat von Chrétiens Vorlage zu betrachten, diese also völlig aus meinen Ausführungen auszuklammern. Der Iwein soll nur in seinem historischen, politischen, rechtlichen und sozialen Kontext innerhalb des mittelalterlichen deutschen Raumes betrachtet werden. Ich möchte mit meinen Betrachtungen an dem Punkt der Handlung ansetzen, an dem Laudine gerade mit ihrer Zofe Lunete über die weitere Vorgehensweise beratschlagt, nachdem ihr der Ehemann und Beschützer des Landes erschlagen worden ist. Dabei zeigt sich, dass die Beziehung zwischen Laudine und ihrer Kammerjungfer eine doch ganz und gar eigene ist und sich aus dem Dialog interessante Erkenntnisse über die Frau und auch die Herrscherin Laudine ergeben. Es hat den Anschein, als seien die beiden Frauen nicht Herrin und Zofe, sondern vielmehr Freundinnen. Allerdings ist das Motiv der engen vertrauten Dienerin einer Königin oder Adligen nichts gänzlich Unbekanntes- so taucht es unter anderem auch im Tristan-Roman auf, als Branggäa sich zu Isoldes Gemahl legt, um zu verschleiern, dass Isolde keine Jungfrau mehr ist. Lunete erdreistet sich aber sogar, ihrer Königin Rat zu geben bezüglich ihrer künftigen Verhaltensweise nach dem Tod ihres Gatten und damit des Beschützers der Quelle und des Landes- sie mischt sich also nicht nur in rein persönliche Belange ihrer Herrin ein, sondern sogar in die Politik. Sie gibt sich ebenso nicht damit zufrieden, ihrer Herri

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Katja Glaser
Editorial: Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2009. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640350278

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 9,07
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Katja Glaser
Editorial: GRIN Publishing (2009)
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Tapa blanda Primera edición Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2009. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783640350278

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 11,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Katja Glaser
Editorial: GRIN Publishing (2009)
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Tapa blanda Cantidad: > 20
Librería
California Spanish Books
(San francisco, CA, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2009. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería I-9783640350278

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Katja Glaser
Editorial: Grin Verlag
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. 60 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.7in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - ltere Deutsche Literatur, Medivistik, Note: 1, 3, Technische Universitt Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: Folgende Arbeit fokussiert das Thema des Doppelweges von Iwein und in Verbindung damit die Entwicklung der Figur Laudine sowie deren gemeinsamen Entwicklungsverlauf als Paar. Die Fragen, die sich stellen, sind hauptschlich die nach dem Zusammenhang zwischen dem Weg, den Iwein beschreitet und der Entwicklung, die Laudine zeitgleich nimmt. Dafr mchte ich es wagen, den Iwein Hartmanns ganz und gar separat von Chrtiens Vorlage zu betrachten, diese also vllig aus meinen Ausfhrungen auszuklammern. Der Iwein soll nur in seinem historischen, politischen, rechtlichen und sozialen Kontext innerhalb des mittelalterlichen deutschen Raumes betrachtet werden. Ich mchte mit meinen Betrachtungen an dem Punkt der Handlung ansetzen, an dem Laudine gerade mit ihrer Zofe Lunete ber die weitere Vorgehensweise beratschlagt, nachdem ihr der Ehemann und Beschtzer des Landes erschlagen worden ist. Dabei zeigt sich, dass die Beziehung zwischen Laudine und ihrer Kammerjungfer eine doch ganz und gar eigene ist und sich aus dem Dialog interessante Erkenntnisse ber die Frau und auch die Herrscherin Laudine ergeben. Es hat den Anschein, als seien die beiden Frauen nicht Herrin und Zofe, sondern vielmehr Freundinnen. Allerdings ist das Motiv der engen vertrauten Dienerin einer Knigin oder Adligen nichts gnzlich Unbekanntes- so taucht es unter anderem auch im Tristan-Roman auf, als Brangga sich zu Isoldes Gemahl legt, um zu verschleiern, dass Isolde keine Jungfrau mehr ist. Lunete erdreistet sich aber sogar, ihrer Knigin Rat zu geben bezglich ihrer knftigen Verhaltensweise nach dem Tod ihres Gatten und damit des Beschtzers der Quelle und des Landes- sie mischt sich also nicht nur in rein persnliche Belange ihrer Herrin ein, sondern sogar in die Politik. Sie gibt sich ebenso nicht damit zufrieden, ihrer Herri This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783640350278

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 18,34
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Katja Glaser
Editorial: Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2009. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640350278

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 8,72
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,23
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Glaser, Katja
Editorial: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783640350278_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 15,59
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Katja Glaser
Editorial: GRIN Publishing, Germany (2009)
ISBN 10: 3640350278 ISBN 13: 9783640350278
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, Germany, 2009. Paperback. Estado de conservación: New. 2. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,3, Technische Universitat Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: Folgende Arbeit fokussiert das Thema des Doppelweges von Iwein und in Verbindung damit die Entwicklung der Figur Laudine sowie deren gemeinsamen Entwicklungsverlauf als Paar. Die Fragen, die sich stellen, sind hauptsachlich die nach dem Zusammenhang zwischen dem Weg, den Iwein beschreitet und der Entwicklung, die Laudine zeitgleich nimmt. Dafur mochte ich es wagen, den Iwein Hartmanns ganz und gar separat von Chretiens Vorlage zu betrachten, diese also vollig aus meinen Ausfuhrungen auszuklammern. Der Iwein soll nur in seinem historischen, politischen, rechtlichen und sozialen Kontext innerhalb des mittelalterlichen deutschen Raumes betrachtet werden. Ich mochte mit meinen Betrachtungen an dem Punkt der Handlung ansetzen, an dem Laudine gerade mit ihrer Zofe Lunete uber die weitere Vorgehensweise beratschlagt, nachdem ihr der Ehemann und Beschutzer des Landes erschlagen worden ist. Dabei zeigt sich, dass die Beziehung zwischen Laudine und ihrer Kammerjungfer eine doch ganz und gar eigene ist und sich aus dem Dialog interessante Erkenntnisse uber die Frau und auch die Herrscherin Laudine ergeben. Es hat den Anschein, als seien die beiden Frauen nicht Herrin und Zofe, sondern vielmehr Freundinnen. Allerdings ist das Motiv der engen vertrauten Dienerin einer Konigin oder Adligen nichts ganzlich Unbekanntes- so taucht es unter anderem auch im Tristan-Roman auf, als Branggaa sich zu Isoldes Gemahl legt, um zu verschleiern, dass Isolde keine Jungfrau mehr ist. Lunete erdreistet sich aber sogar, ihrer Konigin Rat zu geben bezuglich ihrer kunftigen Verhaltensweise nach dem Tod ihres Gatten und damit des Beschutzers der Quelle und des Landes- sie mischt sich also nicht nur in rein personliche Belange ihrer Herrin ein, sondern sogar in die Politik. Sie gibt sich ebenso nicht damit zufrieden, ihrer Herri. Nº de ref. de la librería APC9783640350278

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 21,64
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío