Untersuchung des Verkörperungsprozesses anhand der Schauspielmethoden von B. Brecht und Konstantin S. Stanislawski unter dem anthropologischen ... Helmuth Plessners betrachtet (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783640320547: Untersuchung des Verkörperungsprozesses anhand der Schauspielmethoden von B. Brecht und Konstantin S. Stanislawski unter dem anthropologischen ... Helmuth Plessners betrachtet (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Institut für Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: „Der Schauspieler stellt Menschen dar. Ein Mensch verkörpert einen anderen."1 Diese Worte Helmuth Plessners deuten darauf hin, dass lediglich Menschen die Fähigkeit vorbehalten ist, andere Artgenossen nachzuahmen und sie glaubhaft darzustellen. Bereits in der Antike weist Aristoteles darauf hin, dass „das Nachahmen selbst dem Menschen angeboren ist."2 Der griechische Philosoph führt den Mimesisbegriff ein, der jedoch laut Christoph Wulf „nicht nur nachahmen, sondern auch „sich ähnlich machen", „zur Darstellung bringen", „ausdrücken"3 bedeutet. Christoph Wulf weist außerdem darauf hin, dass man den Begriff der Mimesis nicht nur in der Kunst vorfinden kann: „Die mimetische Fähigkeit spielt in annähernd allen Bereichen menschlichen Handelns, Vorstellens, Sprechens und Denkens eine Rolle."4 Zusätzlich betont Christoph Wulf die Tatsache, dass man nicht nur das Bekannte und Vertraute nachahmt, sondern auch eine Art Vorahmung des Unbekannten und Fremden entwickeln kann, wie es z. B bei der „Darstellung eines Mythos" der Fall ist. Dabei wird „etwas ausgedrückt oder zur Darstellung gebracht, wofür es noch kein unmittelbares Vorbild in der Realität gibt."5 Somit wird die Nachahmung gegenüber dem bloßen Kopieren in der Kunst aufgewertet. Wie funktioniert die Nachahmung, die bei dem Prozess der Verkörperung von großer Bedeutung ist? Laut Helmuth Plessner ist dafür eine gewisse Distanz zu sich selbst erforderlich. Diese nennt er die exzentrische Positionalität. Der Mensch verlässt seine Mitte und ist in der Lage, sich mit den Augen des anderen zu sehen. Durch diese „Abständigkeit" vermag der Mensch und somit auch der Schauspieler, sich immer wieder neue Vorstellungen von sich zu machen.6

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Julia Kies
Editorial: Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2009. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640320547

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 10,23
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,37
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Julia Kies
Editorial: GRIN Publishing (2009)
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Tapa blanda Primera edición Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2009. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783640320547

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Julia Kies
Editorial: Grin Publishing (2009)
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2009. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640320547

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 9,69
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,23
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Kies, Julia
Editorial: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783640320547_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 16,57
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Kies, Julia
Editorial: GRIN Verlag (2013)
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Paperback Cantidad: 10
Librería
Ergodebooks
(RICHMOND, TX, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2013. Paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería INGM9783640320547

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 17,29
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,21
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Julia Kies
Editorial: Grin Verlag
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. Paperback. 68 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.4in.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 2, 0, Freie Universitt Berlin (Institut fr Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schauspieler stellt Menschen dar. Ein Mensch verkrpert einen anderen. 1 Diese Worte Helmuth Plessners deuten darauf hin, dass lediglich Menschen die Fhigkeit vorbehalten ist, andere Artgenossen nachzuahmen und sie glaubhaft darzustellen. Bereits in der Antike weist Aristoteles darauf hin, dass das Nachahmen selbst dem Menschen angeboren ist. 2 Der griechische Philosoph fhrt den Mimesisbegriff ein, der jedoch laut Christoph Wulf nicht nur nachahmen, sondern auch sich hnlich machen, zur Darstellung bringen, ausdrcken3 bedeutet. Christoph Wulf weist auerdem darauf hin, dass man den Begriff der Mimesis nicht nur in der Kunst vorfinden kann: Die mimetische Fhigkeit spielt in annhernd allen Bereichen menschlichen Handelns, Vorstellens, Sprechens und Denkens eine Rolle. 4 Zustzlich betont Christoph Wulf die Tatsache, dass man nicht nur das Bekannte und Vertraute nachahmt, sondern auch eine Art Vorahmung des Unbekannten und Fremden entwickeln kann, wie es z. B bei der Darstellung eines Mythos der Fall ist. Dabei wird etwas ausgedrckt oder zur Darstellung gebracht, wofr es noch kein unmittelbares Vorbild in der Realitt gibt. 5 Somit wird die Nachahmung gegenber dem bloen Kopieren in der Kunst aufgewertet. Wie funktioniert die Nachahmung, die bei dem Prozess der Verkrperung von groer Bedeutung ist Laut Helmuth Plessner ist dafr eine gewisse Distanz zu sich selbst erforderlich. Diese nennt er die exzentrische Positionalitt. Der Mensch verlsst seine Mitte und ist in der Lage, sich mit den Augen des anderen zu sehen. Durch diese Abstndigkeit vermag der Mensch und somit auch der Schauspieler, sich immer wieder neue Vorstellungen von sich zu machen. 6 This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783640320547

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 19,08
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,33
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Julia Kies
Editorial: GRIN Publishing, Germany (2009)
ISBN 10: 3640320549 ISBN 13: 9783640320547
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, Germany, 2009. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 2,0, Freie Universitat Berlin (Institut fur Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: -Der Schauspieler stellt Menschen dar. Ein Mensch verkorpert einen anderen.-1 Diese Worte Helmuth Plessners deuten darauf hin, dass lediglich Menschen die Fahigkeit vorbehalten ist, andere Artgenossen nachzuahmen und sie glaubhaft darzustellen. Bereits in der Antike weist Aristoteles darauf hin, dass -das Nachahmen selbst dem Menschen angeboren ist.-2 Der griechische Philosoph fuhrt den Mimesisbegriff ein, der jedoch laut Christoph Wulf -nicht nur nachahmen, sondern auch -sich ahnlich machen-, -zur Darstellung bringen-, -ausdrucken-3 bedeutet. Christoph Wulf weist auerdem darauf hin, dass man den Begriff der Mimesis nicht nur in der Kunst vorfinden kann: -Die mimetische Fahigkeit spielt in annahernd allen Bereichen menschlichen Handelns, Vorstellens, Sprechens und Denkens eine Rolle.-4 Zusatzlich betont Christoph Wulf die Tatsache, dass man nicht nur das Bekannte und Vertraute nachahmt, sondern auch eine Art Vorahmung des Unbekannten und Fremden entwickeln kann, wie es z. B bei der -Darstellung eines Mythos- der Fall ist. Dabei wird -etwas ausgedruckt oder zur Darstellung gebracht, wofur es noch kein unmittelbares Vorbild in der Realitat gibt.-5 Somit wird die Nachahmung gegenuber dem bloen Kopieren in der Kunst aufgewertet. Wie funktioniert die Nachahmung, die bei dem Prozess der Verkorperung von groer Bedeutung ist? Laut Helmuth Plessner ist dafur eine gewisse Distanz zu sich selbst erforderlich. Diese nennt er die exzentrische Positionalitat. Der Mensch verlasst seine Mitte und ist in der Lage, sich mit den Augen des anderen zu sehen. Durch diese -Abstandigkeit- vermag der Mensch und somit auch der Schauspieler, sich immer wieder neue Vorstellungen von sich zu machen.6. Nº de ref. de la librería APC9783640320547

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,13
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío