Erich Kästner als Autor der inneren Emigration (German Edition)

 
9783640175123: Erich Kästner als Autor der inneren Emigration (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universität Koblenz-Landau (Germanistik), Veranstaltung: Erich Kästner als Schriftsteller, Publizist und Poetologe, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach den Jahren des Dritten Reiches wurde vielen Schriftstellern, die Deutschland nicht verlassen hatten, zum Vorwurf gemacht, sie hätten sich in den Nationalsozialismus eingegliedert, anstatt ihn zu bekämpfen. Unter ihnen war auch Erich Kästner, der in den Jahren 1933-45 eine Gratwanderung zwischen verfolgtem Literaten und geduldetem Trivialschriftsteller bestritt. Später kamen oft Vorwürfe, weil er seinen bissigen Stil gegen harmlose Geschichtchen eingetauscht habe. Vor 1933 beschreibt er zum Beispiel oft seine ablehnende Haltung gegenüber dem Krieg und Militär, „dort wird befördert, wer die Schnauze hält"1. Als letztes Mittel gegen den Krieg gab er sogar den (ironischen) Vorschlag, die Menschheit auszurotten, um den Krieg zu beenden.2 Aber auch die Politiker bleiben in Kästners Gedichten nicht ungeschont. Offen behauptet er: „Wenn sie etwas tun, dann sind es Fehler". Nach 1933 findet man solch offene Angriffe nicht mehr. Daher liegt die Vermutung nahe, dass Kästner in der Zeit des Nationalsozialismus wirklich nur triviale Texte verfasst hat. In dieser Arbeit werde ich untersuchen, inwieweit die Kritik korrekt ist, und ob man daraus in Anbetracht der Zeit überhaupt einen Vorwurf formulieren darf.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 8,00
De Estados Unidos de America a España

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Claudia Thur
Editorial: Grin Publishing (2008)
ISBN 10: 3640175123 ISBN 13: 9783640175123
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2008. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640175123

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 10,23
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Claudia Thur
Editorial: Grin Publishing (2008)
ISBN 10: 3640175123 ISBN 13: 9783640175123
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Grin Publishing, 2008. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783640175123

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 10,13
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,09
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Thur, Claudia
Editorial: GRIN Publishing (2016)
ISBN 10: 3640175123 ISBN 13: 9783640175123
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783640175123_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 16,57
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,23
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Claudia Thur
Editorial: GRIN Publishing, Germany (2008)
ISBN 10: 3640175123 ISBN 13: 9783640175123
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, Germany, 2008. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Universitat Koblenz-Landau (Germanistik), Veranstaltung: Erich Kastner als Schriftsteller, Publizist und Poetologe, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach den Jahren des Dritten Reiches wurde vielen Schriftstellern, die Deutschland nicht verlassen hatten, zum Vorwurf gemacht, sie hatten sich in den Nationalsozialismus eingegliedert, anstatt ihn zu bekampfen. Unter ihnen war auch Erich Kastner, der in den Jahren 1933-45 eine Gratwanderung zwischen verfolgtem Literaten und geduldetem Trivialschriftsteller bestritt. Spater kamen oft Vorwurfe, weil er seinen bissigen Stil gegen harmlose Geschichtchen eingetauscht habe. Vor 1933 beschreibt er zum Beispiel oft seine ablehnende Haltung gegenuber dem Krieg und Militar, dort wird befordert, wer die Schnauze halt 1. Als letztes Mittel gegen den Krieg gab er sogar den (ironischen) Vorschlag, die Menschheit auszurotten, um den Krieg zu beenden.2 Aber auch die Politiker bleiben in Kastners Gedichten nicht ungeschont. Offen behauptet er: Wenn sie etwas tun, dann sind es Fehler. Nach 1933 findet man solch offene Angriffe nicht mehr. Daher liegt die Vermutung nahe, dass Kastner in der Zeit des Nationalsozialismus wirklich nur triviale Texte verfasst hat. In dieser Arbeit werde ich untersuchen, inwieweit die Kritik korrekt ist, und ob man daraus in Anbetracht der Zeit uberhaupt einen Vorwurf formulieren darf. Nº de ref. de la librería APC9783640175123

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,05
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a España
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Claudia Thur
Editorial: GRIN Verlag
ISBN 10: 3640175123 ISBN 13: 9783640175123
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag. Paperback. Estado de conservación: New. This item is printed on demand. Paperback. 64 pages. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 2, 7, Universitt Koblenz-Landau (Germanistik), Veranstaltung: Erich Kstner als Schriftsteller, Publizist und Poetologe, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach den Jahren des Dritten Reiches wurde vielen Schriftstellern, die Deutschland nicht verlassen hatten, zum Vorwurf gemacht, sie htten sich in den Nationalsozialismus eingegliedert, anstatt ihn zu bekmpfen. Unter ihnen war auch Erich Kstner, der in den Jahren 1933-45 eine Gratwanderung zwischen verfolgtem Literaten und geduldetem Trivialschriftsteller bestritt. Spter kamen oft Vorwrfe, weil er seinen bissigen Stil gegen harmlose Geschichtchen eingetauscht habe. Vor 1933 beschreibt er zum Beispiel oft seine ablehnende Haltung gegenber dem Krieg und Militr, dort wird befrdert, wer die Schnauze hlt1. Als letztes Mittel gegen den Krieg gab er sogar den (ironischen) Vorschlag, die Menschheit auszurotten, um den Krieg zu beenden. 2 Aber auch die Politiker bleiben in Kstners Gedichten nicht ungeschont. Offen behauptet er: Wenn sie etwas tun, dann sind es Fehler. Nach 1933 findet man solch offene Angriffe nicht mehr. Daher liegt die Vermutung nahe, dass Kstner in der Zeit des Nationalsozialismus wirklich nur triviale Texte verfasst hat. In dieser Arbeit werde ich untersuchen, inwieweit die Kritik korrekt ist, und ob man daraus in Anbetracht der Zeit berhaupt einen Vorwurf formulieren darf. This item ships from La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783640175123

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 19,92
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,91
De Estados Unidos de America a España
Destinos, gastos y plazos de envío