Die Wegzugsbesteuerung des § 6 AStG in der Neufassung des SEStEG: Notwendigkeit und Fortgang der Neufassung sowie verbleibende (gemeinschaftsrechtliche) Zweifel und Mängel (German Edition)

 
9783639190120: Die Wegzugsbesteuerung des § 6 AStG in der Neufassung des SEStEG: Notwendigkeit und Fortgang der Neufassung sowie verbleibende (gemeinschaftsrechtliche) Zweifel und Mängel (German Edition)

1972 wurde in Deutschland das AStG erlassen und damit erstmals eine Wegzugsbesteuerung eingeführt, die verhindern sollte, dass stille Reserven dem deutschen Besteuerungsrecht entzogen werden. Veräußern in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Personen ihre Anteile an Kapitalgesellschaften, so unterliegen diese der Versteuerung. Verliert die Person die unbeschränkte Steuerpflicht ¿ z.B. durch einen Wegzug - verliert auch Deutschland sein Besteuerungsrecht am Gewinn aus den Anteilen, da diese Anteile aus dem deutschen Steuersystem ¿entstrickt¿ werden. Der bisherige § 6 AStG a.F. wurde vom EuGH als unvereinbar mit den Grundfreiheiten eingestuft. Im Folgenden leitete die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein. Die sofortige Reaktion des BMF war der Erlass eines Anwendungshinweises, dem sog. BMF-Schreiben, dass eine geltungserhaltende Reduktion des § 6 AStG a.F. zur Folge hatte. Dieses BMF-Schreiben fand seine Gültigkeit bis zum Inkrafttreten des SEStEG, dass eine Neufassung des AStG enthielt. Inhalt diese Buches ist die Notwendigkeit und den Fortgang der Reformation des § 6 AStG darzulegen sowie auf Mängel in der Neufassung einzugehen.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

About the Author:

Studium der Internationalen Betriebswirtschaft an der Munich Business School (MBS) mit den Schwerpunkten Finanzmanagement, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensbesteuerung. 2008 Abschluss Bachelor of Arts. Derzeit Studium der Immobilienwirtschaft an der Universität Regensburg (IREBS). Geplanter Abschluss (2010): Master of Science in Real Estate.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Vogl, Patrick
ISBN 10: 3639190122 ISBN 13: 9783639190120
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Publisher/Verlag: VDM Verlag Dr. Müller | Notwendigkeit und Fortgang der Neufassung sowie verbleibende (gemeinschaftsrechtliche) Zweifel und Mängel | 1972 wurde in Deutschland das AStG erlassen und damit erstmals eine Wegzugsbesteuerung eingeführt, die verhindern sollte, dass stille Reserven dem deutschen Besteuerungsrecht entzogen werden. Veräußern in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Personen ihre Anteile an Kapitalgesellschaften, so unterliegen diese der Versteuerung. Verliert die Person die unbeschränkte Steuerpflicht z.B. durch einen Wegzug - verliert auch Deutschland sein Besteuerungsrecht am Gewinn aus den Anteilen, da diese Anteile aus dem deutschen Steuersystem entstrickt werden. Der bisherige 6 AStG a.F. wurde vom EuGH als unvereinbar mit den Grundfreiheiten eingestuft. Im Folgenden leitete die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein. Die sofortige Reaktion des BMF war der Erlass eines Anwendungshinweises, dem sog. BMF-Schreiben, dass eine geltungserhaltende Reduktion des 6 AStG a.F. zur Folge hatte. Dieses BMF-Schreiben fand seine Gültigkeit bis zum Inkrafttreten des SEStEG, dass eine Neufassung des AStG enthielt. Inhalt diese Buches ist die Notwendigkeit und den Fortgang der Reformation des 6 AStG darzulegen sowie auf Mängel in der Neufassung einzugehen. | Format: Paperback | 94 gr | 56 pp. Nº de ref. de la librería K9783639190120

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 49,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Patrick Vogl
Editorial: VDM Verlag Aug 2009 (2009)
ISBN 10: 3639190122 ISBN 13: 9783639190120
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción VDM Verlag Aug 2009, 2009. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - 1972 wurde in Deutschland das AStG erlassen und damit erstmals eine Wegzugsbesteuerung eingeführt, die verhindern sollte, dass stille Reserven dem deutschen Besteuerungsrecht entzogen werden. Veräußern in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Personen ihre Anteile an Kapitalgesellschaften, so unterliegen diese der Versteuerung. Verliert die Person die unbeschränkte Steuerpflicht z.B. durch einen Wegzug - verliert auch Deutschland sein Besteuerungsrecht am Gewinn aus den Anteilen, da diese Anteile aus dem deutschen Steuersystem entstrickt werden. Der bisherige 6 AStG a.F. wurde vom EuGH als unvereinbar mit den Grundfreiheiten eingestuft. Im Folgenden leitete die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein. Die sofortige Reaktion des BMF war der Erlass eines Anwendungshinweises, dem sog. BMF-Schreiben, dass eine geltungserhaltende Reduktion des 6 AStG a.F. zur Folge hatte. Dieses BMF-Schreiben fand seine Gültigkeit bis zum Inkrafttreten des SEStEG, dass eine Neufassung des AStG enthielt. Inhalt diese Buches ist die Notwendigkeit und den Fortgang der Reformation des 6 AStG darzulegen sowie auf Mängel in der Neufassung einzugehen. 56 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783639190120

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 49,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Patrick Vogl
Editorial: VDM Verlag Aug 2009 (2009)
ISBN 10: 3639190122 ISBN 13: 9783639190120
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción VDM Verlag Aug 2009, 2009. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - 1972 wurde in Deutschland das AStG erlassen und damit erstmals eine Wegzugsbesteuerung eingeführt, die verhindern sollte, dass stille Reserven dem deutschen Besteuerungsrecht entzogen werden. Veräußern in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Personen ihre Anteile an Kapitalgesellschaften, so unterliegen diese der Versteuerung. Verliert die Person die unbeschränkte Steuerpflicht z.B. durch einen Wegzug - verliert auch Deutschland sein Besteuerungsrecht am Gewinn aus den Anteilen, da diese Anteile aus dem deutschen Steuersystem entstrickt werden. Der bisherige 6 AStG a.F. wurde vom EuGH als unvereinbar mit den Grundfreiheiten eingestuft. Im Folgenden leitete die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein. Die sofortige Reaktion des BMF war der Erlass eines Anwendungshinweises, dem sog. BMF-Schreiben, dass eine geltungserhaltende Reduktion des 6 AStG a.F. zur Folge hatte. Dieses BMF-Schreiben fand seine Gültigkeit bis zum Inkrafttreten des SEStEG, dass eine Neufassung des AStG enthielt. Inhalt diese Buches ist die Notwendigkeit und den Fortgang der Reformation des 6 AStG darzulegen sowie auf Mängel in der Neufassung einzugehen. 56 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783639190120

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 49,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Patrick Vogl
Editorial: VDM Verlag, Russian Federation (2012)
ISBN 10: 3639190122 ISBN 13: 9783639190120
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción VDM Verlag, Russian Federation, 2012. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. 1972 wurde in Deutschland das AStG erlassen und damit erstmals eine Wegzugsbesteuerung eingeführt, die verhindern sollte, dass stille Reserven dem deutschen Besteuerungsrecht entzogen werden. Veräußern in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Personen ihre Anteile an Kapitalgesellschaften, so unterliegen diese der Versteuerung. Verliert die Person die unbeschränkte Steuerpflicht z.B. durch einen Wegzug - verliert auch Deutschland sein Besteuerungsrecht am Gewinn aus den Anteilen, da diese Anteile aus dem deutschen Steuersystem entstrickt werden. Der bisherige § 6 AStG a.F. wurde vom EuGH als unvereinbar mit den Grundfreiheiten eingestuft. Im Folgenden leitete die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland ein. Die sofortige Reaktion des BMF war der Erlass eines Anwendungshinweises, dem sog. BMF-Schreiben, dass eine geltungserhaltende Reduktion des § 6 AStG a.F. zur Folge hatte. Dieses BMF-Schreiben fand seine Gültigkeit bis zum Inkrafttreten des SEStEG, dass eine Neufassung des AStG enthielt. Inhalt diese Buches ist die Notwendigkeit und den Fortgang der Reformation des § 6 AStG darzulegen sowie auf Mängel in der Neufassung einzugehen. This book was created using print-on-demand technology. Nº de ref. de la librería KNV9783639190120

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 73,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,28
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Patrick Vogl
Editorial: VDM Verlag Aug 2009 (2009)
ISBN 10: 3639190122 ISBN 13: 9783639190120
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción VDM Verlag Aug 2009, 2009. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - 1972 wurde in Deutschland das AStG erlassen und damit erstmals eine Wegzugsbesteuerung eingeführt, die verhindern sollte, dass stille Reserven dem deutschen Besteuerungsrecht entzogen werden. Veräußern in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtige, natürliche Personen ihre Anteile an Kapitalgesellschaften, so unterliegen diese der Versteuerung. Verliert die Person die unbeschränkte Steuerpflicht z.B. durch einen Wegzug - verliert auch Deutschland sein Besteuerungsrecht am Gewinn aus den Anteilen, da diese Anteile aus dem deutschen Steuersystem entstrickt werden. Der bisherige 56 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783639190120

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 49,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío