Philosophie in Lateinamerika: Grundzüge ihrer Entwicklung (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783631630211: Philosophie in Lateinamerika: Grundzüge ihrer Entwicklung (German Edition)

Das Buch beschäftigt sich mit den zwei großen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des präkolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Völker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzüge der 300jährigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschließlich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Übergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhängigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption französischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verständnis von Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verständnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, daß philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

About the Author:

Heinz Krumpel, Prof. Dr. habil., ist seit Jahrzehnten in Forschung und Lehre mit dem lateinamerikanischen Kulturraum verbunden. Er war Gastprofessor u. a. in Chile, Argentinien, Ecuador, Peru, Kolumbien, Venezuela, Mexiko und Kuba. Zu seinen letzten Veröffentlichungen zählen u. a. «Die deutsche Philosophie in Mexiko» (1999); «Aufklärung und Romanik in Lateinamerika» (2004); «Philosophie und Literatur in Lateinamerika im 20. Jahrhundert» (2006); «Barock und Moderne in Lateinamerika» (2008); «Mythos und Philosophie im alten Amerika» (2010) sowie zahlreiche Beiträge in internationalen Fachzeitschriften.

Language Notes:

Text: German

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Tapa dura Primera edición Cantidad: 1
Librería
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2011. Hardcover. Estado de conservación: New. book. Nº de ref. de la librería M3631630212

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 16,02
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissen 2011-08-26, Frankfurt am Main (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissen 2011-08-26, Frankfurt am Main, 2011. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783631630211

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 60,88
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Krumpel, Heinz
Editorial: Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. XII, 390 S. (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. XII, 390 S., 2011. Estado de conservación: New. Das Buch beschäftigt sich mit den zwei großen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des präkolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Völker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzüge der 300jährigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschließlich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Übergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhängigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption französischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verständnis von Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verständnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, daß philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann. Nº de ref. de la librería 263021

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Heinz Krumpel
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 25938334-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 64,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,21
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2011, 2011. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Buch beschäftigt sich mit den zwei großen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des präkolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Völker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzüge der 300jährigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschließlich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Übergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhängigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption französischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verständnis von Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verständnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, daß philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann. 390 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631630211

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2011, 2011. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Buch beschäftigt sich mit den zwei großen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des präkolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Völker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzüge der 300jährigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschließlich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Übergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhängigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption französischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verständnis von Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verständnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, daß philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann. 390 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631630211

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2011, 2011. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Buch beschäftigt sich mit den zwei großen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des präkolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Völker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzüge der 300jährigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschließlich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Übergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhängigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption französischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verständnis von Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verständnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, daß philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann. 390 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631630211

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2011 (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2011, 2011. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Buch beschäftigt sich mit den zwei großen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des präkolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Völker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzüge der 300jährigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschließlich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Übergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhängigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption französischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verständnis von Identität, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europäischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verständnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, daß philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann. 390 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631630211

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Heinz Krumpel
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2011)
ISBN 10: 3631630212 ISBN 13: 9783631630211
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2011. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Das Buch beschaftigt sich mit den zwei groen inhaltlich und zeitlich verschiedenen Etappen der geistigen Entwicklung auf dem Kontinent. In der ersten Etappe des prakolumbischen Zeitraums wird dem Vorhandensein philosophischen Denkens in der mythologischen Vorstellungswelt der alt-amerikanischen Volker nachgegangen. Unter Beachtung wesentlicher historischer Aspekte behandelt der Autor Grundzuge der 300jahrigen Rezeption der spanischen Philosophie, einschlielich der Wirksamkeit des spanischen Renaissance-Humanismus in der Indianerfrage. Der Ubergang von der Scholastik zum Positivismus in der Periode der Unabhangigkeitsbewegung mit der spezifischen Rezeption franzosischer und deutscher Philosophie wird am Beispiel Auguste Comte und des spanischen Krausismo aufgezeigt. Metaphysische Denkrichtungen mit einigen ihrer wichtigsten Vertreter werden eingehend behandelt. In diesem Kontext erleichtert das Buch den Zugang zum Verstandnis von Identitat, Vergleich und Wechselwirkung zwischen lateinamerikanischem und europaischem Denken. Es ist gedacht als ein Beitrag zum besseren Verstandnis des philosophischen Entwicklungsprozesses in Lateinamerika sowie zur Einsicht, da philosophisches Denken auf diesem Kontinent nicht eurozentrisch interpretiert werden kann. Nº de ref. de la librería LIB9783631630211

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 92,93
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío