Die behördliche Zurückhaltung von Beweismitteln im Strafprozeß (Frankfurter Kriminalwissenschaftliche Studien)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783631416358: Die behördliche Zurückhaltung von Beweismitteln im Strafprozeß (Frankfurter Kriminalwissenschaftliche Studien)
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 

Im Rahmen eines Strafverfahrens können gegenläufige Interessen der Beteiligten in einen Konflikt geraten: Die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und Staatsanwaltschaft) und die Nachrichtendienste sehen sich zum Schutz ihrer weiteren Tätigkeit gezwungen, Beweismittel zurückzuhalten, die das Gericht im Rahmen seiner Aufklärungspflicht heranziehen möchte und von denen der Angeklagte sich eine Entlastung erhofft. Der so gekennzeichnete Konflikt zwischen dem Schutz des Amtsgeheimnisses, der Begrenzung richterlicher Aufklärungspflicht und -möglichkeit und den Verteidigungsinteressen des Angeklagten ist in der Vergangenheit vornehmlich im Zusammenhang mit V-Leuten der Polizei und Nachrichtendienste und der Verwertung ihres Wissens in der Hauptverhandlung erörtert worden. Der Verfasser geht über die bisherige Diskussion hinaus und untersucht die vorgelagerte Frage, unter welchen Voraussetzungen Behörden, vornehmlich Strafverfolgungsbehörden, befugt sind, Beweismittel zurückzuhalten.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Críticas:

-Das Werk ist fur Staatsanwalte und Richter eine hilfreiche Orientierung bei der praktischen Arbeit. ... Der besondere Vorzug der Abhandlung liegt in der Tatsache begrundet, dass die in der Strafprozessordnung an unterschiedlichen Stellen angesiedelten Probleme im Gesamtzusammenhang dargestellt und Losungsmoglichkeiten aufgezeigt werden.- (Rainer Griesbaum, Die Justiz)
-... Taschke (ist es) gelungen, mit seiner sehr klar aufgebauten Arbeit ... neue Akzente zu setzen; die Arbeit liefert viele interessante Denkanstosse und macht neue Uberlegungen erforderlich.- (Edda Wesslau, Goltdammer's Archiv fur Strafrecht)
"

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jürgen Taschke
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: 26325551-n

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 55,01
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,31
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Jürgen Taschke
Publicado por Lang, Peter GmbH (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Tapa blanda Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter GmbH, 1989. Condición: New. Nº de ref. del artículo: L9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 64,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,75
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Jürgen Taschke (author)
Publicado por Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1989-07-01, Frankfurt am Main (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo paperback Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 1989-07-01, Frankfurt am Main, 1989. paperback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 63,55
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,69
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Jürgen Taschke
Publicado por Peter Gmbh Lang Jul 1989 (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jul 1989, 1989. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Im Rahmen eines Strafverfahrens können gegenläufige Interessen der Beteiligten in einen Konflikt geraten: Die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und Staatsanwaltschaft) und die Nachrichtendienste sehen sich zum Schutz ihrer weiteren Tätigkeit gezwungen, Beweismittel zurückzuhalten, die das Gericht im Rahmen seiner Aufklärungspflicht heranziehen möchte und von denen der Angeklagte sich eine Entlastung erhofft. Der so gekennzeichnete Konflikt zwischen dem Schutz des Amtsgeheimnisses, der Begrenzung richterlicher Aufklärungspflicht und -möglichkeit und den Verteidigungsinteressen des Angeklagten ist in der Vergangenheit vornehmlich im Zusammenhang mit V-Leuten der Polizei und Nachrichtendienste und der Verwertung ihres Wissens in der Hauptverhandlung erörtert worden. Der Verfasser geht über die bisherige Diskussion hinaus und untersucht die vorgelagerte Frage, unter welchen Voraussetzungen Behörden, vornehmlich Strafverfolgungsbehörden, befugt sind, Beweismittel zurückzuhalten. 319 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 64,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Jürgen Taschke
Publicado por Peter Gmbh Lang Jul 1989 (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jul 1989, 1989. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Im Rahmen eines Strafverfahrens können gegenläufige Interessen der Beteiligten in einen Konflikt geraten: Die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und Staatsanwaltschaft) und die Nachrichtendienste sehen sich zum Schutz ihrer weiteren Tätigkeit gezwungen, Beweismittel zurückzuhalten, die das Gericht im Rahmen seiner Aufklärungspflicht heranziehen möchte und von denen der Angeklagte sich eine Entlastung erhofft. Der so gekennzeichnete Konflikt zwischen dem Schutz des Amtsgeheimnisses, der Begrenzung richterlicher Aufklärungspflicht und -möglichkeit und den Verteidigungsinteressen des Angeklagten ist in der Vergangenheit vornehmlich im Zusammenhang mit V-Leuten der Polizei und Nachrichtendienste und der Verwertung ihres Wissens in der Hauptverhandlung erörtert worden. Der Verfasser geht über die bisherige Diskussion hinaus und untersucht die vorgelagerte Frage, unter welchen Voraussetzungen Behörden, vornehmlich Strafverfolgungsbehörden, befugt sind, Beweismittel zurückzuhalten. 319 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 64,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Jürgen Taschke
Publicado por Peter Gmbh Lang Jul 1989 (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jul 1989, 1989. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Im Rahmen eines Strafverfahrens können gegenläufige Interessen der Beteiligten in einen Konflikt geraten: Die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und Staatsanwaltschaft) und die Nachrichtendienste sehen sich zum Schutz ihrer weiteren Tätigkeit gezwungen, Beweismittel zurückzuhalten, die das Gericht im Rahmen seiner Aufklärungspflicht heranziehen möchte und von denen der Angeklagte sich eine Entlastung erhofft. Der so gekennzeichnete Konflikt zwischen dem Schutz des Amtsgeheimnisses, der Begrenzung richterlicher Aufklärungspflicht und -möglichkeit und den Verteidigungsinteressen des Angeklagten ist in der Vergangenheit vornehmlich im Zusammenhang mit V-Leuten der Polizei und Nachrichtendienste und der Verwertung ihres Wissens in der Hauptverhandlung erörtert worden. Der Verfasser geht über die bisherige Diskussion hinaus und untersucht die vorgelagerte Frage, unter welchen Voraussetzungen Behörden, vornehmlich Strafverfolgungsbehörden, befugt sind, Beweismittel zurückzuhalten. 319 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 64,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Taschke, Jurgen/ Taschke, Jeurgen
Publicado por Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 1989. Paperback. Condición: Brand New. 1st edition. 319 pages. German language. 8.19x5.75x0.87 inches. In Stock. Nº de ref. del artículo: __3631416350

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 76,61
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,36
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Jürgen Taschke
Publicado por Peter Gmbh Lang Jul 1989 (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Taschenbuch Cantidad disponible: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jul 1989, 1989. Taschenbuch. Condición: Neu. Neuware - Im Rahmen eines Strafverfahrens können gegenläufige Interessen der Beteiligten in einen Konflikt geraten: Die Strafverfolgungsbehörden (Polizei und Staatsanwaltschaft) und die Nachrichtendienste sehen sich zum Schutz ihrer weiteren Tätigkeit gezwungen, Beweismittel zurückzuhalten, die das Gericht im Rahmen seiner Aufklärungspflicht heranziehen möchte und von denen der Angeklagte sich eine Entlastung erhofft. Der so gekennzeichnete Konflikt zwischen dem Schutz des Amtsgeheimnisses, der Begrenzung richterlicher Aufklärungspflicht und -möglichkeit und den Verteidigungsinteressen des Angeklagten ist in der Vergangenheit vornehmlich im Zusammenhang mit V-Leuten der Polizei und Nachrichtendienste und der Verwertung ihres Wissens in der Hauptverhandlung erörtert worden. Der Verfasser geht über die bisherige Diskussion hinaus und untersucht die vorgelagerte Frage, unter welchen Voraussetzungen Behörden, vornehmlich Strafverfolgungsbehörden, befugt sind, Beweismittel zurückzuhalten. 319 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 64,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Jurgen Taschke, Jeurgen Taschke
Publicado por Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W 1989-07-01 (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W 1989-07-01, 1989. Condición: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Nº de ref. del artículo: NU-LBR-01818607

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 62,86
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 33,43
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Jürgen Taschke
Publicado por Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (1989)
ISBN 10: 3631416350 ISBN 13: 9783631416358
Nuevo Paperback Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 1989. Paperback. Condición: New. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. del artículo: LIB9783631416358

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 97,42
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,34
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío