Der Beweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783631371138: Der Beweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes) (German Edition)

Die Arbeit befaßt sich mit den beim Nachweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schließt sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbeständen der Beweislast und des Beweismaßes zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmäßig werden die Vorschrift des § 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt.
Abschließend wird erörtert, ob Tatbestände einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden können. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln für grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

About the Author:

Der Autor: Thorsten Mätzig wurde 1968 in Bochum geboren. Von 1988 bis 1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bochum. Von 1994 bis 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Düsseldorf. 1996 bis 1998 Referendariat am Landgericht Dortmund. 1998 Zulassung als Rechtsanwalt. Promotion 2000.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 3,37
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Thorsten Maetzig, Thorsten Meatzig
Editorial: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2001-01-24 (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften 2001-01-24, 2001. Estado de conservación: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Nº de ref. de la librería NU-LBR-01818779

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,32
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,37
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Thorsten Mätzig
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 26325434-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 50,91
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,25
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Mätzig, Thorsten
Editorial: Frankfurt, 2001. xxxiv, 183 pp. (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt, 2001. xxxiv, 183 pp., 2001. Estado de conservación: New. Die Arbeit befaßt sich mit den beim Nachweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schließt sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbeständen der Beweislast und des Beweismaßes zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmäßig werden die Vorschrift des § 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt. Abschließend wird erörtert, ob Tatbestände einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden können. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln für grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen. Nº de ref. de la librería 37113

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Thorsten Mätzig
Editorial: Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-01-24, Frankfurt am Main (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos paperback Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-01-24, Frankfurt am Main, 2001. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783631371138

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,93
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,77
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Thorsten Mätzig
Editorial: Peter Gmbh Lang Jan 2001 (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jan 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeit befaßt sich mit den beim Nachweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schließt sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbeständen der Beweislast und des Beweismaßes zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmäßig werden die Vorschrift des 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt. Abschließend wird erörtert, ob Tatbestände einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden können. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln für grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen. 183 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631371138

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Thorsten Mätzig
Editorial: Peter Gmbh Lang Jan 2001 (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jan 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeit befaßt sich mit den beim Nachweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schließt sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbeständen der Beweislast und des Beweismaßes zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmäßig werden die Vorschrift des 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt. Abschließend wird erörtert, ob Tatbestände einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden können. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln für grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen. 183 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631371138

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Thorsten Mätzig
Editorial: Peter Gmbh Lang Jan 2001 (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jan 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeit befaßt sich mit den beim Nachweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schließt sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbeständen der Beweislast und des Beweismaßes zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmäßig werden die Vorschrift des 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt. Abschließend wird erörtert, ob Tatbestände einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden können. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln für grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen. 183 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631371138

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Maetzig, Thorsten/ Meatzig, Thorsten
Editorial: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2001. Paperback. Estado de conservación: Brand New. 1st edition. 183 pages. German language. 8.39x5.94x0.67 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3631371136

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 65,84
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,77
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Thorsten Mätzig
Editorial: Peter Gmbh Lang Jan 2001 (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Jan 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Arbeit befaßt sich mit den beim Nachweis der Kausalität im Anwaltshaftungsprozeß entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schließt sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbeständen der Beweislast und des Beweismaßes zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmäßig werden die Vorschrift des 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt. Abschließend wird erörtert, ob Tatbestände einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden können. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln für grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen. 183 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631371138

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Thorsten Matzig
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2001)
ISBN 10: 3631371136 ISBN 13: 9783631371138
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2001. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Die Arbeit befasst sich mit den beim Nachweis der Kausalitat im Anwaltshaftungsprozess entstehenden beweisrechtlichen Problemen. Einer Darstellung der materiell-rechtlichen Grundlagen der Anwaltshaftung schliesst sich die Untersuchung der Frage an, ob und inwiefern Abweichungen von den gesetzlichen Regeltatbestanden der Beweislast und des Beweismasses zugunsten des Mandanten gerechtfertigt sind. Schwerpunktmassig werden die Vorschrift des 287 ZPO und der Anscheinsbeweis behandelt. Abschliessend wird erortert, ob Tatbestande einer sogenannten Beweislastumkehr angesichts der materiell-rechtlichen Risikoverteilung zwischen Anwalt und Mandant angewendet werden konnen. Im Vordergrund stehen die Beweislastregeln fur grobe Pflichtverletzungen und die Verteilung der Beweislast nach Gefahrenbereichen. Nº de ref. de la librería LIB9783631371138

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 82,43
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío