Wissenstransfer zwischen Experten und Laien: Umriss einer Transferwissenschaft (Transferwissenschaften) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783631365724: Wissenstransfer zwischen Experten und Laien: Umriss einer Transferwissenschaft (Transferwissenschaften) (German Edition)

In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz persönlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen?
Unter dem neuen Begriff «Transferwissenschaft» haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinär angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Göttingen zurückgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmäßig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Wörterbücher, digitale und Massenmedien, «wissenschaftliche Autorität») und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgespräch, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgespräche einzelner Berufsgruppen).

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

About the Author:

Die Herausgeber: Sigurd Wichter, geboren 1944, lehrt seit 1997 Deutsche Philologie (Sprachwissenschaft) an der Universität Göttingen. Promotion 1972, Habilitation 1980. Von 1981-1997 Professor für Deutsche Sprache am Fachbereich Germanistik der Universität Münster. Er ist Mitglied des Internationalen Wissenschaftlichen Rates des Institutes für Deutsche Sprache sowie Mitherausgeber der Zeitschrift Germanistische Linguistik.
Gerd Antos, geboren 1949, lehrt seit 1992 Germanistische Sprachwissenschaft an der Universität Halle-Wittenberg. Promotion 1980, Habilitation 1992. Von 1984-1992 Trainingstätigkeit in der Wirtschaft. Seit 1998 ist er Präsident der «Gesellschaft für Angewandte Linguistik».
Daniela Schütte, geboren 1970, studierte Germanistik, Slavistik und Kunstgeschichte in Münster. 1997 Veröffentlichung zum Computerwortschatz: «Computerbildschirm und komp’juternyj displej».
Oliver Stenschke, geboren 1971, studierte Germanistik und Klassische Philologie in Würzburg und Göttingen. Seit 2000 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Göttingen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 3,27
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Gerd Antos (editor), Sigurd Wichter (editor)
Editorial: Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-08-07, Frankfurt am Main |Oxford (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos paperback Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lang, Peter, GmbH, Internationaler Verlag der Wiss 2001-08-07, Frankfurt am Main |Oxford, 2001. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783631365724

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 67,36
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,27
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Cantidad: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 26323376-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,85
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,24
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Editorial: Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2001. XXIV, 364 S., 2 Abb., 5 Tab., 18 Graf. (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2001. XXIV, 364 S., 2 Abb., 5 Tab., 18 Graf., 2001. Estado de conservación: New. In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz persönlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen? Unter dem neuen Begriff «Transferwissenschaft» haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinär angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Göttingen zurückgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmäßig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Wörterbücher, digitale und Massenmedien, «wissenschaftliche Autorität») und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgespräch, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgespräche einzelner Berufsgruppen). Nº de ref. de la librería 36572

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Sigurd Wichter
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz persönlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen Unter dem neuen Begriff 'Transferwissenschaft' haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinär angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Göttingen zurückgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmäßig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Wörterbücher, digitale und Massenmedien, 'wissenschaftliche Autorität') und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgespräch, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgespräche einzelner Berufsgruppen). 364 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631365724

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,01
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Sigurd Wichter
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz persönlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen Unter dem neuen Begriff 'Transferwissenschaft' haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinär angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Göttingen zurückgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmäßig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Wörterbücher, digitale und Massenmedien, 'wissenschaftliche Autorität') und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgespräch, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgespräche einzelner Berufsgruppen). 364 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631365724

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Sigurd Wichter
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz persönlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen Unter dem neuen Begriff 'Transferwissenschaft' haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinär angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Göttingen zurückgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmäßig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Wörterbücher, digitale und Massenmedien, 'wissenschaftliche Autorität') und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgespräch, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgespräche einzelner Berufsgruppen). 364 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631365724

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2001. Paperback. Estado de conservación: Brand New. 1st edition. 364 pages. German language. 8.11x5.75x0.79 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3631365721

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 82,08
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,54
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Sigurd Wichter
Editorial: Peter Gmbh Lang Aug 2001 (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Aug 2001, 2001. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz persönlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen Unter dem neuen Begriff «Transferwissenschaft» haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinär angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Göttingen zurückgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmäßig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Wörterbücher, digitale und Massenmedien, «wissenschaftliche Autorität») und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgespräch, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgespräche einzelner Berufsgruppen). 364 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631365724

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (2001)
ISBN 10: 3631365721 ISBN 13: 9783631365724
Nuevos Paperback Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 2001. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. In Zeiten der Informationsflut und der Wissensexplosion ist die Vernetzung von Wissen und damit in kommunikativer Hinsicht auch der Wissenstransfer zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema, mehr noch: zu einem ganz personlichen Problem geworden: Welches Wissen ist bereits wo in welcher Form vorhanden und wie kann ich unter welchen Bedingungen darauf zugreifen? Unter dem neuen Begriff Transferwissenschaft haben Linguisten begonnen, den allgemeinen, freien, schnellen und gezielten Zugang zu kollektivem Wissen selbst zum Gegenstand einer transdisziplinar angelegten Forschung zu machen. Im vorliegenden Buch, das auf ein Inaugural-Kolloquium in Gottingen zuruckgeht, werden sprachliche und kommunikative Barrieren des Wissenstransfers zwischen Experten und Laien schwerpunktmaig wie folgt behandelt: themenspezifisch (Medizin, Immigration, Sport, Rechtschreibung, Gesetzgebung, Schriftsystem), medienspezifisch (Schul- und Worterbucher, digitale und Massenmedien, wissenschaftliche Autoritat) und unter gruppenspezifischen Aspekten (Jugendliche im Alltagsgesprach, Kommunikationsprobleme und telefonische Beratungsgesprache einzelner Berufsgruppen). Nº de ref. de la librería LIB9783631365724

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 104,92
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,27
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío