Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen: Eine explorative Studie zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften (Erziehungskonzeptionen und Praxis) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783631355831: Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen: Eine explorative Studie zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften (Erziehungskonzeptionen und Praxis) (German Edition)

Die Tatsache, daß Lernende auf Lernanforderungen und Lernangebote mit Ablehnung, Zurückweisung, Abwehr und Unengagiertheit, d.h. mit Widerstand reagieren, gehört zu den alltäglichen Erfahrungen von Lehrenden in allen Bereichen. Lernende widersetzen sich Lehrbemühungen mitunter massiv. Dennoch stellen Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen einen weitgehend blinden Fleck erziehungswissenschaftlicher Forschung dar. Die Arbeit fragt daher nach Hintergründen und Ursachen für solche Widerstände und läßt dabei die bislang vernachlässigten «widerständigen» Subjekte zu Wort kommen. Sie untersucht hierzu exemplarisch ein Dozententraining zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften. Es zeigt sich dabei, daß Lernende nicht nur gute Gründe brauchen, um überhaupt zu lernen, sondern auch, daß es subjektiv gute Gründe geben kann, nicht zu lernen. In welchem Maße Lehrende die Zurückweisung ihrer Lernangebote als Widerstand wahrnehmen, hängt indes von den Vorstellungen ab, die sie über das Lernen entwickelt haben. Eine widerstandsbewußte Gestaltung von Lehr-Lern-Settings setzt Umdenkprozesse bezüglich traditioneller Lernkonzepte voraus und stellt hohe Anforderungen an die personale Kompetenz von Lehrenden.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

About the Author:

Der Autor: Thomas H. Häcker wurde 1962 geboren. Lehrer an Grund- und Hauptschulen, abgeordnet an die Pädagogische Hochschule Heidelberg. Dort mehrere Jahre lehrend tätig im Fachbereich Schulpädagogik und am Institut für Weiterbildung. Pädagogische Fort- und Weiterbildung von Lehrern, Dozenten und Trainern im In- und Ausland. Veröffentlichungen zum Lernen und zur Erziehung aus systemischer Perspektive.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Häcker, Thomas
Editorial: Frankfurt, 1999. 325 pp. (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt, 1999. 325 pp., 1999. Estado de conservación: New. Die Tatsache, daß Lernende auf Lernanforderungen und Lernangebote mit Ablehnung, Zurückweisung, Abwehr und Unengagiertheit, d.h. mit Widerstand reagieren, gehört zu den alltäglichen Erfahrungen von Lehrenden in allen Bereichen. Lernende widersetzen sich Lehrbemühungen mitunter massiv. Dennoch stellen Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen einen weitgehend blinden Fleck erziehungswissenschaftlicher Forschung dar. Die Arbeit fragt daher nach Hintergründen und Ursachen für solche Widerstände und läßt dabei die bislang vernachlässigten «widerständigen» Subjekte zu Wort kommen. Sie untersucht hierzu exemplarisch ein Dozententraining zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften. Es zeigt sich dabei, daß Lernende nicht nur gute Gründe brauchen, um überhaupt zu lernen, sondern auch, daß es subjektiv gute Gründe geben kann, nicht zu lernen. In welchem Maße Lehrende die Zurückweisung ihrer Lernangebote als Widerstand wahrnehmen, hängt indes von den Vorstellungen ab, die sie über das Lernen entwickelt haben. Eine widerstandsbewußte Gestaltung von Lehr-Lern-Settings setzt Umdenkprozesse bezüglich traditioneller Lernkonzepte voraus und stellt hohe Anforderungen an die personale Kompetenz von Lehrenden. Nº de ref. de la librería 35583

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,85
De Suiza a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Thomas Häcker
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Cantidad: 1
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 25943691-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 75,85
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,24
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Thomas H. Häcker
Editorial: Peter Gmbh Lang Okt 1999 (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Okt 1999, 1999. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Tatsache, daß Lernende auf Lernanforderungen und Lernangebote mit Ablehnung, Zurückweisung, Abwehr und Unengagiertheit, d.h. mit Widerstand reagieren, gehört zu den alltäglichen Erfahrungen von Lehrenden in allen Bereichen. Lernende widersetzen sich Lehrbemühungen mitunter massiv. Dennoch stellen Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen einen weitgehend blinden Fleck erziehungswissenschaftlicher Forschung dar. Die Arbeit fragt daher nach Hintergründen und Ursachen für solche Widerstände und läßt dabei die bislang vernachlässigten 'widerständigen' Subjekte zu Wort kommen. Sie untersucht hierzu exemplarisch ein Dozententraining zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften. Es zeigt sich dabei, daß Lernende nicht nur gute Gründe brauchen, um überhaupt zu lernen, sondern auch, daß es subjektiv gute Gründe geben kann, nicht zu lernen. In welchem Maße Lehrende die Zurückweisung ihrer Lernangebote als Widerstand wahrnehmen, hängt indes von den Vorstellungen ab, die sie über das Lernen entwickelt haben. Eine widerstandsbewußte Gestaltung von Lehr-Lern-Settings setzt Umdenkprozesse bezüglich traditioneller Lernkonzepte voraus und stellt hohe Anforderungen an die personale Kompetenz von Lehrenden. 325 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631355831

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Thomas H. Häcker
Editorial: Peter Gmbh Lang Okt 1999 (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Okt 1999, 1999. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Tatsache, daß Lernende auf Lernanforderungen und Lernangebote mit Ablehnung, Zurückweisung, Abwehr und Unengagiertheit, d.h. mit Widerstand reagieren, gehört zu den alltäglichen Erfahrungen von Lehrenden in allen Bereichen. Lernende widersetzen sich Lehrbemühungen mitunter massiv. Dennoch stellen Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen einen weitgehend blinden Fleck erziehungswissenschaftlicher Forschung dar. Die Arbeit fragt daher nach Hintergründen und Ursachen für solche Widerstände und läßt dabei die bislang vernachlässigten 'widerständigen' Subjekte zu Wort kommen. Sie untersucht hierzu exemplarisch ein Dozententraining zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften. Es zeigt sich dabei, daß Lernende nicht nur gute Gründe brauchen, um überhaupt zu lernen, sondern auch, daß es subjektiv gute Gründe geben kann, nicht zu lernen. In welchem Maße Lehrende die Zurückweisung ihrer Lernangebote als Widerstand wahrnehmen, hängt indes von den Vorstellungen ab, die sie über das Lernen entwickelt haben. Eine widerstandsbewußte Gestaltung von Lehr-Lern-Settings setzt Umdenkprozesse bezüglich traditioneller Lernkonzepte voraus und stellt hohe Anforderungen an die personale Kompetenz von Lehrenden. 325 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631355831

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Thomas H. Häcker
Editorial: Peter Gmbh Lang Okt 1999 (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Okt 1999, 1999. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Tatsache, daß Lernende auf Lernanforderungen und Lernangebote mit Ablehnung, Zurückweisung, Abwehr und Unengagiertheit, d.h. mit Widerstand reagieren, gehört zu den alltäglichen Erfahrungen von Lehrenden in allen Bereichen. Lernende widersetzen sich Lehrbemühungen mitunter massiv. Dennoch stellen Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen einen weitgehend blinden Fleck erziehungswissenschaftlicher Forschung dar. Die Arbeit fragt daher nach Hintergründen und Ursachen für solche Widerstände und läßt dabei die bislang vernachlässigten 'widerständigen' Subjekte zu Wort kommen. Sie untersucht hierzu exemplarisch ein Dozententraining zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften. Es zeigt sich dabei, daß Lernende nicht nur gute Gründe brauchen, um überhaupt zu lernen, sondern auch, daß es subjektiv gute Gründe geben kann, nicht zu lernen. In welchem Maße Lehrende die Zurückweisung ihrer Lernangebote als Widerstand wahrnehmen, hängt indes von den Vorstellungen ab, die sie über das Lernen entwickelt haben. Eine widerstandsbewußte Gestaltung von Lehr-Lern-Settings setzt Umdenkprozesse bezüglich traditioneller Lernkonzepte voraus und stellt hohe Anforderungen an die personale Kompetenz von Lehrenden. 325 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631355831

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Hacker, Thomas H
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 1999. Paperback. Estado de conservación: Brand New. 1st edition. 325 pages. German language. 8.19x5.87x0.79 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __3631355831

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 82,31
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Thomas H. Häcker
Editorial: Peter Gmbh Lang Okt 1999 (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Peter Gmbh Lang Okt 1999, 1999. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Tatsache, daß Lernende auf Lernanforderungen und Lernangebote mit Ablehnung, Zurückweisung, Abwehr und Unengagiertheit, d.h. mit Widerstand reagieren, gehört zu den alltäglichen Erfahrungen von Lehrenden in allen Bereichen. Lernende widersetzen sich Lehrbemühungen mitunter massiv. Dennoch stellen Widerstände in Lehr-Lern-Prozessen einen weitgehend blinden Fleck erziehungswissenschaftlicher Forschung dar. Die Arbeit fragt daher nach Hintergründen und Ursachen für solche Widerstände und läßt dabei die bislang vernachlässigten «widerständigen» Subjekte zu Wort kommen. Sie untersucht hierzu exemplarisch ein Dozententraining zur pädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften. Es zeigt sich dabei, daß Lernende nicht nur gute Gründe brauchen, um überhaupt zu lernen, sondern auch, daß es subjektiv gute Gründe geben kann, nicht zu lernen. In welchem Maße Lehrende die Zurückweisung ihrer Lernangebote als Widerstand wahrnehmen, hängt indes von den Vorstellungen ab, die sie über das Lernen entwickelt haben. Eine widerstandsbewußte Gestaltung von Lehr-Lern-Settings setzt Umdenkprozesse bezüglich traditioneller Lernkonzepte voraus und stellt hohe Anforderungen an die personale Kompetenz von Lehrenden. 325 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783631355831

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Thomas H. Häcker
Editorial: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany (1999)
ISBN 10: 3631355831 ISBN 13: 9783631355831
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, Germany, 1999. Paperback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783631355831

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 104,92
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío