Common Wealth

3,89 valoración promedio
( 235 valoraciones por Goodreads )
 
9783593391694: Common Wealth
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 3,28
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Hardt, Michael
Editorial: Campus Verlag GmbH
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag GmbH. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 33,01
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,28
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Michael Hardt; Antonio Negri
Editorial: Campus Verlag Gmbh (2010)
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag Gmbh, 2010. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería UA9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 34,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Michael Hardt
Editorial: Campus Verlag Gmbh Mrz 2010 (2010)
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag Gmbh Mrz 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers »Empire«, entwickeln in ihrem neuen großen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (»common«). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei. 437 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 34,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Michael Hardt
Editorial: Campus Verlag GmbH
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag GmbH. Hardcover. Estado de conservación: New. book. Nº de ref. de la librería M3593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 48,52
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Michael Hardt
Editorial: Campus Verlag Gmbh Mrz 2010 (2010)
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag Gmbh Mrz 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers »Empire«, entwickeln in ihrem neuen großen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (»common«). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei. 437 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 34,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Michael Hardt
Editorial: Campus Verlag Gmbh Mrz 2010 (2010)
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag Gmbh Mrz 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers »Empire«, entwickeln in ihrem neuen großen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (»common«). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei. 437 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 34,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Michael Hardt, Antonio Negri
Editorial: Campus Verlag GmbH (2010)
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Tapa dura Cantidad: 6
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag GmbH, 2010. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Die Antwort auf die Krise des Kapitalismus In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken ist das möglich? Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers »Empire«, entwickeln in ihrem neuen großen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (»common«). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei. Nº de ref. de la librería LIB9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 52,36
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,28
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Michael Hardt
Editorial: Campus Verlag Gmbh Mrz 2010 (2010)
ISBN 10: 3593391694 ISBN 13: 9783593391694
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Campus Verlag Gmbh Mrz 2010, 2010. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers »Empire«, entwickeln in ihrem neuen großen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (»common«). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei. 437 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783593391694

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 34,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,52
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío