Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

4,29 valoración promedio
( 5.829 valoraciones por Goodreads )
 
9783570102060: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 3,32
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Andrea Wulf, Hainer Kober
Editorial: C. Bertelsmann Verlag 2016-10-11 (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Tapa dura Cantidad: 5
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción C. Bertelsmann Verlag 2016-10-11, 2016. Hardcover. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería NU-LBR-01911801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 18,11
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,32
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Cantidad: 5
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 28068251-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 19,77
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,23
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Andrea Wulf
Editorial: Bertelsmann Verlag (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Tapa dura Cantidad: 10
Librería
Valoración
[?]

Descripción Bertelsmann Verlag, 2016. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería L9783570102060

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Wulf, Andrea
Editorial: Bertelsmann Verlag
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Tapa dura Cantidad: > 20
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Bertelsmann Verlag. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783570102060

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 23,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,66
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Andrea Wulf
Editorial: C. Bertelsmann Verlag (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción C. Bertelsmann Verlag, 2016. Gebundene Ausgabe. Estado de conservación: Neu. Neu Neu/sofort versandbereit - auf Lager - Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein 'Mare' auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. 560 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería INF1000409912

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Andrea Wulf
Editorial: Bertelsmann Verlag (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Tapa dura Cantidad: > 20
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Bertelsmann Verlag, 2016. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein Mare auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. Nº de ref. de la librería LIB9783570102060

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 37,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,33
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Andrea Wulf
Editorial: Bertelsmann Verlag Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Bertelsmann Verlag Okt 2016, 2016. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein 'Mare' auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. 555 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783570102060

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Andrea Wulf
Editorial: Bertelsmann Verlag Okt 2016 (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Bertelsmann Verlag Okt 2016, 2016. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein 'Mare' auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. 555 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783570102060

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,14
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Andrea Wulf
Editorial: C. Bertelsmann Verlag (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Tapa dura Cantidad: 3
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción C. Bertelsmann Verlag, 2016. Gebundene Ausgabe. Estado de conservación: Neu. Neu Neuware, auf Lager, Versand per Büchersendung - Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein 'Mare' auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. 560 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería INF1000401569

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Andrea Wulf
Editorial: C. Bertelsmann Verlag (2016)
ISBN 10: 3570102068 ISBN 13: 9783570102060
Nuevos Tapa dura Cantidad: 3
Librería
AHA-BUCH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción C. Bertelsmann Verlag, 2016. Gebundene Ausgabe. Estado de conservación: Neu. Neu Neuware, auf Lager, Versand per Büchersendung - Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein 'Mare' auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten - so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 - Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen - um unser aller Überleben willen. 560 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería INF1000401569

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 24,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío