1: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts: Zweiter Teil Die juristische Person (Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783540126010: 1: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts: Zweiter Teil Die juristische Person (Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft) (German Edition)

Das Recht der Personengesellschaft wird von der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts nach der Systematik des Grundrisses von Georg Arnold Heise (1. Aufl. 1807) nicht dem Personenrecht des Allgemeinen Teils des burgerlichen Rechts zugeordnet, und das BGB ist dem gefolgt. Zum BGB behandelt die Literatur in Ubereinstimmung mit der Legalordnung die Perso- nengesellschaft im Schuldrecht. Dem folgt selbst Gierkes Deutsches Privat- recht, wenn Gierke auch im Personenrecht des Allgemeinen Teils in dem Ka- pitel "Personenrechtliche Gemeinschaften" allgemein von den "Gemein- schaften zur gesamten Hand" und damit auch von der Gesellschaft handelt. Die Legalordnung des BGB ist in der Einordnung des Rechts der Perso- nengesellschaft dadurch bestimmt, da dem Ersten Entwurf des BGB, wie es in den Motiven heit, die "gemeinrechtliche Auffassung vom Begriffe und Wesen der Sozietat" zugrunde lag, da der Gesellschaftsvertrag "nur ein obli- gatorisches Rechtsverhaltnis unter den Kontrahenten" begrundet. Die Perso- nengesellschaft als Gesamthandsgesellschaft gehort jedoch ebenso wie die ju- ristische Person dem Personenrecht an. Man konnte sogar der Ansicht sein, da die Personengesellschaft als Personengruppe oder Personenverband noch eher als die juristische Person in das Personenrecht gehort.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 6,72
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Werner Flume
Editorial: Springer Berlin Heidelberg 1983-09-01, Berlin (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Tapa dura Cantidad: 10
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer Berlin Heidelberg 1983-09-01, Berlin, 1983. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 131,26
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,72
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Flume, Werner
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Publisher/Verlag: Springer, Berlin | Das Recht der Personengesellschaft wird von der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts nach der Systematik des Grundrisses von Georg Arnold Heise (1. Aufl. 1807) nicht dem Personenrecht des Allgemeinen Teils des bürgerlichen Rechts zugeordnet, und das BGB ist dem gefolgt. Zum BGB behandelt die Literatur in Übereinstimmung mit der Legalordnung die Perso nengesellschaft im Schuldrecht. Dem folgt selbst Gierkes Deutsches Privat recht, wenn Gierke auch im Personenrecht des Allgemeinen Teils in dem Ka pitel "Personenrechtliche Gemeinschaften" allgemein von den "Gemein schaften zur gesamten Hand" und damit auch von der Gesellschaft handelt. Die Legalordnung des BGB ist in der Einordnung des Rechts der Perso nengesellschaft dadurch bestimmt, daß dem Ersten Entwurf des BGB, wie es in den Motiven heißt, die "gemeinrechtliche Auffassung vom Begriffe und Wesen der Sozietät" zugrunde lag, daß der Gesellschaftsvertrag "nur ein obli gatorisches Rechtsverhältnis unter den Kontrahenten" begründet. Die Perso nengesellschaft als Gesamthandsgesellschaft gehört jedoch ebenso wie die ju ristische Person dem Personenrecht an. Man könnte sogar der Ansicht sein, daß die Personengesellschaft als Personengruppe oder Personenverband noch eher als die juristische Person in das Personenrecht gehört. | I: Das Wesen der Gesamthandsgesellschaft.-1 Die Gesamthandsgesellschaft als Rechtsfigur des Personenrechts und die Gesellschaft als schuldrechtliches Rechtsverhältnis.- I. Die Gesamthandsgesellschaft als "Urfigur" der Gesamthand und als schuldrechtliches Rechtsverhältnis.- II. Die Gesellschaft im ersten und zweiten Entwurf des BGB.- III. Die Gesellschaft als bloß schuldrechtliches Rechtsverhältnis - die Außen- und Innengesellschaft und insbesondere die Unterbeteiligung.- IV. Die Möglichkeit unterschiedlicher Vermögenszuordnung.-2 Der Gesellschaftsvertrag als personenrechtlicher und als schuldrechtlicher Vertrag.- I. Das Nebeneinander von personenrechtlichen und schuldrechtlichen Elementen.- II. Die Abgrenzung des personenrechtlichen und des schuldrechtlichen Bestandteils des Gesellschaftsvertrages.- III. Die Problematik der Fehlerhaftigkeit der Gesellschaft als eine solche hinsichtlich der Existenz der Gesellschaft als Personengemeinschaft und des Verhältnisses der Gesellschafter zur Gesellschaft einerseits und des Verhältnisses der Gesellschafter untereinander andererseits.- IV. Der Gesellschaftsvertrag und die Regelung der320 ff. BGB.- V. Die Auslegung des Gesellschaftsvertrages.-3 Der gemeinsame Zweck als konstituierendes Element der Personengesellschaft.- I. Der gemeinsame Zweck als Zweck der Gesellschaft und nicht der einzelnen Gesellschafter.- II. Der gemeinsame Zweck und die Frage der Gewinn- und Verlustbeteiligung.- III. Das Halten und Verwalten von Vermögen oder einzelnen Vermögensgegenständen, insbesondere eines Grundstücks, als gemeinsamer Zweck einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts.- IV. Der gemeinsame Zweck bei der Innengesellschaft.- V. Die societas leonina.-4 Die Gesamthandsgesellschaft als Personengemeinschaft.- I. Die Orientierung des Gesamthandsbegriffs am Gesamthandsvermögen und die Lehre von der Gesamthand als Personengemeinschaft.- II. Die Gesamthand als Gruppe.- III. Die Personengemeinschaft der Gesamthand als Einheit.- IV. Die gesamthänderische Personengemeinschaft als Gesellschafter einer Gesamthandsgesellschaft.-5 Die Gesamthandsgesellschaft als Personengemeinschaft und das Gesellschaftsvermögen.-6 Die Gesamthandsgesellschaft als Besitzer.- I. Der Meinungsstand in Literatur und Rechtsprechung.- II. Die Voraussetzungen der Zurechnung des Besitzes an die Gesellschaft.- III. Die Anerkennung der Möglichkeit eines Besitzes der Gesellschaft als Voraussetzung einer sinnvollen Anwendung der Vorschriften über die Besitzfolgen.- II: Die Abgrenzung der Gesamthandsgesellschaft zur juristischen Person und zur Bruchteilsgemeinschaft.-7 Die Gesamthandsgesellschaft als Personengemeinschaft und die juristis. Nº de ref. de la librería K9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 139,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Werner Flume
Editorial: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1983. HRD. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 141,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,38
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Flume, Werner
Editorial: Springer (2016)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783540126010_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 141,35
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,34
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Werner Flume
Editorial: Springer Sep 1983 (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Springer Sep 1983, 1983. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Recht der Personengesellschaft wird von der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts nach der Systematik des Grundrisses von Georg Arnold Heise (1. Aufl. 1807) nicht dem Personenrecht des Allgemeinen Teils des bürgerlichen Rechts zugeordnet, und das BGB ist dem gefolgt. Zum BGB behandelt die Literatur in Übereinstimmung mit der Legalordnung die Perso nengesellschaft im Schuldrecht. Dem folgt selbst Gierkes Deutsches Privat recht, wenn Gierke auch im Personenrecht des Allgemeinen Teils in dem Ka pitel 'Personenrechtliche Gemeinschaften' allgemein von den 'Gemein schaften zur gesamten Hand' und damit auch von der Gesellschaft handelt. Die Legalordnung des BGB ist in der Einordnung des Rechts der Perso nengesellschaft dadurch bestimmt, daß dem Ersten Entwurf des BGB, wie es in den Motiven heißt, die 'gemeinrechtliche Auffassung vom Begriffe und Wesen der Sozietät' zugrunde lag, daß der Gesellschaftsvertrag 'nur ein obli gatorisches Rechtsverhältnis unter den Kontrahenten' begründet. Die Perso nengesellschaft als Gesamthandsgesellschaft gehört jedoch ebenso wie die ju ristische Person dem Personenrecht an. Man könnte sogar der Ansicht sein, daß die Personengesellschaft als Personengruppe oder Personenverband noch eher als die juristische Person in das Personenrecht gehört. 432 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 139,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Flume, Werner
Editorial: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1983. HRD. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our US warehouse in 10 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND.Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 141,33
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,09
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Werner Flume
Editorial: Springer Sep 1983 (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer Sep 1983, 1983. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Recht der Personengesellschaft wird von der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts nach der Systematik des Grundrisses von Georg Arnold Heise (1. Aufl. 1807) nicht dem Personenrecht des Allgemeinen Teils des bürgerlichen Rechts zugeordnet, und das BGB ist dem gefolgt. Zum BGB behandelt die Literatur in Übereinstimmung mit der Legalordnung die Perso nengesellschaft im Schuldrecht. Dem folgt selbst Gierkes Deutsches Privat recht, wenn Gierke auch im Personenrecht des Allgemeinen Teils in dem Ka pitel 'Personenrechtliche Gemeinschaften' allgemein von den 'Gemein schaften zur gesamten Hand' und damit auch von der Gesellschaft handelt. Die Legalordnung des BGB ist in der Einordnung des Rechts der Perso nengesellschaft dadurch bestimmt, daß dem Ersten Entwurf des BGB, wie es in den Motiven heißt, die 'gemeinrechtliche Auffassung vom Begriffe und Wesen der Sozietät' zugrunde lag, daß der Gesellschaftsvertrag 'nur ein obli gatorisches Rechtsverhältnis unter den Kontrahenten' begründet. Die Perso nengesellschaft als Gesamthandsgesellschaft gehört jedoch ebenso wie die ju ristische Person dem Personenrecht an. Man könnte sogar der Ansicht sein, daß die Personengesellschaft als Personengruppe oder Personenverband noch eher als die juristische Person in das Personenrecht gehört. 432 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 139,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Werner Flume
Editorial: Springer Sep 1983 (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer Sep 1983, 1983. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Recht der Personengesellschaft wird von der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts nach der Systematik des Grundrisses von Georg Arnold Heise (1. Aufl. 1807) nicht dem Personenrecht des Allgemeinen Teils des bürgerlichen Rechts zugeordnet, und das BGB ist dem gefolgt. Zum BGB behandelt die Literatur in Übereinstimmung mit der Legalordnung die Perso nengesellschaft im Schuldrecht. Dem folgt selbst Gierkes Deutsches Privat recht, wenn Gierke auch im Personenrecht des Allgemeinen Teils in dem Ka pitel 'Personenrechtliche Gemeinschaften' allgemein von den 'Gemein schaften zur gesamten Hand' und damit auch von der Gesellschaft handelt. Die Legalordnung des BGB ist in der Einordnung des Rechts der Perso nengesellschaft dadurch bestimmt, daß dem Ersten Entwurf des BGB, wie es in den Motiven heißt, die 'gemeinrechtliche Auffassung vom Begriffe und Wesen der Sozietät' zugrunde lag, daß der Gesellschaftsvertrag 'nur ein obli gatorisches Rechtsverhältnis unter den Kontrahenten' begründet. Die Perso nengesellschaft als Gesamthandsgesellschaft gehört jedoch ebenso wie die ju ristische Person dem Personenrecht an. Man könnte sogar der Ansicht sein, daß die Personengesellschaft als Personengruppe oder Personenverband noch eher als die juristische Person in das Personenrecht gehört. 432 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 139,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

WERNER FLUME
Editorial: Springer (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer, 1983. Hardback. Estado de conservación: NEW. 9783540126010 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. Nº de ref. de la librería HTANDREE0327432

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 149,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,97
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Werner Flume
Editorial: Springer Sep 1983 (1983)
ISBN 10: 3540126015 ISBN 13: 9783540126010
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer Sep 1983, 1983. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Das Recht der Personengesellschaft wird von der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts nach der Systematik des Grundrisses von Georg Arnold Heise (1. Aufl. 1807) nicht dem Personenrecht des Allgemeinen Teils des bürgerlichen Rechts zugeordnet, und das BGB ist dem gefolgt. Zum BGB behandelt die Literatur in Übereinstimmung mit der Legalordnung die Perso nengesellschaft im Schuldrecht. Dem folgt selbst Gierkes Deutsches Privat recht, wenn Gierke auch im Personenrecht des Allgemeinen Teils in dem Ka pitel 'Personenrechtliche Gemeinschaften' allgemein von den 'Gemein schaften zur gesamten Hand' und damit auch von der Gesellschaft handelt. Die Legalordnung des BGB ist in der Einordnung des Rechts der Perso nengesellschaft dadurch bestimmt, daß dem Ersten Entwurf des BGB, wie es in den Motiven heißt, die 'gemeinrechtliche Auffassung vom Begriffe und Wesen der Sozietät' zugrunde lag, daß der Gesellschaftsvertrag 'nur ein obli gatorisches Rechtsverhältnis unter den Kontrahenten' begründet. Die Perso nengesellschaft als Gesamthandsgesellschaft gehört jedoch ebenso wie die ju ristische Person dem Personenrecht an. Man könnte sogar der Ansicht sein, daß die Personengesellschaft als Personengruppe oder Personenverband noch eher als die juristische Person in das Personenrecht gehört. 432 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540126010

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 139,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda