Molekular- und Mikroben-Genetik (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783540060246: Molekular- und Mikroben-Genetik (Heidelberger Taschenbücher) (German Edition)

Zahlreiche Teilgebiete der modernen Biologie weisen seit geraumer Zeit eine gleichartige Entwicklungstendenz auf: Die Phase des Beschreibens von Einzelbeobachtungen und ihre Zusammenfassung mit dem Ziele des Erkennens von GesetzmiiBigkeiten beim Ablauf bestimmter Grundvorgiinge des Belebten ist weitgehend abgeschlos sen. In einer zweiten Phase hat vor allem die Forschung der ersten Hiilfte des 20. lahrhunderts an zahlreichen Beispielen die dazugehori gen makroskopisch oder auch mikroskopisch erkennbaren, mechani schen Gesetzen unterliegenden Mechanismen beschrieben und analy siert. Weite Gebiete der modernen biologischen Forschung lassen durch die Art ihrer experimentellen Fragestellung einen weiteren Entwicklungsschritt erkennen: Die Wurzeln der Ursachen solcher Mechanismen, weIche die Grundvorgiinge des Belebten hervorbrin gen, werden in den molekularen Bereich verlegt. Der molekulare Aufbau und die sich aus ihm ergebenden chemischen Reaktionen bestimmter Molekiilarten sind nach dieser Vorstellung die Grundlage fiir den Ablauf der vielen, sehr spezifischen Teilvorgiinge, weIche in ihrer Gesamtheit als Leben bezeichnet werden. Biologische und chemische Forschung reichen sich bei der Schaffung einer molekularen Biologie die Hand. Ohne Zweifel ist im Vergleich zu den anderen Teilgebieten der Mole kularbiologie die molekulare Genetik mit ihren Aussagen am weitesten fortgeschritten, bietet das geschlossenste Bild. Sie weist nach, daB es letzten Endes die Molekiile eines einzigen Bautyps - die Nuclein siiuren -sind, deren besondere Merkmale und Reaktionsbefiihigungen die wesentlichen Teilvorgiinge der Vererbung bedingen. Aus diesem Gesichtswinkel heraus ist eine Darstellung der molekularen Genetik im weitesten Sinne eine Monographie iiber die biologische Bedeutung der Nucleinsiiuren."

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Kaudewitz, F.
Editorial: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Pbshop
(Wood Dale, IL, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1973. PAP. Estado de conservación: New. New Book.Shipped from US within 10 to 14 business days.THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería IP-9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 53,93
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Kaudewitz, Fritz
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Publisher/Verlag: Springer, Berlin | Zahlreiche Teilgebiete der modernen Biologie weisen seit geraumer Zeit eine gleichartige Entwicklungstendenz auf: Die Phase des Beschreibens von Einzelbeobachtungen und ihre Zusammenfassung mit dem Ziele des Erkennens von GesetzmiiBigkeiten beim Ablauf bestimmter Grundvorgiinge des Belebten ist weitgehend abgeschlos sen. In einer zweiten Phase hat vor allem die Forschung der ersten Hiilfte des 20. lahrhunderts an zahlreichen Beispielen die dazugehori gen makroskopisch oder auch mikroskopisch erkennbaren, mechani schen Gesetzen unterliegenden Mechanismen beschrieben und analy siert. Weite Gebiete der modernen biologischen Forschung lassen durch die Art ihrer experimentellen Fragestellung einen weiteren Entwicklungsschritt erkennen: Die Wurzeln der Ursachen solcher Mechanismen, weIche die Grundvorgiinge des Belebten hervorbrin gen, werden in den molekularen Bereich verlegt. Der molekulare Aufbau und die sich aus ihm ergebenden chemischen Reaktionen bestimmter Molekiilarten sind nach dieser Vorstellung die Grundlage fiir den Ablauf der vielen, sehr spezifischen Teilvorgiinge, weIche in ihrer Gesamtheit als Leben bezeichnet werden. Biologische und chemische Forschung reichen sich bei der Schaffung einer molekularen Biologie die Hand. Ohne Zweifel ist im Vergleich zu den anderen Teilgebieten der Mole kularbiologie die molekulare Genetik mit ihren Aussagen am weitesten fortgeschritten, bietet das geschlossenste Bild. Sie weist nach, daB es letzten Endes die Molekiile eines einzigen Bautyps - die Nuclein siiuren -sind, deren besondere Merkmale und Reaktionsbefiihigungen die wesentlichen Teilvorgiinge der Vererbung bedingen. Aus diesem Gesichtswinkel heraus ist eine Darstellung der molekularen Genetik im weitesten Sinne eine Monographie iiber die biologische Bedeutung der Nucleinsiiuren. | I. Die Speicherung genetischer Informationen.- A. Vererbung als Informationstransfer.- B. Der Weg zur Molekulargenetik.- C. Die Desoxy-Ribonucleinsäure (DNS) als Träger genetischer Informationen.- 1. Übertragung bakterieller Genorte in Gestalt reiner DNS: Transformation.- 2. Die Phagen-Synthese.- D. Der molekulare Aufbau der DNS.- 1. Die Bausteine des Einzelstranges.- 2. Das Watson-Crick-Modell der DNS.- 3. Thermische De- und Renaturierung der Doppelstrang-DNS.- E. Fragen zur genetischen Information.- 1. Wie speichert ein DNS-Molekül genetische Informationen?.- 2. Welchen Inhalt haben genetische Informationen?.- 2.1 Die Ein-Gen-ein-Enzym-Hypothese.- 2.2 Enzym- und Protein-Pathologien des Menschen.- F. Die semikonservative Duplikation der DNS.- G. Die chemische Mutagenese.- 1. Reaktions-Mechanismen.- 2. Verzögerte Ausprägung.- 3. Praktische Bedeutung.- H. Rekombination zwischen Trägern homologer Koppelungsgruppen genetischer Informationen.- 1. Übertragung bakterieller Genorte aus Spender- in Empfängerzellen.- 1.1 Transformation.- 1.2 Chromosomentransfer.- 1.3 F-Duktion.- 1.4 Transduktion.- 1.41 Allgemeine Transduktion.- 1.411 Der rekombinative Modus.- 1.412 Die abortive Transduktion.- 1.413 Cistron-Begriff und interallele Komplementation.- 1.42 Die begrenzte Transduktion.- 1.43 Integration bakterieller Genorte in das Phagenpartikel.- 1.44 Ausweitung des Modus der begrenzten Transduktion auf beliebige Genorte.- 1.441 Transpositions-Mutanten.- 1.442 Erzwungene Prophagenintegration in anormalen chromosomalen Positionen.- 2. Mechanismen der Rekombination.- 2.1 Das Bruch-Fusionsmodell (Crossing-over).- 2.2 Molekulare Mechanismen.- 2.3. Mangelmutanten und Enzyme der Rekombination.- II. Die Verwirklichung genetischer Informationen.- A. Die Informationen werden transportiert.- 1. Die Entdeckung der Boten-RNS.- 2. Die Übertragung genetischer Informationen von der DNS auf Moleküle der Boten-RNS (Transkription).- 3. Die I-DNS der Eukaryonten.- B. Die Informationen werden übersetzt (Translation).- 1. Die Aminosäure-Codons der Boten-RNS.- 1.1 Grundsätzliche Überlegungen.- 1.2 Die Triplett-Natur der Codons.- 1.3 Ist der Code üb. Nº de ref. de la librería K9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

F. Kaudewitz
Editorial: Springer Berlin Heidelberg 1973-04-25, Berlin (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos paperback Cantidad: > 20
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer Berlin Heidelberg 1973-04-25, Berlin, 1973. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 52,28
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,77
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Kaudewitz, F.
Editorial: Springer (2016)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783540060246_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 57,59
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,38
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

F. KAUDEWITZ
Editorial: Springer (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
Herb Tandree Philosophy Books
(Stroud, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer, 1973. Paperback. Estado de conservación: NEW. 9783540060246 This listing is a new book, a title currently in-print which we order directly and immediately from the publisher. Nº de ref. de la librería HTANDREE0325094

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,62
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,03
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Kaudewitz, F.
Editorial: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
Books2Anywhere
(Fairford, GLOS, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH and Co. KG, 1973. PAP. Estado de conservación: New. New Book. Delivered from our UK warehouse in 4 to 14 business days. THIS BOOK IS PRINTED ON DEMAND. Established seller since 2000. Nº de ref. de la librería LQ-9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 55,83
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,15
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

F. Kaudewitz
Editorial: Springer Apr 1973 (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer Apr 1973, 1973. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Zahlreiche Teilgebiete der modernen Biologie weisen seit geraumer Zeit eine gleichartige Entwicklungstendenz auf: Die Phase des Beschreibens von Einzelbeobachtungen und ihre Zusammenfassung mit dem Ziele des Erkennens von GesetzmiiBigkeiten beim Ablauf bestimmter Grundvorgiinge des Belebten ist weitgehend abgeschlos sen. In einer zweiten Phase hat vor allem die Forschung der ersten Hiilfte des 20. lahrhunderts an zahlreichen Beispielen die dazugehori gen makroskopisch oder auch mikroskopisch erkennbaren, mechani schen Gesetzen unterliegenden Mechanismen beschrieben und analy siert. Weite Gebiete der modernen biologischen Forschung lassen durch die Art ihrer experimentellen Fragestellung einen weiteren Entwicklungsschritt erkennen: Die Wurzeln der Ursachen solcher Mechanismen, weIche die Grundvorgiinge des Belebten hervorbrin gen, werden in den molekularen Bereich verlegt. Der molekulare Aufbau und die sich aus ihm ergebenden chemischen Reaktionen bestimmter Molekiilarten sind nach dieser Vorstellung die Grundlage fiir den Ablauf der vielen, sehr spezifischen Teilvorgiinge, weIche in ihrer Gesamtheit als Leben bezeichnet werden. Biologische und chemische Forschung reichen sich bei der Schaffung einer molekularen Biologie die Hand. Ohne Zweifel ist im Vergleich zu den anderen Teilgebieten der Mole kularbiologie die molekulare Genetik mit ihren Aussagen am weitesten fortgeschritten, bietet das geschlossenste Bild. Sie weist nach, daB es letzten Endes die Molekiile eines einzigen Bautyps - die Nuclein siiuren -sind, deren besondere Merkmale und Reaktionsbefiihigungen die wesentlichen Teilvorgiinge der Vererbung bedingen. Aus diesem Gesichtswinkel heraus ist eine Darstellung der molekularen Genetik im weitesten Sinne eine Monographie iiber die biologische Bedeutung der Nucleinsiiuren. 448 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

F. Kaudewitz
Editorial: Springer Apr 1973 (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer Apr 1973, 1973. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Zahlreiche Teilgebiete der modernen Biologie weisen seit geraumer Zeit eine gleichartige Entwicklungstendenz auf: Die Phase des Beschreibens von Einzelbeobachtungen und ihre Zusammenfassung mit dem Ziele des Erkennens von GesetzmiiBigkeiten beim Ablauf bestimmter Grundvorgiinge des Belebten ist weitgehend abgeschlos sen. In einer zweiten Phase hat vor allem die Forschung der ersten Hiilfte des 20. lahrhunderts an zahlreichen Beispielen die dazugehori gen makroskopisch oder auch mikroskopisch erkennbaren, mechani schen Gesetzen unterliegenden Mechanismen beschrieben und analy siert. Weite Gebiete der modernen biologischen Forschung lassen durch die Art ihrer experimentellen Fragestellung einen weiteren Entwicklungsschritt erkennen: Die Wurzeln der Ursachen solcher Mechanismen, weIche die Grundvorgiinge des Belebten hervorbrin gen, werden in den molekularen Bereich verlegt. Der molekulare Aufbau und die sich aus ihm ergebenden chemischen Reaktionen bestimmter Molekiilarten sind nach dieser Vorstellung die Grundlage fiir den Ablauf der vielen, sehr spezifischen Teilvorgiinge, weIche in ihrer Gesamtheit als Leben bezeichnet werden. Biologische und chemische Forschung reichen sich bei der Schaffung einer molekularen Biologie die Hand. Ohne Zweifel ist im Vergleich zu den anderen Teilgebieten der Mole kularbiologie die molekulare Genetik mit ihren Aussagen am weitesten fortgeschritten, bietet das geschlossenste Bild. Sie weist nach, daB es letzten Endes die Molekiile eines einzigen Bautyps - die Nuclein siiuren -sind, deren besondere Merkmale und Reaktionsbefiihigungen die wesentlichen Teilvorgiinge der Vererbung bedingen. Aus diesem Gesichtswinkel heraus ist eine Darstellung der molekularen Genetik im weitesten Sinne eine Monographie iiber die biologische Bedeutung der Nucleinsiiuren. 448 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

F. Kaudewitz
Editorial: Springer
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
BuySomeBooks
(Las Vegas, NV, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Springer. Paperback. Estado de conservación: New. Paperback. 448 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.2in. x 1.0in.Zahlreiche Teilgebiete der modernen Biologie weisen seit geraumer Zeit eine gleichartige Entwicklungstendenz auf: Die Phase des Beschreibens von Einzelbeobachtungen und ihre Zusammenfassung mit dem Ziele des Erkennens von GesetzmiiBigkeiten beim Ablauf bestimmter Grundvorgiinge des Belebten ist weitgehend abgeschlos sen. In einer zweiten Phase hat vor allem die Forschung der ersten Hiilfte des 20. lahrhunderts an zahlreichen Beispielen die dazugehori gen makroskopisch oder auch mikroskopisch erkennbaren, mechani schen Gesetzen unterliegenden Mechanismen beschrieben und analy siert. Weite Gebiete der modernen biologischen Forschung lassen durch die Art ihrer experimentellen Fragestellung einen weiteren Entwicklungsschritt erkennen: Die Wurzeln der Ursachen solcher Mechanismen, weIche die Grundvorgiinge des Belebten hervorbrin gen, werden in den molekularen Bereich verlegt. Der molekulare Aufbau und die sich aus ihm ergebenden chemischen Reaktionen bestimmter Molekiilarten sind nach dieser Vorstellung die Grundlage fiir den Ablauf der vielen, sehr spezifischen Teilvorgiinge, weIche in ihrer Gesamtheit als Leben bezeichnet werden. Biologische und chemische Forschung reichen sich bei der Schaffung einer molekularen Biologie die Hand. Ohne Zweifel ist im Vergleich zu den anderen Teilgebieten der Mole kularbiologie die molekulare Genetik mit ihren Aussagen am weitesten fortgeschritten, bietet das geschlossenste Bild. Sie weist nach, daB es letzten Endes die Molekiile eines einzigen Bautyps - die Nuclein siiuren -sind, deren besondere Merkmale und Reaktionsbefiihigungen die wesentlichen Teilvorgiinge der Vererbung bedingen. Aus diesem Gesichtswinkel heraus ist eine Darstellung der molekularen Genetik im weitesten Sinne eine Monographie iiber die biologische Bedeutung der Nucleinsiiuren. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. Paperback. Nº de ref. de la librería 9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 83,07
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

F. Kaudewitz
Editorial: Springer Berlin Heidelberg Apr 1973 (1973)
ISBN 10: 3540060243 ISBN 13: 9783540060246
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Springer Berlin Heidelberg Apr 1973, 1973. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Zahlreiche Teilgebiete der modernen Biologie weisen seit geraumer Zeit eine gleichartige Entwicklungstendenz auf: Die Phase des Beschreibens von Einzelbeobachtungen und ihre Zusammenfassung mit dem Ziele des Erkennens von GesetzmiiBigkeiten beim Ablauf bestimmter Grundvorgiinge des Belebten ist weitgehend abgeschlos sen. In einer zweiten Phase hat vor allem die Forschung der ersten Hiilfte des 20. lahrhunderts an zahlreichen Beispielen die dazugehori gen makroskopisch oder auch mikroskopisch erkennbaren, mechani schen Gesetzen unterliegenden Mechanismen beschrieben und analy siert. Weite Gebiete der modernen biologischen Forschung lassen durch die Art ihrer experimentellen Fragestellung einen weiteren Entwicklungsschritt erkennen: Die Wurzeln der Ursachen solcher Mechanismen, weIche die Grundvorgiinge des Belebten hervorbrin gen, werden in den molekularen Bereich verlegt. Der molekulare Aufbau und die sich aus ihm ergebenden chemischen Reaktionen bestimmter Molekiilarten sind nach dieser Vorstellung die Grundlage fiir den Ablauf der vielen, sehr spezifischen Teilvorgiinge, weIche in ihrer Gesamtheit als Leben bezeichnet werden. Biologische und chemische Forschung reichen sich bei der Schaffung einer molekularen Biologie die Hand. Ohne Zweifel ist im Vergleich zu den anderen Teilgebieten der Mole kularbiologie die molekulare Genetik mit ihren Aussagen am weitesten fortgeschritten, bietet das geschlossenste Bild. Sie weist nach, daB es letzten Endes die Molekiile eines einzigen Bautyps - die Nuclein siiuren -sind, deren besondere Merkmale und Reaktionsbefiihigungen die wesentlichen Teilvorgiinge der Vererbung bedingen. Aus diesem Gesichtswinkel heraus ist eine Darstellung der molekularen Genetik im weitesten Sinne eine Monographie iiber die biologische Bedeutung der Nucleinsiiuren. 448 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783540060246

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 54,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda