Weniger als nichts: Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus

4,15 valoración promedio
( 354 valoraciones por Goodreads )
 
9783518585993: Weniger als nichts: Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 

Otras ediciones populares con el mismo título

9783518297889: Weniger als nichts: Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus

Edición Destacada

ISBN 10:  3518297880 ISBN 13:  9783518297889
Editorial: Suhrkamp Verlag AG, 2016
Tapa blanda

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Slavoj Zizek
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Cantidad disponible: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: 22263806-n

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 40,04
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,25
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Zizek, Slavoj
Publicado por Suhrkamp Verlag AG
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag AG. hardback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783518585993

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 42,27
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,72
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Zizek, Slavoj / Born, Frank
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Publisher/Verlag: Suhrkamp | Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus | Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott. "Absurd" nennt nicht nur Bertrand Russell Hegels absoluten Idealismus und sein "System". Slavoj Zizek unternimmt in seinem monumentalen, vor Ideen nur so sprühenden Buch erst gar nicht den Versuch, aus diesem Schatten herauszutreten, macht es sich aber auch keineswegs darin bequem. Seine Devise lautet nicht: Zurück zu Hegel! Sondern: Wir müssen hegelianischer sein als der Meister selbst, um wie er, allerdings unter völlig veränderten historischen Bedingungen, die Brüche und Verwerfungen in der Realität verstehen und kritisieren zu können.In dieser hyperhegelianischen Manier und mit gewohnt pointierten Abschweifungen in (fast) alle Bereiche von Philosophie, Kunst und Leben liest er nicht nur Hegel selbst, sondern auch dessen Vorgänger (Platon, Christentum, Fichte), Nachfolger (Marx, Badiou, Quantenphysik) und natürlich dessen großen Wiedergänger Jacques Lacan. Das Ziel ist es, Hegels radikal emanzipatorisches Projekt für unsere Zeit zu retten. Denn eines steht für Zizek fest: Die Moderne begann mit Hegel. Und sie wird mit Hegel enden. | Format: Hardback | 1162 gr | 200x135x60 mm | 1408 pp. Nº de ref. del artículo: K9783518585993

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 49,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,75
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Slavoj Zizek
Publicado por Suhrkamp Verlag Gmbh Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag Gmbh Dez 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott. 'Absurd' nennt nicht nur Bertrand Russell Hegels absoluten Idealismus und sein 'System'. Slavoj i ek unternimmt in seinem monumentalen, vor Ideen nur so sprühenden Buch erst gar nicht den Versuch, aus diesem Schatten herauszutreten, macht es sich aber auch keineswegs darin bequem. Seine Devise lautet nicht: Zurück zu Hegel! Sondern: Wir müssen hegelianischer sein als der Meister selbst, um wie er, allerdings unter völlig veränderten historischen Bedingungen, die Brüche und Verwerfungen in der Realität verstehen und kritisieren zu können. In dieser hyperhegelianischen Manier und mit gewohnt pointierten Abschweifungen in (fast) alle Bereiche von Philosophie, Kunst und Leben liest er nicht nur Hegel selbst, sondern auch dessen Vorgänger (Platon, Christentum, Fichte), Nachfolger (Marx, Badiou, Quantenphysik) und natürlich dessen großen Wiedergänger Jacques Lacan. Das Ziel ist es, Hegels radikal emanzipatorisches Projekt für unsere Zeit zu retten. Denn eines steht für i ek fest: Die Moderne begann mit Hegel. Und sie wird mit Hegel enden. 1408 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783518585993

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 49,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Slavoj Zizek
Publicado por Suhrkamp Verlag Gmbh Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag Gmbh Dez 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott. 'Absurd' nennt nicht nur Bertrand Russell Hegels absoluten Idealismus und sein 'System'. Slavoj Zizek unternimmt in seinem monumentalen, vor Ideen nur so sprühenden Buch erst gar nicht den Versuch, aus diesem Schatten herauszutreten, macht es sich aber auch keineswegs darin bequem. Seine Devise lautet nicht: Zurück zu Hegel! Sondern: Wir müssen hegelianischer sein als der Meister selbst, um wie er, allerdings unter völlig veränderten historischen Bedingungen, die Brüche und Verwerfungen in der Realität verstehen und kritisieren zu können. In dieser hyperhegelianischen Manier und mit gewohnt pointierten Abschweifungen in (fast) alle Bereiche von Philosophie, Kunst und Leben liest er nicht nur Hegel selbst, sondern auch dessen Vorgänger (Platon, Christentum, Fichte), Nachfolger (Marx, Badiou, Quantenphysik) und natürlich dessen großen Wiedergänger Jacques Lacan. Das Ziel ist es, Hegels radikal emanzipatorisches Projekt für unsere Zeit zu retten. Denn eines steht für Zizek fest: Die Moderne begann mit Hegel. Und sie wird mit Hegel enden. 1408 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783518585993

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 49,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Slavoj Zizek
Publicado por Suhrkamp Verlag Gmbh Dez 2014 (2014)
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag Gmbh Dez 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott. 'Absurd' nennt nicht nur Bertrand Russell Hegels absoluten Idealismus und sein 'System'. Slavoj Zizek unternimmt in seinem monumentalen, vor Ideen nur so sprühenden Buch erst gar nicht den Versuch, aus diesem Schatten herauszutreten, macht es sich aber auch keineswegs darin bequem. Seine Devise lautet nicht: Zurück zu Hegel! Sondern: Wir müssen hegelianischer sein als der Meister selbst, um wie er, allerdings unter völlig veränderten historischen Bedingungen, die Brüche und Verwerfungen in der Realität verstehen und kritisieren zu können. In dieser hyperhegelianischen Manier und mit gewohnt pointierten Abschweifungen in (fast) alle Bereiche von Philosophie, Kunst und Leben liest er nicht nur Hegel selbst, sondern auch dessen Vorgänger (Platon, Christentum, Fichte), Nachfolger (Marx, Badiou, Quantenphysik) und natürlich dessen großen Wiedergänger Jacques Lacan. Das Ziel ist es, Hegels radikal emanzipatorisches Projekt für unsere Zeit zu retten. Denn eines steht für Zizek fest: Die Moderne begann mit Hegel. Und sie wird mit Hegel enden. 1408 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783518585993

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 49,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Slavoj Zizek, Frank Born
Publicado por Suhrkamp Verlag Gmbh 2014-12-01 (2014)
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Cantidad disponible: 3
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag Gmbh 2014-12-01, 2014. Condición: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Nº de ref. del artículo: NU-LBR-01433713

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 43,04
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 33,50
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Slavoj Zizek
Publicado por Suhrkamp Verlag AG (2014)
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag AG, 2014. Hardback. Condición: New. Language: German . Brand New Book. Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott. Absurd nennt nicht nur Bertrand Russell Hegels absoluten Idealismus und sein System . Slavoj Zizek unternimmt in seinem monumentalen, vor Ideen nur so sprühenden Buch erst gar nicht den Versuch, aus diesem Schatten herauszutreten, macht es sich aber auch keineswegs darin bequem. Seine Devise lautet nicht: Zurück zu Hegel! Sondern: Wir müssen hegelianischer sein als der Meister selbst, um wie er, allerdings unter völlig veränderten historischen Bedingungen, die Brüche und Verwerfungen in der Realität verstehen und kritisieren zu können. In dieser hyperhegelianischen Manier und mit gewohnt pointierten Abschweifungen in (fast) alle Bereiche von Philosophie, Kunst und Leben liest er nicht nur Hegel selbst, sondern auch dessen Vorgänger (Platon, Christentum, Fichte), Nachfolger (Marx, Badiou, Quantenphysik) und natürlich dessen großen Wiedergänger Jacques Lacan. Das Ziel ist es, Hegels radikal emanzipatorisches Projekt für unsere Zeit zu retten. Denn eines steht für Zizek fest: Die Moderne begann mit Hegel. Und sie wird mit Hegel enden. Nº de ref. del artículo: KNV9783518585993

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 74,92
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,35
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

&#x17D,i&#x17E, Slavoj ek
Publicado por Suhrkamp Verlag (2014)
ISBN 10: 3518585991 ISBN 13: 9783518585993
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Suhrkamp Verlag, 2014. Gebundene Ausgabe. Condición: Neu. Neu Neuware, auf Lager, Versand per Büchersendung - Seit zwei Jahrhunderten operiert die westliche Philosophie im Schatten von Hegel. Es ist ein sehr langer Schatten, und jede neue Philosophengeneration ersinnt seither neue Wege, um aus ihm herauszutreten. Während die einen dies mittels neuer theoretischer Konzepte versuchen, überziehen die anderen sein Denken schlicht mit Hohn und Spott. 'Absurd' nennt nicht nur Bertrand Russell Hegels absoluten Idealismus und sein 'System'. Slavoj Zizek unternimmt in seinem monumentalen, vor Ideen nur so sprühenden Buch erst gar nicht den Versuch, aus diesem Schatten herauszutreten, macht es sich aber auch keineswegs darin bequem. Seine Devise lautet nicht: Zurück zu Hegel! Sondern: Wir müssen hegelianischer sein als der Meister selbst, um wie er, allerdings unter völlig veränderten historischen Bedingungen, die Brüche und Verwerfungen in der Realität verstehen und kritisieren zu können. In dieser hyperhegelianischen Manier und mit gewohnt pointierten Abschweifungen in (fast) alle Bereiche von Philosophie, Kunst und Leben liest er nicht nur Hegel selbst, sondern auch dessen Vorgänger (Platon, Christentum, Fichte), Nachfolger (Marx, Badiou, Quantenphysik) und natürlich dessen großen Wiedergänger Jacques Lacan. Das Ziel ist es, Hegels radikal emanzipatorisches Projekt für unsere Zeit zu retten. Denn eines steht für Zizek fest: Die Moderne begann mit Hegel. Und sie wird mit Hegel enden. 1408 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: INF1000382114

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 49,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío