Gustav Mayer: Als Deutsch-jüdischer Historiker in Krieg Und Revolution 1914-1920. Tagebücher, Aufzeichnungen, Briefe (Deutsche Geschichtsquellen Des 19. Und 20. Jahrhunderts) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783486591552: Gustav Mayer: Als Deutsch-jüdischer Historiker in Krieg Und Revolution 1914-1920. Tagebücher, Aufzeichnungen, Briefe (Deutsche Geschichtsquellen Des 19. Und 20. Jahrhunderts) (German Edition)
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Gottfried Niedhart (editor)
Editorial: De Gruyter 2009-10-21, Berlin (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción De Gruyter 2009-10-21, Berlin, 2009. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783486591552

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 68,18
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Cantidad: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 7579019-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 74,56
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,23
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Gottfried Niedhart
Editorial: De Oldenbourg Gruyter Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción De Oldenbourg Gruyter Okt 2009, 2009. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Gustav Mayer war ein Pionier einer wissenschaftlichen Geschichtsschreibung zur ideen- und organisationsgeschichtlichen Entwicklung der deutschen und europäischen Sozialdemokratie. Die Edition macht deutlich, mit welchen Schwierigkeiten er konfrontiert war, als er mit diesem Thema im deutschen Wissenschaftsbetrieb Fuß fassen wollte. Darüber hinaus enthält der Band Aufzeichnungen und Briefe Mayers zu den Konfliktlinien in Politik und Gesellschaft in Deutschland bis hin zum revolutionären Prozess bei und nach Kriegsende. Zu den wichtigsten Korrespondenz- und Gesprächspartnern zählten Friedrich Meinecke, Hermann Oncken, Karl Jaspers und Karl Kautsky. Zweimal hat Mayer eine politische Funktion ausgeübt. Im ersten Kriegsjahr gehörte er der Zivilverwaltung im besetzten Belgien an und 1917 beobachtete er im Auftrag der Reichsregierung die Stockholmer Konferenz und das Scheitern ihrer Initiatoren, durch die Wiederbelebung der Sozialistischen Internationalen zu einer Beendigung des Krieges zu kommen. Nicht zuletzt bieten Mayers Texte mentalitäts- und sozialgeschichtliche Einblicke in die Wahrnehmungen eines deutschen Juden, 'der sich gern als Deutscher fühlen wollte'. 494 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783486591552

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Gottfried Niedhart
Editorial: De Oldenbourg Gruyter Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción De Oldenbourg Gruyter Okt 2009, 2009. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Gustav Mayer war ein Pionier einer wissenschaftlichen Geschichtsschreibung zur ideen- und organisationsgeschichtlichen Entwicklung der deutschen und europäischen Sozialdemokratie. Die Edition macht deutlich, mit welchen Schwierigkeiten er konfrontiert war, als er mit diesem Thema im deutschen Wissenschaftsbetrieb Fuß fassen wollte. Darüber hinaus enthält der Band Aufzeichnungen und Briefe Mayers zu den Konfliktlinien in Politik und Gesellschaft in Deutschland bis hin zum revolutionären Prozess bei und nach Kriegsende. Zu den wichtigsten Korrespondenz- und Gesprächspartnern zählten Friedrich Meinecke, Hermann Oncken, Karl Jaspers und Karl Kautsky. Zweimal hat Mayer eine politische Funktion ausgeübt. Im ersten Kriegsjahr gehörte er der Zivilverwaltung im besetzten Belgien an und 1917 beobachtete er im Auftrag der Reichsregierung die Stockholmer Konferenz und das Scheitern ihrer Initiatoren, durch die Wiederbelebung der Sozialistischen Internationalen zu einer Beendigung des Krieges zu kommen. Nicht zuletzt bieten Mayers Texte mentalitäts- und sozialgeschichtliche Einblicke in die Wahrnehmungen eines deutschen Juden, 'der sich gern als Deutscher fühlen wollte'. 494 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783486591552

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Gottfried Niedhart
Editorial: De Oldenbourg Gruyter Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción De Oldenbourg Gruyter Okt 2009, 2009. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Gustav Mayer war ein Pionier einer wissenschaftlichen Geschichtsschreibung zur ideen- und organisationsgeschichtlichen Entwicklung der deutschen und europäischen Sozialdemokratie. Die Edition macht deutlich, mit welchen Schwierigkeiten er konfrontiert war, als er mit diesem Thema im deutschen Wissenschaftsbetrieb Fuß fassen wollte. Darüber hinaus enthält der Band Aufzeichnungen und Briefe Mayers zu den Konfliktlinien in Politik und Gesellschaft in Deutschland bis hin zum revolutionären Prozess bei und nach Kriegsende. Zu den wichtigsten Korrespondenz- und Gesprächspartnern zählten Friedrich Meinecke, Hermann Oncken, Karl Jaspers und Karl Kautsky. Zweimal hat Mayer eine politische Funktion ausgeübt. Im ersten Kriegsjahr gehörte er der Zivilverwaltung im besetzten Belgien an und 1917 beobachtete er im Auftrag der Reichsregierung die Stockholmer Konferenz und das Scheitern ihrer Initiatoren, durch die Wiederbelebung der Sozialistischen Internationalen zu einer Beendigung des Krieges zu kommen. Nicht zuletzt bieten Mayers Texte mentalitäts- und sozialgeschichtliche Einblicke in die Wahrnehmungen eines deutschen Juden, 'der sich gern als Deutscher fühlen wollte'. 494 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783486591552

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Editorial: Oldenbourg Wissensch.Vlg (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
Revaluation Books
(Exeter, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Oldenbourg Wissensch.Vlg, 2009. Hardcover. Estado de conservación: Brand New. 494 pages. German language. 9.45x6.50 inches. In Stock. Nº de ref. de la librería __348659155X

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 80,64
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Gottfried Niedhart
Editorial: De Oldenbourg Gruyter Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción De Oldenbourg Gruyter Okt 2009, 2009. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Gustav Mayer war der Pionier einer wissenschaftlichen Geschichtsschreibung zur ideen- und organisationsgeschichtlichen Entwicklung der deutschen und europäischen Sozialdemokratie. Die Edition macht deutlich, mit welchen Schwierigkeiten er konfrontiert war, als er mit diesem Thema im deutschen Wissenschaftsbetrieb Fuß fassen wollte. Darüber hinaus enthält der Band für die Jahre 1914-1920 Aufzeichnungen und Briefe Mayers zu den Konfliktlinien in Politik und Gesellschaft in Deutschland bis zum Ende des Ersten Weltkrieges. Zu den wichtigsten Korrespondenz- und Gesprächspartnern neben seiner Frau Flora zählten Friedrich Meinecke, Hermann Oncken, Karl Jaspers und Karl Kautsky. Zweimal hat Mayer eine politische Funktion ausgeübt. Im ersten Kriegsjahr gehörte er der Zivilverwaltung im besetzten Belgien an und 1917 beobachtete er im Auftrag der Reichsregierung die Stockholmer Konferenz und das Scheitern ihrer Initiatoren, durch die Wiederbelebung der Sozialistischen Internationale zu einer Beendigung des Krieges zu kommen. Nicht zuletzt bieten Mayers Texte mentalitäts- und sozialgeschichtliche Einblicke in die Wahrnehmungen eines deutschen Juden, 'der sich gern als Deutscher fühlen wollte'. 494 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783486591552

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 69,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Editorial: Walter de Gruyter, United States (2009)
ISBN 10: 348659155X ISBN 13: 9783486591552
Nuevos Tapa dura Cantidad: 3
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Walter de Gruyter, United States, 2009. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Gustav Mayer war ein Pionier einer wissenschaftlichen Geschichtsschreibung zur ideen- und organisationsgeschichtlichen Entwicklung der deutschen und europäischen Sozialdemokratie. Die Edition macht deutlich, mit welchen Schwierigkeiten er konfrontiert war, als er mit diesem Thema im deutschen Wissenschaftsbetrieb Fuß fassen wollte. Darüber hinaus enthält der Band Aufzeichnungen und Briefe Mayers zu den Konfliktlinien in Politik und Gesellschaft in Deutschland bis hin zum revolutionären Prozess bei und nach Kriegsende. Zu den wichtigsten Korrespondenz- und Gesprächspartnern zählten Friedrich Meinecke, Hermann Oncken, Karl Jaspers und Karl Kautsky. Zweimal hat Mayer eine politische Funktion ausgeübt. Im ersten Kriegsjahr gehörte er der Zivilverwaltung im besetzten Belgien an und 1917 beobachtete er im Auftrag der Reichsregierung die Stockholmer Konferenz und das Scheitern ihrer Initiatoren, durch die Wiederbelebung der Sozialistischen Internationalen zu einer Beendigung des Krieges zu kommen. Nicht zuletzt bieten Mayers Texte mentalitäts- und sozialgeschichtliche Einblicke in die Wahrnehmungen eines deutschen Juden, der sich gern als Deutscher fühlen wollte . Nº de ref. de la librería LIB9783486591552

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 104,69
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío