Der Nomos der Erde im Völkerrecht des Jus Publicum Europaeum.

4,05 valoración promedio
( 95 valoraciones por Goodreads )
 
9783428089833: Der Nomos der Erde im Völkerrecht des Jus Publicum Europaeum.

Hard to find book

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Carl Schmitt
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Cantidad: 5
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 7470121-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 23,83
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,23
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot Gmbh (2011)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Tapa blanda Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot Gmbh, 2011. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería UA9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot GmbH 1997-07-31 (1997)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Cantidad: 5
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot GmbH 1997-07-31, 1997. Estado de conservación: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 24-48 hours from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Nº de ref. de la librería NU-LBR-00420388

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 29,13
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Schmitt, Carl
Editorial: Duncker & Humblot GmbH
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos paperback Cantidad: 5
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot GmbH. paperback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 26,10
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot (1997)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Librería
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot, 1997. Paperback. Estado de conservación: New. book. Nº de ref. de la librería M3428089839

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 39,13
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot Gmbh Dez 2011 (2011)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot Gmbh Dez 2011, 2011. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - 'Die bisherige, europa-zentrische Ordnung des Völkerrechts geht heute unter. Mit ihr versinkt der alte Nomos der Erde. Er war aus der märchenhaften, unerwarteten Entdeckung einer Neuen Welt hervorgegangen, aus einem unwiederholbaren geschichtlichen Ereignis. Eine moderne Wiederholung könnte man sich nur in phantastischen Parallelen denken, etwa so, daß Menschen auf dem Wege zum Mond einen neuen, bisher völlig unbekannten Weltkörper entdeckten, den sie frei ausbeuten und zur Entlastung ihres Erdenstreites benutzen könnten. Die Frage eines neuen Nomos der Erde ist mit solchen Phantasien nicht beantwortet. Ebensowenig wird sie durch weitere naturwissenschaftliche Erfindungen gelöst werden. Das Denken der Menschen muß sich wieder auf die elementaren Ordnungen ihres terrestrischen Daseins richten. Wir suchen das Sinnreich der Erde. Das ist das Wagnis dieses Buches und das Vorgebot unserer Arbeit. 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot Gmbh Dez 2011 (2011)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot Gmbh Dez 2011, 2011. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - 'Die bisherige, europa-zentrische Ordnung des Völkerrechts geht heute unter. Mit ihr versinkt der alte Nomos der Erde. Er war aus der märchenhaften, unerwarteten Entdeckung einer Neuen Welt hervorgegangen, aus einem unwiederholbaren geschichtlichen Ereignis. Eine moderne Wiederholung könnte man sich nur in phantastischen Parallelen denken, etwa so, daß Menschen auf dem Wege zum Mond einen neuen, bisher völlig unbekannten Weltkörper entdeckten, den sie frei ausbeuten und zur Entlastung ihres Erdenstreites benutzen könnten. Die Frage eines neuen Nomos der Erde ist mit solchen Phantasien nicht beantwortet. Ebensowenig wird sie durch weitere naturwissenschaftliche Erfindungen gelöst werden. Das Denken der Menschen muß sich wieder auf die elementaren Ordnungen ihres terrestrischen Daseins richten. Wir suchen das Sinnreich der Erde. Das ist das Wagnis dieses Buches und das Vorgebot unserer Arbeit. Es sind die Friedfertigen, denen das Erdreich versprochen ist. Auch der Gedanke eines neuen Nomos der Erde wird sich nur ihnen erschließen.' Aus dem Vorwort, Carl Schmitt im Sommer 1950 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot Gmbh Dez 2011 (2011)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot Gmbh Dez 2011, 2011. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - 'Die bisherige, europa-zentrische Ordnung des Völkerrechts geht heute unter. Mit ihr versinkt der alte Nomos der Erde. Er war aus der märchenhaften, unerwarteten Entdeckung einer Neuen Welt hervorgegangen, aus einem unwiederholbaren geschichtlichen Ereignis. Eine moderne Wiederholung könnte man sich nur in phantastischen Parallelen denken, etwa so, daß Menschen auf dem Wege zum Mond einen neuen, bisher völlig unbekannten Weltkörper entdeckten, den sie frei ausbeuten und zur Entlastung ihres Erdenstreites benutzen könnten. Die Frage eines neuen Nomos der Erde ist mit solchen Phantasien nicht beantwortet. Ebensowenig wird sie durch weitere naturwissenschaftliche Erfindungen gelöst werden. Das Denken der Menschen muß sich wieder auf die elementaren Ordnungen ihres terrestrischen Daseins richten. Wir suchen das Sinnreich der Erde. Das ist das Wagnis dieses Buches und das Vorgebot unserer Arbeit. Es sind die Friedfertigen, denen das Erdreich versprochen ist. Auch der Gedanke eines neuen Nomos der Erde wird sich nur ihnen erschließen.' Aus dem Vorwort, Carl Schmitt im Sommer 1950 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker Humblot GmbH (2011)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Paperback Cantidad: > 20
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Duncker Humblot GmbH, 2011. Paperback. Estado de conservación: New. 5. Auflage. Language: German . Brand New Book. Die bisherige, europa-zentrische Ordnung des Völkerrechts geht heute unter. Mit ihr versinkt der alte Nomos der Erde. Er war aus der märchenhaften, unerwarteten Entdeckung einer Neuen Welt hervorgegangen, aus einem unwiederholbaren geschichtlichen Ereignis. Eine moderne Wiederholung könnte man sich nur in phantastischen Parallelen denken, etwa so, daß Menschen auf dem Wege zum Mond einen neuen, bisher völlig unbekannten Weltkörper entdeckten, den sie frei ausbeuten und zur Entlastung ihres Erdenstreites benutzen könnten. Die Frage eines neuen Nomos der Erde ist mit solchen Phantasien nicht beantwortet. Ebensowenig wird sie durch weitere naturwissenschaftliche Erfindungen gelöst werden. Das Denken der Menschen muß sich wieder auf die elementaren Ordnungen ihres terrestrischen Daseins richten. Wir suchen das Sinnreich der Erde. Das ist das Wagnis dieses Buches und das Vorgebot unserer Arbeit. Es sind die Friedfertigen, denen das Erdreich versprochen ist. Auch der Gedanke eines neuen Nomos der Erde wird sich nur ihnen erschließen. Aus dem Vorwort, Carl Schmitt im Sommer 1950. Nº de ref. de la librería LIB9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 42,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Carl Schmitt
Editorial: Duncker & Humblot Gmbh Jan 2012 (2012)
ISBN 10: 3428089839 ISBN 13: 9783428089833
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Duncker & Humblot Gmbh Jan 2012, 2012. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - 'Die bisherige, europa-zentrische Ordnung des Völkerrechts geht heute unter. Mit ihr versinkt der alte Nomos der Erde. Er war aus der märchenhaften, unerwarteten Entdeckung einer Neuen Welt hervorgegangen, aus einem unwiederholbaren geschichtlichen Ereignis. Eine moderne Wiederholung könnte man sich nur in phantastischen Parallelen denken, etwa so, daß Menschen auf dem Wege zum Mond einen neuen, bisher völlig unbekannten Weltkörper entdeckten, den sie frei ausbeuten und zur Entlastung ihres Erdenstreites benutzen könnten. Die Frage eines neuen Nomos der Erde ist mit solchen Phantasien nicht beantwortet. Ebensowenig wird sie durch weitere naturwissenschaftliche Erfindungen gelöst werden. Das Denken der Menschen muß sich wieder auf die elementaren Ordnungen ihres terrestrischen Daseins richten. Wir suchen das Sinnreich der Erde. Das ist das Wagnis dieses Buches und das Vorgebot unserer Arbeit.Es sind die Friedfertigen, denen das Erdreich versprochen ist. Auch der Gedanke eines neuen Nomos der Erde wird sich nur ihnen erschließen.' Aus dem Vorwort, Carl Schmitt im Sommer 1950 308 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783428089833

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 28,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Existen otras copia(s) de este libro

Ver todos los resultados de su búsqueda