Recht oder Gesetz: Juristische Identität und Autorität in den Naturrechtsdebatten der Nachkriegszeit (Beitrage zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783161520037: Recht oder Gesetz: Juristische Identität und Autorität in den Naturrechtsdebatten der Nachkriegszeit (Beitrage zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts)
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Reseña del editor:

English summary: After 1945, everyone was talking about natural law for a few years. Jurists saw it as a chance to make a clean break with National Socialist legal doctrine. Lena Foljanty reconstructs the debates on natural law in their historical context and shows how jurists used them to communicate about their professional self-concept and their future role in society. German description: Der Nationalsozialismus war kaum vorbei, als Juristen begannen, sich der Grundlagen ihres Faches zu vergewissern. Dem Positivismus wurde die Schuld fur die Verstrickung der eigenen Profession in den Nationalsozialismus gegeben, im Naturrecht die Chance gesehen, die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lena Foljanty rekonstruiert die Naturrechtsbesinnung der ersten Nachkriegsjahre in ihrem zeithistorischen Kontext. Sie zeigt, wie sie fur Juristen einen Rahmen darstellte, in welchem sie sich uber ihr professionelles Selbstverstandnis und ihre Rolle in der zukunftigen Gesellschaft verstandigen konnten. Die Naturrechtsbesinnung entpuppt sich als Schlussel fur die rasche Rekonsolidierung des Faches. Es wird deutlich, dass in ihr Grundlagen gelegt wurden, die das bundesrepublikanische Rechtsdenken noch in den nachsten Jahrzehnten pragen sollten.

Biografía del autor:

Lena Foljanty, Geboren 1979; Studium der Rechtswissenschaften in Greifswald und Berlin (HU); Kollegiatin am Internationalen Max-Planck-Forschungskolleg fur vergleichende Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main; 2011 Promotion; derzeit Referendarin am Landgericht Frankfurt am Main.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Lena Foljanty (author)
Publicado por Mohr Siebeck 2013-12-31 (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck 2013-12-31, 2013. hardback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783161520037

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 96,81
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,80
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Lena Foljanty
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Cantidad disponible: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: 19308658-n

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 104,38
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,26
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Lena Foljanty
Publicado por Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Der Nationalsozialismus war kaum vorbei, als Juristen begannen, sich der Grundlagen ihres Faches zu vergewissern. Dem 'Positivismus' wurde die Schuld für die Verstrickung der eigenen Profession in den Nationalsozialismus gegeben, im Naturrecht die Chance gesehen, die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lena Foljanty rekonstruiert die Naturrechtsbesinnung der ersten Nachkriegsjahre in ihrem zeithistorischen Kontext. Sie zeigt, wie sie für Juristen einen Rahmen darstellte, in welchem sie sich über ihr professionelles Selbstverständnis und ihre Rolle in der zukünftigen Gesellschaft verständigen konnten. Die Naturrechtsbesinnung entpuppt sich als Schlüssel für die rasche Rekonsolidierung des Faches. Es wird deutlich, dass in ihr Grundlagen gelegt wurden, die das bundesrepublikanische Rechtsdenken noch in den nächsten Jahrzehnten prägen sollten. 412 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783161520037

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 99,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Lena Foljanty
Publicado por Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Der Nationalsozialismus war kaum vorbei, als Juristen begannen, sich der Grundlagen ihres Faches zu vergewissern. Dem 'Positivismus' wurde die Schuld für die Verstrickung der eigenen Profession in den Nationalsozialismus gegeben, im Naturrecht die Chance gesehen, die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lena Foljanty rekonstruiert die Naturrechtsbesinnung der ersten Nachkriegsjahre in ihrem zeithistorischen Kontext. Sie zeigt, wie sie für Juristen einen Rahmen darstellte, in welchem sie sich über ihr professionelles Selbstverständnis und ihre Rolle in der zukünftigen Gesellschaft verständigen konnten. Die Naturrechtsbesinnung entpuppt sich als Schlüssel für die rasche Rekonsolidierung des Faches. Es wird deutlich, dass in ihr Grundlagen gelegt wurden, die das bundesrepublikanische Rechtsdenken noch in den nächsten Jahrzehnten prägen sollten. 412 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783161520037

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 99,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Lena Foljanty
Publicado por Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Feb 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Der Nationalsozialismus war kaum vorbei, als Juristen begannen, sich der Grundlagen ihres Faches zu vergewissern. Dem 'Positivismus' wurde die Schuld für die Verstrickung der eigenen Profession in den Nationalsozialismus gegeben, im Naturrecht die Chance gesehen, die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lena Foljanty rekonstruiert die Naturrechtsbesinnung der ersten Nachkriegsjahre in ihrem zeithistorischen Kontext. Sie zeigt, wie sie für Juristen einen Rahmen darstellte, in welchem sie sich über ihr professionelles Selbstverständnis und ihre Rolle in der zukünftigen Gesellschaft verständigen konnten. Die Naturrechtsbesinnung entpuppt sich als Schlüssel für die rasche Rekonsolidierung des Faches. Es wird deutlich, dass in ihr Grundlagen gelegt wurden, die das bundesrepublikanische Rechtsdenken noch in den nächsten Jahrzehnten prägen sollten. 412 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783161520037

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 99,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Lena Foljanty
Publicado por Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jan 2013 (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck Gmbh & Co. K Jan 2013, 2013. Buch. Condición: Neu. Neuware - Der Nationalsozialismus war kaum vorbei, als Juristen begannen, sich der Grundlagen ihres Faches zu vergewissern. Dem 'Positivismus' wurde die Schuld für die Verstrickung der eigenen Profession in den Nationalsozialismus gegeben, im Naturrecht die Chance gesehen, die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lena Foljanty rekonstruiert die Naturrechtsbesinnung der ersten Nachkriegsjahre in ihrem zeithistorischen Kontext. Sie zeigt, wie sie für Juristen einen Rahmen darstellte, in welchem sie sich über ihr professionelles Selbstverständnis und ihre Rolle in der zukünftigen Gesellschaft verständigen konnten. Die Naturrechtsbesinnung entpuppt sich als Schlüssel für die rasche Rekonsolidierung des Faches. Es wird deutlich, dass in ihr Grundlagen gelegt wurden, die das bundesrepublikanische Rechtsdenken noch in den nächsten Jahrzehnten prägen sollten. 412 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783161520037

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 99,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Lena Foljanty
Publicado por Mohr Siebeck 2013-12-31 (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Cantidad disponible: 3
Librería
Chiron Media
(Wallingford, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck 2013-12-31, 2013. Condición: New. Brand new book, sourced directly from publisher. Dispatch time is 4-5 working days from our warehouse. Book will be sent in robust, secure packaging to ensure it reaches you securely. Nº de ref. del artículo: NU-LBR-01147805

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 97,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 33,89
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Foljanty, Lena
Publicado por Mohr Siebeck (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
ISD LLC
(Bristol, CT, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck, 2013. Hardcover. Condición: New. 3161520033. Nº de ref. del artículo: 27389H

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 132,29
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,78
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Lena Foljanty
Publicado por Mohr Siebeck, Germany (2013)
ISBN 10: 3161520033 ISBN 13: 9783161520037
Nuevo Tapa dura Original o primera edición Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Mohr Siebeck, Germany, 2013. Hardback. Condición: New. 1. Auflage. Language: German,English . Brand New Book. English summary: After 1945, everyone was talking about natural law for a few years. Jurists saw it as a chance to make a clean break with National Socialist legal doctrine. Lena Foljanty reconstructs the debates on natural law in their historical context and shows how jurists used them to communicate about their professional self-concept and their future role in society. German description: Der Nationalsozialismus war kaum vorbei, als Juristen begannen, sich der Grundlagen ihres Faches zu vergewissern. Dem Positivismus wurde die Schuld fur die Verstrickung der eigenen Profession in den Nationalsozialismus gegeben, im Naturrecht die Chance gesehen, die Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Lena Foljanty rekonstruiert die Naturrechtsbesinnung der ersten Nachkriegsjahre in ihrem zeithistorischen Kontext. Sie zeigt, wie sie fur Juristen einen Rahmen darstellte, in welchem sie sich uber ihr professionelles Selbstverstandnis und ihre Rolle in der zukunftigen Gesellschaft verstandigen konnten. Die Naturrechtsbesinnung entpuppt sich als Schlussel fur die rasche Rekonsolidierung des Faches. Es wird deutlich, dass in ihr Grundlagen gelegt wurden, die das bundesrepublikanische Rechtsdenken noch in den nachsten Jahrzehnten pragen sollten. Nº de ref. del artículo: LIB9783161520037

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 148,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío