Die griechische Denkform: Von der Entstehung der Philosophie aus dem Geiste der Geometrie

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783110336184: Die griechische Denkform: Von der Entstehung der Philosophie aus dem Geiste der Geometrie
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Reseña del editor:

Das griechische Denken stellt nicht nur den Anfang der Philosophie im europaischen Sinne dar, es bestimmt auch bis heute hinsichtlich der Theorieform des Denkens die philosophische und wissenschaftliche Denkform. Schwerpunkte bilden (1) die konstruktiven Elemente in Wissenschaft (Beispiel: Kosmologie) und Philosophie (Beispiel: die geometrischen Wurzeln der platonischen Ideenlehre), (2) die Verbindung von Vernunft und Leben (z.B. im sokratischen Dialog), (3) die Metaphysik (platonische Ideenlehre, aristotelische Substanztheorie), (4) die Logik (im propadeutischen wie im technischen Sinne) und (5) die griechische Gegenwart (im Hinblick auf den griechischen Rationalitatsbegriff und auf institutionelle Verhaltnisse in Schule und Universitat). Mit der Rekonstruktion der komplementaren Konzeptionen von Platon und Aristoteles soll noch einmal die Idee der Einheit philosophischer und wissenschaftlicher Rationalitat dargestellt werden. In diesem Sinne ist Thema des Buches die Herausarbeitung der philosophischen und wissenschaftlichen Denkform unter historischen, systematischen und institutionellen Gesichtspunkten.

Biografía del autor:

Jurgen Mittelstrass, University of Konstanz, Germany.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 6,81
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jürgen Mittelstraß
Publicado por De Gruyter 2014-03-17, Berlin (2014)
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción De Gruyter 2014-03-17, Berlin, 2014. hardback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783110336184

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 102,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,81
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Mittelstraf, Jurgen
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Condición: New. Nº de ref. del artículo: 20890489-n

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 110,78
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,16
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Jürgen Mittelstraß
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014 (2014)
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das griechische Denken stellt den Anfang der Philosophie im europäischen Sinne dar und bestimmt hinsichtlich der Theorieform des Denkens bis heute die philosophische und wissenschaftliche Form des Denkens. Im Mittelpunkt stehen die komplementären Konzeptionen von Platon und Aristoteles. Es geht um die Herausarbeitung der philosophischen und wissenschaftlichen Denkform unter historischen wie systematischen Gesichtspunkten. 332 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110336184

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 119,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Jürgen Mittelstraß
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014 (2014)
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das griechische Denken stellt den Anfang der Philosophie im europäischen Sinne dar und bestimmt hinsichtlich der Theorieform des Denkens bis heute die philosophische und wissenschaftliche Form des Denkens. Im Mittelpunkt stehen die komplementären Konzeptionen von Platon und Aristoteles. Es geht um die Herausarbeitung der philosophischen und wissenschaftlichen Denkform unter historischen wie systematischen Gesichtspunkten. 332 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110336184

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 119,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Jürgen Mittelstraß
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014 (2014)
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das griechische Denken stellt den Anfang der Philosophie im europäischen Sinne dar und bestimmt hinsichtlich der Theorieform des Denkens bis heute die philosophische und wissenschaftliche Form des Denkens. Im Mittelpunkt stehen die komplementären Konzeptionen von Platon und Aristoteles. Es geht um die Herausarbeitung der philosophischen und wissenschaftlichen Denkform unter historischen wie systematischen Gesichtspunkten. 332 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110336184

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 119,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Jürgen Mittelstraß
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014 (2014)
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Mrz 2014, 2014. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das griechische Denken stellt nicht nur den Anfang der Philosophie im europäischen Sinne dar, es bestimmt auch bis heute hinsichtlich der Theorieform des Denkens die philosophische und wissenschaftliche Denkform. Schwerpunkte bilden (1) die konstruktiven Elemente in Wissenschaft (Beispiel: Kosmologie) und Philosophie (Beispiel: die geometrischen Wurzeln der platonischen Ideenlehre), (2) die Verbindung von Vernunft und Leben (z.B. im sokratischen Dialog), (3) die Metaphysik (platonische Ideenlehre, aristotelische Substanztheorie), (4) die Logik (im propädeutischen wie im technischen Sinne) und (5) die griechische Gegenwart (im Hinblick auf den griechischen Rationalitätsbegriff und auf institutionelle Verhältnisse in Schule und Universität). Mit der Rekonstruktion der komplementären Konzeptionen von Platon und Aristoteles soll noch einmal die Idee der Einheit philosophischer und wissenschaftlicher Rationalität dargestellt werden. In diesem Sinne ist Thema des Buches die Herausarbeitung der philosophischen und wissenschaftlichen Denkform unter historischen, systematischen und institutionellen Gesichtspunkten. 332 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110336184

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 119,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Jürgen Mittelstraß
Publicado por De Gruyter, Germany (2014)
ISBN 10: 3110336189 ISBN 13: 9783110336184
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción De Gruyter, Germany, 2014. Hardback. Condición: New. Language: German . Brand New Book. Das griechische Denken stellt nicht nur den Anfang der Philosophie im europaischen Sinne dar, es bestimmt auch bis heute hinsichtlich der Theorieform des Denkens die philosophische und wissenschaftliche Denkform. Schwerpunkte bilden (1) die konstruktiven Elemente in Wissenschaft (Beispiel: Kosmologie) und Philosophie (Beispiel: die geometrischen Wurzeln der platonischen Ideenlehre), (2) die Verbindung von Vernunft und Leben (z.B. im sokratischen Dialog), (3) die Metaphysik (platonische Ideenlehre, aristotelische Substanztheorie), (4) die Logik (im propadeutischen wie im technischen Sinne) und (5) die griechische Gegenwart (im Hinblick auf den griechischen Rationalitatsbegriff und auf institutionelle Verhaltnisse in Schule und Universitat). Mit der Rekonstruktion der komplementaren Konzeptionen von Platon und Aristoteles soll noch einmal die Idee der Einheit philosophischer und wissenschaftlicher Rationalitat dargestellt werden. In diesem Sinne ist Thema des Buches die Herausarbeitung der philosophischen und wissenschaftlichen Denkform unter historischen, systematischen und institutionellen Gesichtspunkten. Nº de ref. del artículo: LIB9783110336184

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 179,92
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,41
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío