Textus - Contextus - Circumtextus: Mythos Im Ausgang Von Joyce, Aristoteles Und Ricoeur (Narratologia) (German Edition)

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783110310917: Textus - Contextus - Circumtextus: Mythos Im Ausgang Von Joyce, Aristoteles Und Ricoeur (Narratologia) (German Edition)

Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phanomen.


Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefuge thematisch konvergierender Texte fur den Mythos, daruber hinaus jedoch auch fur die Geschichtsschreibung ergeben.


Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansatzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur asthetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalitat. Entlang der Analysen von James Joyces' Ulysses, der Aristotelischen Poetik und des Spatwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der "traditional tale" zu einem narratologischen Sonderfall erhebt.

"Sinopsis" puede pertenecer a otra edición de este libro.

About the Author:

JohannaSprondel, HU Berlin and Stanford University, Palo Alto, USA.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Sprondel, Johanna T.
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Publisher/Verlag: De Gruyter | Mythos im Ausgang von Joyce, Aristoteles und Ricoeur | Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phänomen.Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefüge thematisch konvergierender Texte für den Mythos, darüber hinaus jedoch auch für die Geschichtsschreibung ergeben.Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansätzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur ästhetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalität. Entlang der Analysen von James Joyces' Ulysses , der Aristotelischen Poetik und des Spätwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der "traditional tale" zu einem narratologischen Sonderfall erhebt. | Format: Hardback | 428 gr | 239x160x21 mm | 199 pp. Nº de ref. de la librería K9783110310917

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 89,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Johanna Sprondel
Editorial: Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phänomen. Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefüge thematisch konvergierender Texte für den Mythos, darüber hinaus jedoch auch für die Geschichtsschreibung ergeben. Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansätzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur ästhetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalität. Entlang der Analysen von James Joyces' Ulysses , der Aristotelischen Poetik und des Spätwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der 'traditional tale' zu einem narratologischen Sonderfall erhebt. 211 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783110310917

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 89,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Johanna Sprondel
Editorial: Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phänomen. Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefüge thematisch konvergierender Texte für den Mythos, darüber hinaus jedoch auch für die Geschichtsschreibung ergeben. Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansätzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur ästhetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalität. Entlang der Analysen von James Joyces' Ulysses , der Aristotelischen Poetik und des Spätwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der 'traditional tale' zu einem narratologischen Sonderfall erhebt. 211 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783110310917

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 89,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Johanna Sprondel
Editorial: Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phänomen. Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefüge thematisch konvergierender Texte für den Mythos, darüber hinaus jedoch auch für die Geschichtsschreibung ergeben. Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansätzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur ästhetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalität. Entlang der Analysen von James Joyces' Ulysses , der Aristotelischen Poetik und des Spätwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der 'traditional tale' zu einem narratologischen Sonderfall erhebt. 211 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783110310917

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 89,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Johanna Sprondel
Editorial: Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013 (2013)
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Cantidad: 1
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Sep 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phänomen. Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefüge thematisch konvergierender Texte für den Mythos, darüber hinaus jedoch auch für die Geschichtsschreibung ergeben. Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansätzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur ästhetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalität. Entlang der Analysen von James Joyces' Ulysses , der Aristotelischen Poetik und des Spätwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der 'traditional tale' zu einem narratologischen Sonderfall erhebt. 211 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783110310917

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 89,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Johanna Sprondel
Editorial: Walter de Gruyter (2013)
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Walter de Gruyter, 2013. Hardback. Estado de conservación: New. Language: German . Brand New Book. Die Studie Textus- Contextus - Circumtextus widmet sich dem Mythos sowohl als philosophischem, wie auch als literaturwissenschaftlich operationalem Phanomen. Mittelsder Methode der Texthermeneutik wird so unter anderem der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen sich aus der Verortung eines mythopoetisches Werkes im weit verzweigten Gefuge thematisch konvergierender Texte fur den Mythos, daruber hinaus jedoch auch fur die Geschichtsschreibung ergeben. Entgegen poststrukturalistischer und dekonstruktivistischer Ansatzen wird hier der Mythos selbst als Methode etabliert und somit zur asthetischen, aber auch kulturhistorisch relevanten Totalitat. Entlang der Analysen von James Joyces Ulysses, der Aristotelischen Poetik und des Spatwerks Paul Ricoeurs wird so die Entwicklung einer Theorie des Mythos vorangetrieben, die den Mythos zu einer Vermittlungsinstanz der besonderen Art macht und von der traditional tale zu einem narratologischen Sonderfall erhebt. Nº de ref. de la librería KNV9783110310917

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 134,93
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,40
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Johanna Sprondel
Editorial: De Gruyter (2013)
ISBN 10: 3110310910 ISBN 13: 9783110310917
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción De Gruyter, 2013. Hardcover. Estado de conservación: New. book. Nº de ref. de la librería M3110310910

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 142,47
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: GRATIS
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío