Handbuch Sterben und Menschenwürde. 3 Bände

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9783110246445: Handbuch Sterben und Menschenwürde. 3 Bände
Ver todas las copias de esta edición ISBN.
 
 
Críticas:

"Ein Stichwort- und Autorenregister runden das Handbuch ab und machen es zu einem unverzichtbaren Standardwerk!
Reiner Andreas Neuschäfer in: Theologische Beiträge 4/2015

Reseña del editor:

Das Handbuch leistet eine Bestandsaufnahme des Sterbens in unserem Zeitalter und bezieht verschiedene Wissenskulturen interdisziplinär ein. Die Bereitschaft, Sterben als multidimensionales Phänomen wahrzunehmen und anzunehmen, ist hierzu eine entscheidende Grundvoraussetzung. Es gibt zahlreiche Perspektiven auf das Sterben: Ärzte und Biologen erörtern die Frage nach dem biologischen Wie des Sterbens. Philosophen und Theologen können zur geistigen und spirituellen Situation des Sterbens in unserer Gesellschaft beitragen. Ethnologen und Psychologen sind gefordert, über rezente Sterbeängste und Sterberituale aufzuklären. Literatur- und Kunstwissenschaftler legen die Präsenz und Gestaltung des Sterbens in den Gegenständen ihrer Forschung dar. Soziologen und Pflegewissenschaftler berichten über die Orte des Sterbens in unserer Gesellschaft und Juristen über Rahmenbedingungen, die auf den gesamten Sterbeprozess rückwirken. Erst die Integration dieser Perspektiven ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Sterben in unserer Gesellschaft und kann weitere Diskussionen auch mit dem Ziel von Veränderungen anstoßen.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 10,05
De Reino Unido a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Michael Anderheiden (editor), Wolfgang U. Eckart (editor), Eva Schmitt (other), Hubert Bardenheuer (other), Helmuth Kiesel (other), Andreas Kruse (other), Jürgen Wassmann (other)
Publicado por De Gruyter 2012-10-15, Berlin (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción De Gruyter 2012-10-15, Berlin, 2012. hardback. Condición: New. Nº de ref. del artículo: 9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 261,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 10,05
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Publicado por Gruyter, Walter de GmbH (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Gruyter, Walter de GmbH, 2012. Condición: New. Nº de ref. del artículo: L9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 290,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,79
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Wolfgang U. Eckart
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012, 2012. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das Handbuch leistet eine Bestandsaufnahme des Sterbens in unserem Zeitalter und bezieht verschiedene Wissenskulturen interdisziplinär ein. Die Bereitschaft, Sterben als multidimensionales Phänomen wahrzunehmen und anzunehmen, ist hierzu eine entscheidende Grundvoraussetzung. Es gibt zahlreiche Perspektiven auf das Sterben: Ärzte und Biologen erörtern die Frage nach dem biologischen Wie des Sterbens. Philosophen und Theologen können zur geistigen und spirituellen Situation des Sterbens in unserer Gesellschaft beitragen. Ethnologen und Psychologen sind gefordert, über rezente Sterbeängste und Sterberituale aufzuklären. Literatur und Kunstwissenschaftler legen die Präsenz und Gestaltung des Sterbens in den Gegenständen ihrer Forschung dar. Soziologen und Pflegewissenschaftler berichten über die Orte des Sterbens in unserer Gesellschaft und Juristen über Rahmenbedingungen, die auf den gesamten Sterbeprozess rückwirken. Erst die Integration dieser Perspektiven ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Sterben in unserer Gesellschaft und kann weitere Diskussionen auch mit dem Ziel von Veränderungen anstoßen. 2088 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 290,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Wolfgang U. Eckart
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012, 2012. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das Handbuch leistet eine Bestandsaufnahme des Sterbens in unserem Zeitalter und bezieht verschiedene Wissenskulturen interdisziplinär ein. Die Bereitschaft, Sterben als multidimensionales Phänomen wahrzunehmen und anzunehmen, ist hierzu eine entscheidende Grundvoraussetzung. Es gibt zahlreiche Perspektiven auf das Sterben: Ärzte und Biologen erörtern die Frage nach dem biologischen Wie des Sterbens. Philosophen und Theologen können zur geistigen und spirituellen Situation des Sterbens in unserer Gesellschaft beitragen. Ethnologen und Psychologen sind gefordert, über rezente Sterbeängste und Sterberituale aufzuklären. Literatur und Kunstwissenschaftler legen die Präsenz und Gestaltung des Sterbens in den Gegenständen ihrer Forschung dar. Soziologen und Pflegewissenschaftler berichten über die Orte des Sterbens in unserer Gesellschaft und Juristen über Rahmenbedingungen, die auf den gesamten Sterbeprozess rückwirken. Erst die Integration dieser Perspektiven ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Sterben in unserer Gesellschaft und kann weitere Diskussionen auch mit dem Ziel von Veränderungen anstoßen. 2088 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 290,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Wolfgang U. Eckart
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Cantidad disponible: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012, 2012. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das Handbuch leistet eine Bestandsaufnahme des Sterbens in unserem Zeitalter und bezieht verschiedene Wissenskulturen interdisziplinär ein. Die Bereitschaft, Sterben als multidimensionales Phänomen wahrzunehmen und anzunehmen, ist hierzu eine entscheidende Grundvoraussetzung. Es gibt zahlreiche Perspektiven auf das Sterben: Ärzte und Biologen erörtern die Frage nach dem biologischen Wie des Sterbens. Philosophen und Theologen können zur geistigen und spirituellen Situation des Sterbens in unserer Gesellschaft beitragen. Ethnologen und Psychologen sind gefordert, über rezente Sterbeängste und Sterberituale aufzuklären. Literatur und Kunstwissenschaftler legen die Präsenz und Gestaltung des Sterbens in den Gegenständen ihrer Forschung dar. Soziologen und Pflegewissenschaftler berichten über die Orte des Sterbens in unserer Gesellschaft und Juristen über Rahmenbedingungen, die auf den gesamten Sterbeprozess rückwirken. Erst die Integration dieser Perspektiven ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Sterben in unserer Gesellschaft und kann weitere Diskussionen auch mit dem Ziel von Veränderungen anstoßen. 2088 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 290,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Wolfgang U. Eckart
Publicado por Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012 (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Cantidad disponible: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Walter De Gmbh Gruyter Okt 2012, 2012. Buch. Condición: Neu. Neuware - Das Handbuch leistet eine Bestandsaufnahme des Sterbens in unserem Zeitalter und bezieht verschiedene Wissenskulturen interdisziplinär ein. Die Bereitschaft, Sterben als multidimensionales Phänomen wahrzunehmen und anzunehmen, ist hierzu eine entscheidende Grundvoraussetzung. Es gibt zahlreiche Perspektiven auf das Sterben: Ärzte und Biologen erörtern die Frage nach dem biologischen Wie des Sterbens. Philosophen und Theologen können zur geistigen und spirituellen Situation des Sterbens in unserer Gesellschaft beitragen. Ethnologen und Psychologen sind gefordert, über rezente Sterbeängste und Sterberituale aufzuklären. Literatur und Kunstwissenschaftler legen die Präsenz und Gestaltung des Sterbens in den Gegenständen ihrer Forschung dar. Soziologen und Pflegewissenschaftler berichten über die Orte des Sterbens in unserer Gesellschaft und Juristen über Rahmenbedingungen, die auf den gesamten Sterbeprozess rückwirken. Erst die Integration dieser Perspektiven ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Sterben in unserer Gesellschaft und kann weitere Diskussionen auch mit dem Ziel von Veränderungen anstoßen. 2088 pp. Deutsch. Nº de ref. del artículo: 9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 290,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Publicado por Walter de Gruyter (2012)
ISBN 10: 3110246449 ISBN 13: 9783110246445
Nuevo Tapa dura Cantidad disponible: 1
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Walter de Gruyter, 2012. Hardback. Condición: New. Language: German . Brand New Book. Das Handbuch leistet eine Bestandsaufnahme des Sterbens in unserem Zeitalter und bezieht verschiedene Wissenskulturen interdisziplinar ein. Die Bereitschaft, Sterben als multidimensionales Phanomen wahrzunehmen und anzunehmen, ist hierzu eine entscheidende Grundvoraussetzung. Es gibt zahlreiche Perspektiven auf das Sterben: Arzte und Biologen erortern die Frage nach dem biologischen Wie des Sterbens. Philosophen und Theologen konnen zur geistigen und spirituellen Situation des Sterbens in unserer Gesellschaft beitragen. Ethnologen und Psychologen sind gefordert, uber rezente Sterbeangste und Sterberituale aufzuklaren. Literatur- und Kunstwissenschaftler legen die Prasenz und Gestaltung des Sterbens in den Gegenstanden ihrer Forschung dar. Soziologen und Pflegewissenschaftler berichten uber die Orte des Sterbens in unserer Gesellschaft und Juristen uber Rahmenbedingungen, die auf den gesamten Sterbeprozess ruckwirken. Erst die Integration dieser Perspektiven ermoglicht einen umfassenden Blick auf das Sterben in unserer Gesellschaft und kann weitere Diskussionen auch mit dem Ziel von Veranderungen anstoen. Nº de ref. del artículo: LIB9783110246445

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 435,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,35
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío