Quelle Wikipedia Wärmeübertrager

ISBN 13: 9781159355494

Wärmeübertrager

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por Goodreads )
 
9781159355494: Wärmeübertrager
Comprar nuevo Ver libro

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America

Destinos, gastos y plazos de envío

Añadir al carrito

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Quelle
Editorial: Reference Series Books LLC Jul 2014 (2014)
ISBN 10: 1159355495 ISBN 13: 9781159355494
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Reference Series Books LLC Jul 2014, 2014. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 75. Kapitel: Dampfkessel, Ofen, Salamander, Radiator, Wärmerohr, Brennwertkessel, Großwasserraumkessel, Krematorium, Rotationswärmeübertrager, Backofen, Gegenstrom-Schichtwärmetauscher, Wasserrohrkessel, Kondensator, Dampfbackofen, Naturumlaufkessel, Trockenschrank, Abhitzedampferzeuger, Darre, Regenerator, Erdwärmeübertrager, Winderhitzer, Athanor, Plattenwärmeübertrager, Rohrbündelwärmeübertrager, Zwangdurchlaufkessel, Heizkessel, Hilfskessel, Erdwärmekollektor, Luftvorwärmer, Schachtwärmetauscher, Spiralkollektor, Barbecue-Smoker, Dampfkesselanlage, Valoriani, Verdampfer, Wärmegekoppelte Destillation, Schnelldampferzeuger, Meiler, Spiralwärmeübertrager, Abgaskessel, Liebigkühler, Getreidedarre von Collfryn, Kuppelofen, Naturumlaufverdampfer, Serpollet-Kessel, Yarrow-Kessel, Würzepfanne, Heizregister, Tandur, Sole-Erdwärmeübertrager, Altonaer Ofen, Pechofen, Backofenwagen 90, Zwanglaufkessel, Lehmofen, Zwangumlaufkessel, TROL, Räucherkammer, Kettle-type-Verdampfer, Konvektomat, Kühlregister. Auszug: Ein Wärmerohr (engl. ) ist ein Wärmeübertrager, der unter Nutzung von Verdampfungswärme eines Stoffes eine hohe Wärmestromdichte erlaubt, d. h. auf kleiner Querschnittsfläche können große Mengen Wärme transportiert werden. Beispielsweise kann die Verlustleistung eines Mikroprozessors in einem PC oder Notebook effektiv auf kleinstem Bauraum abgeführt werden. Zur Umwälzung des Transportmediums benötigen Wärmerohre keine zusätzliche Hilfsenergie wie z. B. eine Umwälzpumpe. Dadurch minimieren sich Wartungsaufwand und Betriebskosten. Der Wärmewiderstand eines Wärmerohrs ist deutlich kleiner als der von Metallen. Das Verhalten der Wärmerohre kommt daher der isothermen Zustandsänderung gleich (konstante Temperatur über die Länge des Wärmerohrs). Bei gleicher Übertragungsleistung sind sie deswegen wesentlich leichter als herkömmliche Wärmeübertrager unter gleichen Einsatzbedingungen. Durch geschickte Wahl des Arbeitsmediums des Wärmerohrs können sie Einsatztemperaturen von wenigen Kelvin bis ca. 3000 Kelvin erzielen. Es wird zwischen zwei Arten von Wärmerohren unterschieden: Heatpipe und Zwei-Phasen-Thermosiphon. Die Funktionsweise und Auslegung sind dabei grundsätzlich ähnlich oder gleich. Deswegen werden die Wörter Heatpipe (eng. ) und Wärmerohr oft als Synonym verwendet, was technisch aber nicht grundsätzlich richtig sein muss. Aufgeschnittenes Wärmerohr Eine Kupfer-Wasser-Heatpipe an einem Kühler für MikroprozessorenDurch die flexible Gestaltung und Variabilität der Eigenschaften finden Wärmerohre heute in vielen Bereichen Anwendung. In der Öffentlichkeit wurden sie in den vergangenen Jahren durch den Einsatz in PCs und Notebooks verstärkt wahrgenommen. Die Bauhöhe von Notebooks konnte durch den Einsatz von Heatpipes deutlich reduziert werden, da die eigentlichen Abwärmekonvektoren an den Heatpipes direkt an den Außenflächen angebracht werden konnten. Durch die gesteigerte Wärmeübertragung wurde es möglich, auch leistungsstärkere Grafikprozessoren zu implementieren. Her 76 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9781159355494

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 21,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Quelle
Editorial: Reference Series Books LLC Jul 2014 (2014)
ISBN 10: 1159355495 ISBN 13: 9781159355494
Nuevos Taschenbuch Cantidad: 1
Librería
BuchWeltWeit Inh. Ludwig Meier e.K.
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Reference Series Books LLC Jul 2014, 2014. Taschenbuch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Quelle: Wikipedia. Seiten: 75. Kapitel: Dampfkessel, Ofen, Salamander, Radiator, Wärmerohr, Brennwertkessel, Großwasserraumkessel, Krematorium, Rotationswärmeübertrager, Backofen, Gegenstrom-Schichtwärmetauscher, Wasserrohrkessel, Kondensator, Dampfbackofen, Naturumlaufkessel, Trockenschrank, Abhitzedampferzeuger, Darre, Regenerator, Erdwärmeübertrager, Winderhitzer, Athanor, Plattenwärmeübertrager, Rohrbündelwärmeübertrager, Zwangdurchlaufkessel, Heizkessel, Hilfskessel, Erdwärmekollektor, Luftvorwärmer, Schachtwärmetauscher, Spiralkollektor, Barbecue-Smoker, Dampfkesselanlage, Valoriani, Verdampfer, Wärmegekoppelte Destillation, Schnelldampferzeuger, Meiler, Spiralwärmeübertrager, Abgaskessel, Liebigkühler, Getreidedarre von Collfryn, Kuppelofen, Naturumlaufverdampfer, Serpollet-Kessel, Yarrow-Kessel, Würzepfanne, Heizregister, Tandur, Sole-Erdwärmeübertrager, Altonaer Ofen, Pechofen, Backofenwagen 90, Zwanglaufkessel, Lehmofen, Zwangumlaufkessel, TROL, Räucherkammer, Kettle-type-Verdampfer, Konvektomat, Kühlregister. Auszug: Ein Wärmerohr (engl. ) ist ein Wärmeübertrager, der unter Nutzung von Verdampfungswärme eines Stoffes eine hohe Wärmestromdichte erlaubt, d. h. auf kleiner Querschnittsfläche können große Mengen Wärme transportiert werden. Beispielsweise kann die Verlustleistung eines Mikroprozessors in einem PC oder Notebook effektiv auf kleinstem Bauraum abgeführt werden. Zur Umwälzung des Transportmediums benötigen Wärmerohre keine zusätzliche Hilfsenergie wie z. B. eine Umwälzpumpe. Dadurch minimieren sich Wartungsaufwand und Betriebskosten. Der Wärmewiderstand eines Wärmerohrs ist deutlich kleiner als der von Metallen. Das Verhalten der Wärmerohre kommt daher der isothermen Zustandsänderung gleich (konstante Temperatur über die Länge des Wärmerohrs). Bei gleicher Übertragungsleistung sind sie deswegen wesentlich leichter als herkömmliche Wärmeübertrager unter gleichen Einsatzbedingungen. Durch geschickte Wahl des Arbeitsmediums des Wärmerohrs können sie Einsatztemperaturen von wenigen Kelvin bis ca. 3000 Kelvin erzielen. Es wird zwischen zwei Arten von Wärmerohren unterschieden: Heatpipe und Zwei-Phasen-Thermosiphon. Die Funktionsweise und Auslegung sind dabei grundsätzlich ähnlich oder gleich. Deswegen werden die Wörter Heatpipe (eng. ) und Wärmerohr oft als Synonym verwendet, was technisch aber nicht grundsätzlich richtig sein muss. Aufgeschnittenes Wärmerohr Eine Kupfer-Wasser-Heatpipe an einem Kühler für MikroprozessorenDurch die flexible Gestaltung und Variabilität der Eigenschaften finden Wärmerohre heute in vielen Bereichen Anwendung. In der Öffentlichkeit wurden sie in den vergangenen Jahren durch den Einsatz in PCs und Notebooks verstärkt wahrgenommen. Die Bauhöhe von Notebooks konnte durch den Einsatz von Heatpipes deutlich reduziert werden, da die eigentlichen Abwärmekonvektoren an den Heatpipes direkt an den Außenflächen angebracht werden konnten. Durch die gesteigerte Wärmeübertragung wurde es möglich, auch leistungsstärkere Grafikprozessoren zu implementieren. Her 76 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9781159355494

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 21,20
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío