Religiöse Lebensgemeinschaft: Buddhistische Lebensgemeinschaft, Christliche Lebensgemeinschaft, Hinduistische Lebensgemeinschaft

 
9781159292744: Religiöse Lebensgemeinschaft: Buddhistische Lebensgemeinschaft, Christliche Lebensgemeinschaft, Hinduistische Lebensgemeinschaft
Reseña del editor:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 77. Nicht dargestellt. Kapitel: Buddhistische Lebensgemeinschaft, Christliche Lebensgemeinschaft, Hinduistische Lebensgemeinschaft, Jüdische Lebensgemeinschaft, Muslimische Lebensgemeinschaft, Ordensgemeinschaft, Kloster, Liste der Ordensgemeinschaften, Abbaye Saint-Martin du Canigou, Flagellanten, Mönchtum, Essener, Beginen und Begarden, Hinduistische Orden, S?hei, Culdeer, Liste von Kommunitäten, Holic-Gruppe, Unitistenorden, Moschaw, Wandermönch, Interkonfessionelle Ehe, Orden von Port Royal, Kloster Gnadenthal, Ribat, Dhutanga, Kaland, Diakonissen-Kommunität Zionsberg, Kfar Tikva, Konvikt, Sadhu, Thailändische Waldtradition, Liste der Ordensgründer, Schulbrüder, Therapeuten, Sangha, Kloster Val-Dieu, Geschichte der Beginen in Geldern, Ordensname, Kloster auf Zeit, Monastisch, Wörnersberger Anker, Ashram, Harmonistenorden, Jesuiten-Kommunität, Gebetsverbrüderung, Vierfache Gemeinschaft, Up?saka, Santi Asoke, Brückenbrüder, Vita activa, Stefaniten, Kongregation, Vita contemplativa, Interstiz, Sarabaiten, Khusra, Oratorium der göttlichen Liebe, Moschawa, Gyrovagen, Mutterhaus, Eustathianer, Thebais, Hopfenbrüderschaft. Auszug: Die Abtei (katalanisch ) liegt 1094 Meter hoch am Westhang in knapp halber Höhe des 2785 Meter hohen Pic du Canigou in den französischen Pyrenäen im Roussillon, etwa 55 Kilometer westlich von Perpignan. Die Anlage liegt auf einem von steilen Felsabstürzen umgebenden Plateau. Sie ist nur über einen recht steilen Fußweg von der kleinen Ortschaft Casteil (Arrondissement Prades) aus zu erreichen. Die frühe romanische Kunst des Mittelmeerraumes tritt im Roussillon nicht in den Bauten des Abts Oliba in Cuxa zum ersten mal in Erscheinung, sondern in Saint-Martin du Canigou, einer Gründung der Grafenfamilie von Cerdagne. Da man es hier mit den frühesten Anfängen eines Stils zu tun hat, zeigt dieser Bau noch alle typischen Merkmale des Such...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición