Piercing: Labret-Piercing, Brustwarzenpiercing, Dehnen von Piercings, Zungenpiercing, Horst Heinrich Streckenbach, Septum-Piercing

0 valoración promedio
( 0 valoraciones por GoodReads )
 
9781159259051: Piercing: Labret-Piercing, Brustwarzenpiercing, Dehnen von Piercings, Zungenpiercing, Horst Heinrich Streckenbach, Septum-Piercing
Reseña del editor:

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfügbaren Wikipedia-Enzyklopädie. Seiten: 42. Nicht dargestellt. Kapitel: Labret-Piercing, Brustwarzenpiercing, Dehnen von Piercings, Zungenpiercing, Horst Heinrich Streckenbach, Septum-Piercing, Peripherer Venenkatheter, Bauchnabelpiercing, Nostril-Piercing, Augenbrauenpiercing, PFIQ, Piercing-Klemme, Jim Ward, Madison-Piercing, Wangenpiercing, Lippenbändchenpiercing, Receiving Tube, Zungenbändchenpiercing, Elaine Davidson, Uvula-Piercing, Korsett-Piercing, Mandible-Piercing, Dehnungsstift, Nasallang, Austin Bar. Auszug: Piercing (von engl. to pierce , „durchbohren, durchstechen" über altfrz. percier und lat. pertundere, „durchstoßen, durchbrechen") ist eine Form der Körpermodifikation, bei der Schmuck in Form von Ringen oder Stäben an verschiedenen Stellen des menschlichen Körpers durch die Haut und darunter liegendes Fett- oder Knorpelgewebe hindurch angebracht wird. Obwohl das Phänomen an sich schon alt ist, gibt es im Deutschen erst seit Mitte der 1990er Jahre, als es auch hier in Mode kam, mit dem englischen Begriff Piercing auch eine allgemeine Bezeichnung dafür. Thailänderin mit gedehnten OhrläppchenDas gezielte Durchstechen verschiedener Haut- und Körperstellen wie Lippen oder Ohren als traditioneller Körperschmuck wird seit Jahrtausenden von zahlreichen Kulturen und Ethnien praktiziert. Die frühesten Belege in Form von Schmuck oder Zeichnungen lassen sich bis auf 7000 Jahre zurückdatieren. Dabei handelt es sich neben der schmückenden Funktion meistens um die Abgrenzung zu anderen Volksstämmen, um spirituelle Rituale oder die symbolische Darstellung und Zelebrierung eines Veränderungsprozesses der Reife oder des gesellschaftlichen Status. Die meisten Oberflächenpiercings, wie das Korsett-Piercing oder das Madison-Piercing, stellen dagegen eine Neuerscheinung der späten 1990er Jahre dar. Inderin mit Nasen- und OhrensteckernBei den Ureinwohnern Amerikas, Afrikas und Asiens sind Piercings i...

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

(Ningún ejemplar disponible)

Buscar:



Crear una petición

Si conoce el autor y el título del libro pero no lo encuentra en IberLibro, nosotros podemos buscarlo por usted e informarle por e-mail en cuanto el libro esté disponible en nuestras páginas web.

Crear una petición